Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Euronext Paris  >  Airbus SE    AIR   NL0000235190

AIRBUS SE

(AIR)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

AIRSHOW: American Airlines wird größter Kunde für Airbus' neuen Langstreckenjet

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
19.06.2019 | 15:57

LE BOURGET (dpa-AFX) - Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat ausgerechnet im Heimatland von Boeing den bisher größten Abnehmer für seinen neuen, kleinen Langstreckenjet A321XLR gefunden. Die weltgrößte Fluggesellschaft American Airlines aus den USA bestellt auf einen Schlag 50 Maschinen des Typs, wie Airbus am Mittwoch auf der weltgrößten Luftfahrtmesse in Le Bourget bei Paris mitteilte. Allerdings sind nur 20 Jets wirklich zusätzlich, da die Airline einen Auftrag über 30 Maschinen in der herkömmlichen Mittelstreckenversion A321neo auf die Langstreckenvariante umschreibt.

Airbus hatte die Langstreckenversion der A321neo erst auf der Messe vorgestellt und erste Käufer präsentiert. Die A321XLR - das Kürzel steht für "Extra Long Range" - soll bis zu 244 Passagiere fassen und eine Reichweite von 8700 Kilometern haben. Dies soll dem Jet Flüge von Europa nach Amerika oder Indien ermöglichen. Dabei soll die Maschine 30 Prozent weniger Treibstoff verbrauchen als die alte, nicht mehr produzierte Boeing 757, die bisher noch oft auf solchen Verbindungen eingesetzt wird.

Airbus will mit der XLR einer möglichen Neuentwicklung des weltgrößten Flugzeugbauers Boeing zuvorkommen. Der US-Konzern will die Lücke zwischen seinen Mittelstreckenjets der 737-Reihe und den großen Langstreckenjets wie dem "Dreamliner" (Boeing 787) mit einer kompletten Neuentwicklung füllen. Das "New Midsize Aircraft" (NMA) soll 2025 fertig sein. Allerdings haben die Amerikaner noch nicht entschieden, ob sie den Jet wirklich bauen. Airbus will seine A321XLR im Jahr 2023 fertig haben./stw/men

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AIRBUS SE -0.45%131.5 Realtime Kurse.56.62%
AMERICAN AIRLINES GROUP -1.96%33.08 verzögerte Kurse.3.02%
BOEING COMPANY (THE) 4.50%377.36 verzögerte Kurse.17.01%

© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu AIRBUS SE
19.07.Kombination mehrerer Faktoren kann bei A321neo zu Problemen führen
DP
19.07.WOCHENAUSBLICK : Dax hängt zwischen Zinshoffnungen und Wachstumsängsten fest
DP
18.07.737-Max-Debakel belastet Boeing-Bilanz mit 4,9 Milliarden Dollar
DP
18.07.Southwest Airlines nimmt Boeing 737 Max bis November aus dem Flugplan
DP
18.07.AKTIE IM FOKUS : Airbus setzen Rekordlauf mit weiterer Bestmarke fort
DP
18.07.Easyjet verspürt Auftrieb - Billigflieger kann Tickets teurer verkaufen
AW
17.07.Air France wegen Flugzeugabsturz 2009 angeklagt
RE
17.07.Todesflug AF 447 - Prozess gegen Air France beantragt
DP
15.07.USA darf Zölle auf EU-Waren von 5 bis 7 Milliarden US-Dollar erheben
AW
15.07.AIRBUS : Kommt die unsanfte Landung?
MA
Mehr News
News auf Englisch zu AIRBUS SE
19.07.AIRBUS : mimics nature with 'Bird of Prey' concept plane
RE
19.07.Britain and Sweden agree to co-operate on fighter plans
RE
19.07.AIRBUS : to run UK MOD's land C4ISR test centre
PU
18.07.AIRBUS CLOSES IN ON AIR FRANCE JETLI : sources
RE
18.07.Honeywell beats quarterly profit estimates, raises 2019 forecast
RE
17.07.AIRBUS : Prosecutors seek Air France trial over fatal 2009 Rio-to-Paris crash -s..
RE
17.07.EUROPEAN PRESS ROUNDUP : Germany's Wuerth Group Hit by Weaker Demand; Bulgaria S..
DJ
17.07.Aerospace firm Latecoere appoints advisor to examine Searchlight's bid
RE
16.07.EUROPEAN PRESS ROUNDUP : Boeing 737 Max Grounding to Drag on Ireland's Shannon A..
DJ
15.07.Russia's Aeroflot plans to add 9 Airbus A320 Neo to fleet-documents
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 70 433 Mio
EBIT 2019 6 900 Mio
Nettoergebnis 2019 4 481 Mio
Liquide Mittel 2019 14 568 Mio
Div. Rendite 2019 1,60%
KGV 2019 23,0x
KGV 2020 18,2x
Marktkap. / Umsatz2019 1,24x
Marktkap. / Umsatz2020 1,15x
Marktkap. 102 Mrd.
Chart AIRBUS SE
Dauer : Zeitraum :
Airbus SE : Chartanalyse Airbus SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse AIRBUS SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 25
Mittleres Kursziel 140,96  €
Letzter Schlusskurs 131,50  €
Abstand / Höchstes Kursziel 26,2%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 7,20%
Abstand / Niedrigsten Ziel -16,3%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Thomas Enders Chief Executive Officer & Executive Director
Denis Ranque Non-Executive Chairman
Harald Wilhelm Chief Financial Officer
Luc Hennekens Chief Information Officer
Grazia Vittadini Chief Technology Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
AIRBUS SE56.62%114 738
BOEING COMPANY (THE)11.97%212 314
TEXTRON6.22%11 438
DASSAULT AVIATION0.99%11 399
EMBRAER-10.98%3 800
AVIC HELICOPTER CO LTD11.46%3 565