Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Adidas AG    ADS   DE000A1EWWW0

ADIDAS AG

(ADS)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

AKTIE IM FOKUS: Investitionspläne von Hugo Boss passen den Anlegern nicht

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
02.05.2019 | 12:18

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Hugo Boss stellt die Geduld der Anleger einmal mehr auf eine harte Probe. Nachdem der Modekonzern sie bereits im März mit seinen Ergebniszielen enttäuscht hatte, folgte am Donnerstag nun die nächste kalte Dusche: Weil der Konzernumbau und die stärkere Ausrichtung auf das Internetgeschäft mehr Geld als gedacht kosten, fiel das operative Ergebnis im ersten Quartal überraschend deutlich.

An der Frankfurter Börse gehörten die Aktien von Hugo Boss zuletzt mit einem Minus von 3,70 Prozent auf 59,86 Euro zu den größten Verlierern im moderat steigenden Index der mittelgroßen Werte MDax. Zwischenzeitlich waren die Anteilsscheine auf den tiefsten Stand seit Ende Januar abgesackt.

Vorstandschef Mark Langer sieht das Geld gut investiert. Die Investitionen würden dabei helfen, Prozesse zu beschleunigen und den Konzern effizienter zu machen. Einige Analysten äußerten sich dennoch skeptisch. Die Bedeutung des ersten Quartals sei für die Gewinne im Gesamtjahr zwar vergleichsweise gering, trotzdem dürfte es nun schwerer werden, den Ausblick für 2019 zu schaffen, meinte die Expertin Melanie Flouquet von der US-Bank JPMorgan.

Langer geht weiterhin davon aus, dass Umsatz und Gewinn 2019 im einstelligen Prozentbereich zulegen werden. Das deutlich schwächere operative Ergebnis des ersten Quartals sei aber eine schwere Bürde für die Gesamtjahresziele des Modekonzerns, kommentierte der Analyst Alberto D'Agnano von der US-Investmentbank Goldman Sachs.

D'Agnano verwies dabei auf den Umsatzrückgang mit Business-Kleidung der Hauptmarke Boss. Zudem seien die Lagerbestände des Modekonzerns nur leicht zurückgegangen. Gerade dieser Aspekt aber habe einigen Anlegern bei der Vorlage des Geschäftszahlen für 2018 Sorgen bereitet.

Andere Analysten sehen derweil das Ende der Durststrecke erreicht. "Es stehen nun eine Reihe von Quartalen mit guten Quartalszahlen bevor", urteilte etwa der Experte Herbert Sturm von der DZ Bank. Einen großen Anteil daran soll nun Hugo Boss zufolge das Onlinegeschäft haben, das derzeit deutlich stärker wächst als das Geschäft über Filialen oder Handelspartner.

Hugo Boss war in der Vergangenheit durch eine zu schnelle Expansion und eine verfehlte Markenstrategie in die Bredouille geraten. Langer, der den Vorstandsposten in der Krise übernommen hatte, hat das Unternehmen Schritt für Schritt neu ausgerichtet und berichtete Ende Januar von einem guten Weihnachtsgeschäft.

Die guten Jahreszahlen hatten die Anleger zunächst auf bessere Zeiten hoffen lassen, so dass die Papiere in den ersten Monaten des Jahres peu a peu auf gut 67 Euro und damit auf das Niveau von Anfang Oktober letzten Jahres geklettert waren. Der enttäuschende Ausblick im März sorgte dann aber für den ersten Kursrutsch, dem an diesem Donnerstag nun der nächste folgte.

Aus charttechnischer Sicht sind die Anteilsscheine von Hugo Boss aktuell endgültig von der 50-Tage-Linie nach unten abgeprallt. Diese gilt als Indikator für den kurzfristigen Trend und hatte sich in den letzten Tagen als harter Widerstand erwiesen. Die Kursverluste drückten derweil auch die Aktien der Branchenkollegen Adidas und Puma jeweils rund 1 Prozent ins Minus./la/nas/

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADIDAS AG -1.05%259.8 verzögerte Kurse.42.43%
HUGO BOSS -0.75%50.2 verzögerte Kurse.-6.90%
MDAX -0.81%25039.94 verzögerte Kurse.15.99%
PUMA -0.90%66.15 verzögerte Kurse.54.92%

© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu ADIDAS AG
23.08.Menschenkette in Hongkong erinnert an Freiheitsbewegung der Balten
DP
23.08.INDEX-MONITOR : Adidas kann auf einen Platz im Stoxx Europe 50 hoffen
DP
23.08.Schuh- und Sportartikelkonzerne zahlen mehr Lohn
RE
23.08.Fünf Prozent mehr Geld für Beschäftigte der Sportartikelindustrie
DP
23.08.Kaeser mahnt gewaltfreien Dialog in Hongkong an
DP
21.08.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 21.08.2019 - 15.15 Uhr
DP
21.08.Adidas-Chef bekräftigt Jahresziele für 2019
AW
21.08.Morning Briefing - International
AW
20.08.ADIDAS AG : Bekanntmachung gemäß Art. 5 Abs. 1 lit. b) und Abs. 3 der Verordnung..
EQ
19.08.Zalando liefert in Paris Online-Bestellungen für Adidas aus
RE
Mehr News
News auf Englisch zu ADIDAS AG
23.08.Major fashion companies to make G7 pledge to help environment
RE
23.08.Nike, Gap Among Fashion Brands Pledging Improved Sustainability
DJ
20.08.ADIDAS AG : Disclosure pursuant to Art. 5 Sec. 1 lit. b) and Sec. 3 of the Regul..
EQ
19.08.Zalando to deliver orders for Adidas French website
RE
16.08.ADIDAS AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German S..
EQ
13.08.ADIDAS AG : Disclosure pursuant to Art. 5 Sec. 1 lit. b) and Sec. 3 of the Regul..
EQ
12.08.Nike aims sneaker subscriber scheme at $10 billion U.S. kids market
RE
09.08.Adidas celebrates 70 years with star-studded building opening
RE
09.08.WHAT'S NEWS : Business & Finance -- WSJ
DJ
08.08.Consumer Cos Up as Slowdown Fears Subside -- Health Care Roundup
DJ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 23 496 Mio
EBIT 2019 2 715 Mio
Nettoergebnis 2019 1 961 Mio
Liquide Mittel 2019 995 Mio
Div. Rendite 2019 1,49%
KGV 2019 26,3x
KGV 2020 23,5x
Marktkap. / Umsatz2019 2,13x
Marktkap. / Umsatz2020 1,98x
Marktkap. 51 083 Mio
Chart ADIDAS AG
Dauer : Zeitraum :
adidas AG : Chartanalyse adidas AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ADIDAS AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 35
Mittleres Kursziel 268,10  €
Letzter Schlusskurs 260,25  €
Abstand / Höchstes Kursziel 23,0%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 3,02%
Abstand / Niedrigsten Ziel -22,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Kasper Bo Rørsted Chief Executive Officer
Igor Landau Chairman-Supervisory Board
Harm Ohlmeyer Chief Financial Officer
Willi Schwerdtle Deputy Chairman-Supervisory Board
Wolfgang Jäger Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
ADIDAS AG42.43%56 904
NIKE8.50%126 041
ANTA SPORTS PRODUCTS LTD65.60%21 388
PUMA54.92%10 918
FENG TAY ENTERPRISES CO., LTD.--.--%4 738
SKECHERS USA INC35.82%4 576