Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Allianz SE    ALV   DE0008404005

ALLIANZ SE

(ALV)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Rechte Opposition um Salvini fordert bei Protest in Rom Neuwahlen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
04.07.2020 | 17:27

ROM (dpa-AFX) - Bei einer Demonstration mit mehreren Tausend Teilnehmern haben Spitzenpolitiker der rechten Opposition baldige Neuwahlen in Italien gefordert. Der Lega-Chef und Ex-Innenminister Matteo Salvini sagte bei der Kundgebung auf der zentralen Piazza del Popolo in Rom am Samstag: "Heute steht auf diesem Platz die Mannschaft, die Italien in den kommenden Jahren regieren wird."

Die Mitte-Rechts-Allianz aus drei Parteien kritisierte, die Regierung von Giuseppe Conte habe in der Corona-Krise viel versprochen und wenig gehalten. Viele Italiener würden weiter auf zugesagte Hilfen warten müssen.

Die Lega Salvinis, die vor fast einem Jahr die erste Regierung Contes verlassen hatte, demonstrierte zusammen mit Anhängern von zwei anderen Parteien: der rechtskonservativen Forza Italia und den ultrarechten Fratelli d'Italia.

Fratelli-Chefin Giorgia Meloni kritisierte, der Regierung fehle eine Vision, sie herrsche mit Show-Auftritten. Mehrere Redner, unter anderem der Europaabgeordnete Antonio Tajani von der Forza Italia, wiesen Medienberichte zurück, dass die Oppositionsparteien selbst zerstritten seien. Dabei ging es um Spekulationen, dass sich Ex-Premier Silvio Berlusconi von der Forza Italia auch andere Mehrheiten etwa mit den mitregierenden Sozialdemokraten (PD) vorstellen könne. Seit September 2019 steht der parteilose Conte an der Spitze einer Koalition, die von der Fünf-Sterne-Bewegung und der PD dominiert wird.

Für die Kundgebung hatten die Veranstalter rund 4000 Stühle auf dem Platz aufgestellt - mit weitem Corona-Abstand. Die Opposition hatte in den vergangenen Wochen mehrfach Neuwahlen gefordert, zum Beispiel parallel zu geplanten Regionalwahlen in mehreren italienischen Regionen im September. Italien ist in Europa von der Corona-Pandemie besonders hart getroffen und zählte bisher offiziell rund 35 000 Tote./pky/DP/men


© dpa-AFX 2020
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Aktuelle News zu ALLIANZ SE
06.08.NordLB senkt Allianz auf 'Halten' - Ziel 192 Euro
DP
06.08.Aktien Europa Schluss: Verluste - US-chinesische Spannungen belasten
DP
06.08.Athen legt ausschließliche Wirtschaftszone auch mit Ägypten fest
DP
06.08.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
06.08.Axa-Gewinn bricht ein - Dividenden-Nachzahlung gestrichen
DP
06.08.Independent Research hebt Ziel für Allianz auf 205 Euro - Kaufen
DP
06.08.Credit Suisse hebt Ziel für Allianz auf 205 Euro - 'Outperform'
DP
06.08.Kepler Cheuvreux hebt Ziel für Allianz SE auf 220 Euro - 'Buy'
DP
06.08.AKTIEN EUROPA : Dividendenverzicht und Streit zwischen USA und China belasten
AW
06.08.Aktien Frankfurt Eröffnung: Siemens und Adidas stützen den Dax
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ALLIANZ SE
07.08.Insured losses from Beirut blast seen around $3 bln-sources
RE
07.08.European Companies Continue Reinstating Guidance Amid Coronavirus Uncertainty..
DJ
06.08.ALLIANZ SE : NorldLB gives a Neutral rating
MD
06.08.ALLIANZ : Expanded Allianz business delivering as planned
AQ
06.08.AXA CEO confident in XL business after coronavirus hit
RE
06.08.ALLIANZ SE : Independant Research remains its Buy rating
MD
06.08.ALLIANZ SE : Credit Suisse reiterates its Buy rating
MD
06.08.ALLIANZ SE : Kepler Cheuvreux maintains a Buy rating
MD
06.08.ALLIANZ SE : Berenberg remains its Buy rating
MD
06.08.Insurer AXA says 1 billion euro asset sale collapses, income slides
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 143 Mrd. 169 Mrd. 154 Mrd.
Nettoergebnis 2020 6 333 Mio 7 463 Mio 6 809 Mio
Nettoverschuldung 2020 21 915 Mio 25 827 Mio 23 564 Mio
KGV 2020 11,5x
Dividendenrendite 2020 5,45%
Marktkapitalisierung 73 167 Mio 86 241 Mio 78 673 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 0,66x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,65x
Mitarbeiterzahl 147 268
Streubesitz 99,8%
Chart ALLIANZ SE
Dauer : Zeitraum :
Allianz SE : Chartanalyse Allianz SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ALLIANZ SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 26
Mittleres Kursziel 208,25 €
Letzter Schlusskurs 177,72 €
Abstand / Höchstes Kursziel 45,2%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 17,2%
Abstand / Niedrigstes Ziel -1,53%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Oliver Bäte Chief Executive Officer
Michael Diekmann Chairman-Supervisory Board
Christof Mascher Chief Operating Officer
Giulio Terzariol CFO, Head-Finance, Controlling & Risk
Gabriele Burkhardt-Berg Vice Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
ALLIANZ SE-18.63%86 241
MARSH & MCLENNAN COMPANIES6.61%59 639
CHUBB LIMITED-16.52%58 655
ZURICH INSURANCE GROUP LTD-13.55%56 007
AMERICAN INTERNATIONAL GROUP INC-40.27%26 412
HARTFORD FINANCIAL SERVICES GROUP (THE), INC.-31.58%15 331