Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Euronext Paris  >  Airbus SE    AIR   NL0000235190

AIRBUS SE

(AIR)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

AIRBUS : Cassidian Optronics liefert Sichtgeräte zur Modernisierung der Leopard-2-Kampfpanzer verschiedener Nato-Staaten

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
25.06.2014 | 13:14
Aufträge mit einem Volumen von über 15 Millionen Euro aus Kanada, Dänemark und Deutschland 16 Juni 2014
Cassidian Optronics liefert Sichtgeräte zur Modernisierung der Leopard-2-Kampfpanzer verschiedener Nato-Staaten (c) Airbus Defence and Space

Cassidian Optronics, ein Tochterunternehmen von Airbus Defence and Space, hat Aufträge zur Modernisierung von über 100 Kampfpanzern des Typs Leopard 2 in Kanada, Dänemark und Deutschland erhalten. Die Aufträge, die die Ausstattung der Panzer mit Richtschützen- und Kommandanten-Anzeigemodulen mit modernen Sensoren vorsieht, haben einen Wert von über 15 Millionen Euro. Attica, ein Wärmebildgerät der dritten Generation von Cassidian Optronics, bildet zusammen mit den zusätzlichen Sensoren und Systemkomponenten den Schwerpunkt der Lieferungen. Das Gerät wurde 2013 als Standard im Kommandantenperiskop Peri R17 in Deutschland eingeführt. In Kanada und Dänemark wird die Wärmebildkamera zusätzlich zum Kommandantenperiskop auch im Anzeigemodul des Richtschützen Standard sein. Damit wird die Vereinheitlichung des Konfigurationsstandes der Leopard-Benutzerstaaten weiter vorangetrieben. Die neuen Sichtgeräte ermöglichen der Panzerbesatzung die Aufklärung, Identifizierung und Markierung von Zielen aus wesentlich größeren Entfernungen und unter eingeschränkten Sichtverhältnissen. Der Kommandant ist damit in der Lage, Zielinformationen an den Richtschützen zu übergeben, um anschließend weitere Ziele zu erfassen. Die Zielerfassung kann so von der Zielbekämpfung getrennt werden, was eine bessere Reaktion ermöglicht. Gerade in den heutigen Einsatzszenarien nimmt dabei die höhere Bildqualität einen entscheidende Rolle ein, um ein klareres Lagebild zu haben und die Befolgung der geltenden Einsatzregeln (Rules of Engagement) ermöglicht.

Die Cassidian Optronics GmbH, die frühere Carl Zeiss Optronics, entwickelt und fertigt mit rund 800 Mitarbeitern optische und optronische Produkte an den deutschen Standorten Oberkochen und Wetzlar sowie im südafrikanischen Irene. Diese kommen im militärischen Bereich bei land-, see- und luftgestützten Systemen, bei Grenzüberwachungs- und Sicherheitssystemen und bei zivilen Hightech-Systemen und im Luft-/ Raumfahrtsektor zum Einsatz. Cassidian Optronics vereint die optische und optronische Präzisionstechnologie von Carl Zeiss Optronics mit dem Know-how von Cassidian als einem globalen Marktführer in der Verteidigungs- und Sicherheitstechnologie. (

Über Airbus Defence and Space

Airbus Defence and Space ist eine Division des Airbus-Konzerns, die aus der Zusammenlegung der Geschäftsaktivitäten von Cassidian, Astrium und Airbus Military entstanden ist. Die neue Division ist das führende Verteidigungs- und Raumfahrtunternehmen Europas, das zweitgrößte Raumfahrtunternehmen der Welt und unter den zehn größten Verteidigungsunternehmen weltweit. Sie erzielt mit etwa 40.000 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von rund 14 Mrd. €.

Kontakte für die Medien
Lothar Belz Tel.: +49 (0)731 392 3681 lothar.belz@cassidian.com
weitergeleitet durch
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
Aktuelle News zu AIRBUS SE
05.06.WDH : Airbus bekommt im Mai keine Flugzeug-Bestellungen - auch keine Stornierung
DP
05.06.Airbus bekommt im Mai keine Flugzeug-Bestellungen - aber auch keine Stornieru..
AW
05.06.Aktien Europa Schluss: Extrem starke Woche für den EuroStoxx
DP
05.06.Aktien Frankfurt Schluss: US-Daten bescheren Dax starkes Wochen-Finish
AW
04.06.Aktien Frankfurt Schluss: Auch EZB-Milliarden treiben Dax nicht mehr an
AW
04.06.Aktien Frankfurt Schluss: Auch Milliarden von der EZB treiben Dax nicht mehr ..
DP
04.06.Cloud-Initiative Gaia-X wird zum europäischen Daten-Projekt
DP
03.06.Lufthansa will nach staatlicher Rettung strikt sparen
RE
03.06.Schrumpfkur bei Lufthansa - 'Werden jeden Stein umdrehen'
DP
03.06.Morgan Stanley belässt Airbus auf 'Overweight' - Ziel 71 Euro
DP
Mehr News
News auf Englisch zu AIRBUS SE
05.06.Row over undelivered jets as Airbus threatens to sue airlines
RE
05.06.Travel Stocks Rise as Job Additions Point to Recovery
DJ
05.06.Row over undelivered jets as Airbus threatens to sue airlines
RE
05.06.Airbus jetliner deliveries recover some ground in May
RE
05.06.EUROPA : European stocks rack up hefty gains as cyclicals rally
RE
05.06.EUROPA : European stocks rack up hefty gains as cyclicals rally
RE
05.06.Bombardier to cut 2,500 aviation jobs as pandemic dents travel demand
RE
05.06.Bombardier to cut 2,500 aviation jobs as pandemic dents travel demand
RE
05.06.AIRBUS : Qantas to reactivate plans for Sydney-London flights when financial str..
RE
04.06.EUROPA : European stocks pause after rally, ECB stimulus boosts banks
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 49 521 Mio 55 914 Mio 53 799 Mio
Nettoergebnis 2020 2 294 Mio 2 590 Mio 2 492 Mio
Nettoliquidität 2020 1 624 Mio 1 834 Mio 1 764 Mio
KGV 2020 26,7x
Dividendenrendite 2020 0,51%
Marktkapitalisierung 63 429 Mio 71 785 Mio 68 910 Mio
Marktkap. / Umsatz 2019
Marktkap. / Umsatz 2020 1,25x
Mitarbeiterzahl 136 518
Streubesitz 72,0%
Chart AIRBUS SE
Dauer : Zeitraum :
Airbus SE : Chartanalyse Airbus SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse AIRBUS SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Mittleres Kursziel 80,15 €
Letzter Schlusskurs 80,98 €
Abstand / Höchstes Kursziel 61,8%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -1,03%
Abstand / Niedrigsten Ziel -63,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Guillaume Faury Chief Executive Officer
René Richard Obermann Chairman
Michael Schöllhorn Chief Operating Officer
Dominik Asam Chief Financial Officer
Luc Hennekens Chief Information Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
AIRBUS SE-37.94%71 785
BOEING COMPANY (THE)-43.42%115 929
TEXTRON-17.11%8 899
DASSAULT AVIATION-19.57%8 853
AVIC ELECTROMECHANICAL SYSTEMS CO.,LTD.13.69%3 995
AVICOPTER PLC-13.54%3 433