Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  1&1 Drillisch    DRI   DE0005545503

1&1 DRILLISCH

(DRI)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalystenempfehlungen

Vodafone und Lufthansa Technik starten 5G-Campusnetz in Hamburg

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
27.02.2020 | 10:14

HAMBURG (dpa-AFX) - Die Lufthansa Technik und Vodafone haben in einem Flugzeug-Hangar in Hamburg ein eigenständiges 5G-Mobilfunknetz in Betrieb genommen. In dem Netz seien sensible Daten noch stärker gesichert, weil sie das Firmennetzwerk nicht verließen, sondern direkt auf Computern vor Ort verarbeitet würden, erklärten die Unternehmen am Donnerstag in Hamburg.

Die Techniker der Lufthansa-Tochter werden in dem Hangar mit vernetzten Geräten arbeiten, die sogenannte "Erweiterte Realität" (Augmented Reality, AR) beziehungsweise "Virtuelle Realität" (Virtual Reality, VR) ermöglichen. Dabei bekommen Mitarbeiter beispielsweise bei der Innenausstattung von Flugzeug-Rümpfen digitale Hilfestellungen. Über das sogenannte Campusnetz sollen auch Videokonferenzen mit Mitarbeitern an anderen Standorten laufen.

Die räumliche Nähe zu einem kleinen Rechenzentrum vor Ort ermögliche den Datenfluss in Echtzeit ohne spürbare Verzögerungen. Vodafone betreut das Projekt als Service- und Technologiepartner.

Das Campus-Netz in dem 8500 Quadratmeter großen Flugzeug-Hangar in der Hansestadt ist vom öffentlichen 5G-Mobilfunknetz unabhängig. Im Gegensatz zu den üblichen Mischnetzwerken aus 4G (LTE) und 5G handelt es sich dabei um ein Netz, in dem ausschließlich 5G-Technik verwendet wird (5G Standalone).

In Deutschland dürfen neben den öffentlichen Mobilfunknetzen auch private Netzwerke von Unternehmen und Forschungseinrichtungen betrieben werden. Für die großen öffentlichen Netze haben die Provider Deutsche Telekom, Vodafone, Telefónica und 1&1 Drillisch insgesamt 6,6 Milliarden Euro in einer Auktion von 5G-Frequenzen ausgegeben. Gleichzeitig wurde von der Bundesnetzagentur eine gewisse

Kapazität für lokale Anwendungen in den Campusnetzen reserviert, die gegen eine vergleichsweise geringe Gebühr genutzt werden kann.

Als Betreiber von Campusnetzen stehen Mobilfunkprovider wie Vodafone mit Netzwerk-Ausrüstern im Wettbewerb. So wollen das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie in Aachen und der schwedische Ausrüster Ericsson ein großangelegtes industrielles 5G-Forschungsnetz als Campusnetz aufbauen.

Lufthansa Technik ist mit weltweit 61 Flugzeugwerften und mehr als 23 000 Mitarbeitern, davon 15 000 in Deutschland, einer der weltweit größten Anbieter von technischen Dienstleistungen für zivile Flugzeuge. Sie betreut rund 850 Kunden und mehr als 5100 Maschinen./chd/DP/stk

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
1&1 DRILLISCH -0.52%19 verzögerte Kurse.-16.52%
DEUTSCHE TELEKOM AG -1.44%11.814 verzögerte Kurse.-17.74%
ERICSSON AB 3.02%81.06 verzögerte Kurse.-9.56%
LUFTHANSA GROUP AG -1.38%8.562 verzögerte Kurse.-47.09%
VODAFONE GROUP PLC -1.17%113 verzögerte Kurse.-22.09%

© dpa-AFX 2020
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
Aktuelle News zu 1&1 DRILLISCH
14:26Independent Research senkt Ziel für 1&1 Drillisch - 'Kaufen'
DP
30.03.Goldman senkt Ziel für 1&1 Drillisch auf 28 Euro - 'Neutral'
DP
30.03.Barclays senkt Ziel für 1&1 Drillisch auf 30 Euro - 'Overweight'
DP
30.03.HSBC senkt Ziel für 1&1 Drillisch auf 21 Euro - 'Hold'
DP
28.03.Jeder Zweite hat nichts gegen Handy-Ortung im Kampf gegen Corona
DP
26.03.DZ Bank hebt 1&1 Drillisch auf 'Kaufen' - Fairer Wert 26 Euro
DP
26.03.United Internet rechnet 2020 mit stagnierendem Geschäft
RE
26.03.Barclays belässt 1&1 Drillisch auf 'Overweight' - Ziel 35 Euro
DP
26.03.Goldman belässt 1&1 Drillisch auf 'Neutral' - Ziel 30 Euro
DP
26.03.Kepler Cheuvreux belässt 1&1 Drillisch auf 'Hold' - Ziel 26 Euro
DP
Mehr News
News auf Englisch zu 1&1 DRILLISCH
25.03.1&1 DRILLISCH : Posts Growth in Clientele and Revenues in 2019. Earnings Decline..
EQ
23.03.1&1 DRILLISCH : annual earnings release
05.03.1&1 DRILLISCH AKTIENGESELLSCHAFT : Preliminary announcement of the publication o..
EQ
21.01.Merkel ally sees growing German support for tough Huawei stance
RE
20.01.Merkel seeks to delay German Huawei position until after March EU summit - so..
RE
20191&1 DRILLISCH : exercises first prolongation option under the MBA MVNO agreement
EQ
20191&1 DRILLISCH AKTIENGESELLSCHAFT : Final expert determination received in the fi..
EQ
20191&1 DRILLISCH : leases spectrum to build its own 5G network
EQ
20191&1 DRILLISCH AKTIENGESELLSCHAFT : On a Course of Growth in the First Nine Month..
EQ
2019Network Operators Collaborate to Expand Coverage in Germany
DJ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2020 3 722 Mio
EBIT 2020 550 Mio
Nettoergebnis 2020 354 Mio
Schulden 2020 648 Mio
Div. Rendite 2020 0,64%
KGV 2020 10,0x
KGV 2021 8,97x
Marktkap. / Umsatz2020 1,08x
Marktkap. / Umsatz2021 0,85x
Marktkap. 3 367 Mio
Chart 1&1 DRILLISCH
Dauer : Zeitraum :
1&1 Drillisch : Chartanalyse 1&1 Drillisch | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse 1&1 DRILLISCH
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 19
Mittleres Kursziel 31,92  €
Letzter Schlusskurs 19,10  €
Abstand / Höchstes Kursziel 157%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 67,1%
Abstand / Niedrigsten Ziel -21,5%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Ralph Dommermuth Chief Executive Officer
Michael Scheeren Chairman-Supervisory Board
Markus Huhn Chief Financial Officer
Kai-Uwe Ricke Deputy Chairman-Supervisory Board
Claudia Borgas-Herold Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
1&1 DRILLISCH-16.52%3 714
SOFTBANK CORP.-1.13%59 426
BHARTI AIRTEL LIMITED-4.19%31 065
CELLNEX TELECOM10.61%18 033
SAFARICOM PLC--.--%9 973
TELE2 AB (PUBL)-2.54%9 116