Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nyse  >  AGCO Corporation    AGCO

AGCO CORPORATION

(AGCO)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Nyse - 27.02. 22:02:00
61.38 USD   -1.45%
13.02.AGCO CORPORATION : Ex-Dividende Tag
FA
2019AGCO CORPORATION : Ex-Dividende Tag
FA
2019Morning Briefing International
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichten

AGCO und das BMZ kündigen Pläne an, bei einem neuen Projekt zur Unterstützung der landwirtschaftlichen Mechanisierung in Subsahara-Afrika zusammenzuarbeiten

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
24.01.2019 | 12:31

    AGCO und das BMZ kündigen Pläne an, bei einem neuen Projekt zur Unterstützung der
landwirtschaftlichen Mechanisierung in Subsahara-Afrika zusammenzuarbeiten

^
DGAP-News: AGCO Corporation / Schlagwort(e): Absichtserklärung
AGCO und das BMZ kündigen Pläne an, bei einem neuen Projekt zur
Unterstützung der landwirtschaftlichen Mechanisierung in Subsahara-Afrika
zusammenzuarbeiten

24.01.2019 / 12:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

PRESSEMITTEILUNG
www.AGCOcorp.com

KONTAKT:
Shlobi Maluleke
Manager, Marketing and Communications Africa
Tel.: +27 11 230 8649
Mobil: +27 82 040 7543
E-Mail: Shlobi.Maluleke@agcocorp.com

AGCO und das BMZ kündigen Pläne an, bei einem neuen Projekt zur
Unterstützung der landwirtschaftlichen Mechanisierung in Subsahara-Afrika
zusammenzuarbeiten

Mit vereinten Kräften für eine Welt ohne Hunger


AGCO, Your Agriculture Company (NYSE:AGCO) (www.AGCOcorp.com), ein weltweit
tätiger Hersteller und Vertreiber von Landmaschinen und landwirtschaftlichen
Lösungen, hat mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit
und Entwicklung (BMZ) eine Absichtserklärung (LOI) zur Umsetzung eines
gemeinsamen landwirtschaftlichen Projekts in Afrika unterzeichnet. Die
Einzelheiten des potenziellen Projekts stehen noch zur Diskussion, aber das
Ziel ist es, messbare Beiträge zur Steigerung der landwirtschaftlichen
Produktivität und der Kompetenzentwicklung zu leisten und damit die
Einkommen und Beschäftigung in den ländlichen Haushalten Afrikas zu
steigern.

Der LOI wurde am 18. Januar in Berlin von Martin Richenhagen, Präsident,
Vorsitzender und CEO von AGCO, und Dr. Gerd Müller, Bundesminister für
wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, unterzeichnet.

"Wir erwarten, dass die Zusammenarbeit zwischen dem BMZ, einer wichtigen
Institution für die internationale Zusammenarbeit bei landwirtschaftlichen
Projekten, und AGCO, einem der weltweit größten Hersteller von
Landmaschinen, erhebliche Synergien freisetzt", so Martin Richenhagen.
"Beide Parteien wollen die Mechanisierung fördern, um eine nachhaltige
Landwirtschaft zu ermöglichen."

Die Mechanisierungsaktivitäten des BMZ und von AGCO sollen zur Umsetzung der
Agenda 2030 und der Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) der Vereinten
Nationen beitragen, um bis 2030 extreme Armut und Hunger zu beseitigen. Die
Ziele sehen außerdem vor, die landwirtschaftliche Produktivität kleiner
Lebensmittelproduzenten zu verdoppeln, nachhaltige
Lebensmittelproduktionssysteme zu gewährleisten und widerstandsfähige
landwirtschaftliche Praktiken einzuführen.

"Mit der Agenda 2030 und den SDGs als weltweit verbindlichen Handlungsrahmen
wird die Zusammenarbeit zwischen dem deutschen Entwicklungsministerium und
der Wirtschaft immer wichtiger", erklärte Dr. Müller. "Die enge Einbindung
der Unternehmen in gemeinsame Maßnahmen ermöglicht es, Know-how und
Ressourcen der Privatwirtschaft für entwicklungspolitische Ziele zu nutzen.
Eine Welt ohne Hunger ist möglich, wenn wir unsere Kräfte bündeln."

Die neu eingeführte AGCO-Initiative "Farm in a Box", die ein Paket mit
wichtigen landwirtschaftlichen Geräten und den wichtigsten
Unterstützungsmechanismen bereitstellt, ist die neueste innovative Lösung
des Unternehmens zur Förderung der landwirtschaftlichen Mechanisierung in
Afrika.

Das BMZ liefert Unternehmen bei gemeinsamen Projekten finanzielle und
technische Unterstützung. Die Partnerschaft ermöglicht es Unternehmen, im
Rahmen ihrer Geschäftstätigkeit einen effektiven und effizienten Beitrag zur
Umsetzung von Entwicklungszielen zu leisten. Mit seiner Sonderinitiative
"EINEWELT ohne Hunger" unterstützt das BMZ mit seinen Grünen
Innovationszentren in afrikanischen und asiatischen Ländern die Bereiche
Landwirtschaft und ländliche Entwicklung.

Ende

Über AGCO

AGCO (NYSE: AGCO) (www.AGCOcorp.com) ist ein weltweit führendes Unternehmen
im Bereich Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von landwirtschaftlichen
Geräten und Lösungen und unterstützt mit seinem umfassenden Sortiment an
Ausrüstung und damit verbundenen Dienstleistungen eine produktivere
Landwirtschaft. AGCO-Produkte werden über die fünf Kernmarken Challenger(R),
Fendt(R), GSI(R), Massey Ferguson(R) und Valtra(R) vertrieben und durch die
Fuse(R)-Präzisionstechnologien und Dienstleistungen zur Betriebsoptimierung
unterstützt. AGCO wurde 1990 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Duluth,
GA, USA. Im Jahr 2017 erzielte AGCO einen Nettoumsatz von 8,3 Milliarden
US-Dollar. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.AGCOcorp.com.
Für Unternehmensnachrichten, Informationen und Veranstaltungen folgen Sie
uns bitte auf Twitter: @AGCOCorp. Für Finanznachrichten auf Twitter folgen
Sie bitte dem Hashtag #AGCOIR.


---------------------------------------------------------------------------

24.01.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    AGCO Corporation
                   4205 River Green Parkway
                   30096 Duluth
                   Vereinigte Staaten von Amerika
   Telefon:        +1 770 813 9200
   ISIN:           US0010841023
   WKN:            888282
   Börsen:         Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, München, Stuttgart,
                   Tradegate Exchange; Mailand, NYSE, Wiener Börse



   Ende der Mitteilung    DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

769155 24.01.2019

°






© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
Aktuelle News zu AGCO CORPORATION
13.02.AGCO CORPORATION : Ex-Dividende Tag
FA
2019AGCO CORPORATION : Ex-Dividende Tag
FA
2019Morning Briefing International
AW
2019Deere senkt Ausblick - US-Farmer leiden unter Handelskonflikt
RE
2019AGCO CORPORATION : Ex-Dividende Tag
FA
2019AGCO CORPORATION : Ex-Dividende Tag
FA
2019AGCO : Produktionsmanagerin von AGCO, Jane Song, erhält die Auszeichnung STEP Ah..
BU
2019AGCO : gibt strategische Partnerschaft mit Solinftec bekannt
BU
2019AGCO CORPORATION : Ex-Dividende Tag
FA
2019AGCO : und das BMZ kündigen Pläne an, bei einem neuen Projekt zur Unterstützung ..
EQ
Mehr News
News auf Englisch zu AGCO CORPORATION
20.02.AGCO : to Present at Citi's 2020 Global Industrials Conference
AQ
19.02.AGCO : to Present at Citi's 2020 Global Industrials Conference
BU
13.02.AGCO CORPORATION : Ex-Dividende Tag
FA
12.02.AGCO : Hesston by Massey Ferguson Introduces Bale Link Bale Management App
AQ
11.02.AGCO : Hesston by Massey Ferguson Introduces Bale Link™ Bale Management Ap..
PU
06.02.AGCO CORP /DE : Results of Operations and Financial Condition, Financial Stateme..
AQ
06.02.AGCO : 4Q Earnings Snapshot
AQ
06.02.AGCO : Reports Fourth Quarter Results
BU
04.02.AGCO : Fendt Impresses at LAMMA 2020
PU
03.02.AGCO : Introduces Fendt Momentum Planter to North America
AQ
Mehr News auf Englisch