Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  1&1 Drillisch    DRI   DE0005545503

1&1 DRILLISCH

(DRI)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalysten Empfehlungen zu

United Internet und 1&1 Drillisch beim Blick auf 2019 vorsichtiger

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
14.08.2019 | 22:07

MONTABAUR/MAINTAL (dpa-AFX) - Der Telekommunikationsanbieter United Internet wird beim Blick auf das Gesamtjahr vorsichtiger. Der Umsatz dürfte 2019 unter anderem wegen des schwächer laufenden Hardware-Geschäfts nur um zwei Prozent zulegen, teilte das Unternehmen am Mittwochabend in Montabaur mit. Zuvor war United Internet von einem Zuwachs um vier Prozent ausgegangen. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebitda) wird demnach unter anderem wegen höherer Regulierungsentgelte und Ausgaben für den neuen Mobilfunkstandard 5G um elf statt wie bisher gedacht um zwölf Prozent zulegen.

Zur Beruhigung der Gemüter kündigte der Konzern ein Aktienrückkaufprogramm für bis zu 192 Millionen Euro an. Ganz erfolgreich war United Internet mit dieser Strategie aber nicht, der Aktienkurs des Unternehmens fiel auf der Handelsplattform Tradegate zuletzt um ein Prozent, nachdem es in einer ersten Reaktion um ebenfalls ein Prozent nach oben gegangen war.

Im ersten Halbjahr hatte United Internet den Umsatz um 1,1 Prozent auf 2,576 Milliarden Euro gesteigert. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) war um 11,4 Prozent auf 630 Millionen Euro nach oben geklettert.

Die Telekommunikationstochter 1&1 Drillisch rechnet wegen der verstärkten Nachfrage von Bestandskunden bei LTE-Tarifen, die zu Anfang günstiger angeboten werden, nur noch mit einem Anstieg des Service-Umsatzes von drei (bisher: vier) Prozent, wie aus einer ebenfalls am Mittwochabend in Maintal veröffentlichten Mitteilung hervorgeht. Beim Ebitda wird nun aus denselben Gründen wie bei der Mutter nur noch ein Anstieg um acht (zuvor: zehn) Prozent angepeilt.

Bei 1&1 gab es im Gegensatz zu United Internet keine Ankündigung eines Aktienrückkaufprogramms. Dennoch war das Minus beim Aktienkurs nicht höher als beim Mutterkonzern.

Der Umsatz war bei 1&1 im ersten Halbjahr um 0,4 Prozent auf 1,826 Milliarden Euro gestiegen. Das Ebitda legte um 0,1 Prozent auf 340,4 Millionen Euro zu./he/tih

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
1&1 DRILLISCH -0.25%31.36 verzögerte Kurse.-29.35%
UNITED INTERNET 0.09%34.53 verzögerte Kurse.-9.66%

© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu 1&1 DRILLISCH
10:431&1 DRILLISCH : yourfone TV-Werbekampagne
PU
13.09.1&1 DRILLISCH : Die neuen iPhone 11 Modelle ab einmalig 0 Euro
PU
12.09.Exane BNP hält Sorgen vor viertem Mobilfunknetz für übertrieben
DP
10.09.1&1 DRILLISCH : yourfone nimmt Xiaomi ins Portfolio auf
PU
09.09.WDH : Telefonica Deutschland will bald über 5G-Ausgaben und Dividende informiere..
DP
08.09.Scheuer legt Mobilfunkstrategie vor - Ausbau der Netze beschleunigen
DP
08.09.WDH : Scheuer legt Mobilfunkstrategie für weiteren Ausbau vor
DP
06.09.Telefonica Deutschland will bald über 5G-Ausgaben und Dividende informieren
DP
06.09.VERTRAG MIT DEM BUND : Mobilfunk-Firmen wollen Netz verbessern
DP
06.09.Jefferies belässt 1&1 Drillisch auf 'Buy' - Ziel 63 Euro
DP
Mehr News
News auf Englisch zu 1&1 DRILLISCH
14.08.1&1 DRILLISCH : Success in HY1 2019
EQ
31.07.1&1 DRILLISCH AKTIENGESELLSCHAFT : Preliminary announcement of the publication o..
EQ
16.07.Vodafone launches 5G in Germany, challenges D.Telekom on price
RE
10.07.1&1 DRILLISCH AKTIENGESELLSCHAFT : Release according to Article 40, Section 1 of..
EQ
03.07.Deutsche Telekom to Launch Limited 5G Service in Germany This Year
DJ
03.07.Deutsche Telekom first to market in Germany with limited 5G rollout
RE
13.06.German 5G Auction Ends With Companies Pledging EUR6.5 Billion for Spectrum
DJ
13.06.EUROPE MARKETS: Europe Markets Climb As Oil Prices Rise On Tanker Incident
DJ
12.06.1&1 DRILLISCH : acquires frequencies in 5G spectrum auction
EQ
05.06.German regulator raises minimum bids to hurry up epic 5G auction
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 3 699 Mio
EBIT 2019 597 Mio
Nettoergebnis 2019 381 Mio
Schulden 2019 563 Mio
Div. Rendite 2019 0,16%
KGV 2019 13,3x
KGV 2020 13,5x
Marktkap. / Umsatz2019 1,65x
Marktkap. / Umsatz2020 1,43x
Marktkap. 5 542 Mio
Chart 1&1 DRILLISCH
Dauer : Zeitraum :
1&1 Drillisch : Chartanalyse 1&1 Drillisch | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse 1&1 DRILLISCH
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 19
Mittleres Kursziel 37,86  €
Letzter Schlusskurs 31,26  €
Abstand / Höchstes Kursziel 102%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 21,1%
Abstand / Niedrigsten Ziel -34,4%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Ralph Dommermuth Chief Executive Officer
Michael Scheeren Chairman-Supervisory Board
Kai-Uwe Ricke Deputy Chairman
Claudia Borgas-Herold Member-Supervisory Board
Vlasios Choulidis Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
1&1 DRILLISCH-29.35%6 137
SOFTBANK CORP--.--%67 033
BHARTI AIRTEL LTD18.15%24 783
MTN GROUP LIMITED14.71%12 570
CELLNEX TELECOM78.04%12 408
SAFARICOM PLC--.--%10 487