Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Euronext Bruxelles  >  Anheuser-Busch InBev    ABI   BE0974293251

ANHEUSER-BUSCH INBEV

(ABI)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalysten Empfehlungen zu

AB Inbev erwägt Börsengang von Asien-Sparte

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
07.05.2019 | 11:08

LEUVEN (awp international) - Der weltgrösste Bierbrauer AB Inbev will seine Asien-Sparte möglicherweise separat an die Börse bringen. Bei der Vorlage der Quartalszahlen am Dienstag im belgischen Leuven bestätigte der Hersteller von vielerlei Gerstensäften wie Budweiser und Beck's, dass er eventuell einen Minderheitsanteil an dem Geschäft verkaufen werde - per Börsengang in Hongkong.

Insidern zufolge könnte die Sparte dabei mit bis zu 70 Milliarden US-Dollar (62,5 Mrd. Euro) bewertet werden. Der Schritt könnte AB Inbev dabei helfen, seine Schulden zu reduzieren und Übernahmen in der Region Asien-Pazifik anzugehen.

"Der Wert läge darin, dass man einen regionalen Champion im Endkundengeschäft schaffen könnte", sagte Finanzchef Felipe Dutra. Die Sparte sei eine gute Plattform für Fusionen und Übernahmen. Ausserdem könne der Konzern so mit dem Schuldenabbau schneller vorankommen. Seit der Übernahme des Rivalen SABMiller für mehr als 100 Milliarden Dollar im Jahr 2016 ist der Schuldenstand des Konzerns stark gestiegen.

Die Asien-Sparte könnte bei einem Börsengang je nach Marktlage und Wachstumsaussichten mit 40 bis 70 Milliarden US-Dollar bewertet werden, hatten Insider im Januar der Nachrichtenagentur Bloomberg gesagt. Ein Anteilsverkauf könnte demzufolge mehr als fünf Milliarden Dollar einbringen.

Der Börsengang könnte AB Inbev mehr Freiheit geben, sich Partner in den einzelnen Ländern zu suchen. So hat Konkurrent Heineken vergangene Woche eine Partnerschaft mit China Resources Beer aufgesetzt. Dazu beteiligte er sich für 3,1 Milliarden Dollar an dem chinesischen Bierbrauer.

Die Aktie von AB Inbev verlor am Morgen zeitweise mehr als zwei Prozent an Wert und lag zuletzt noch mit 1,60 Prozent im Minus. Seit dem Jahreswechsel haben die Papiere allerdings immer noch rund ein Drittel an Wert gewonnen.

Der Konzern hatte am Morgen auch seine Zahlen für das erste Quartal vorgelegt und trotz deutlicher Zuwächse im laufenden Geschäft die Erwartungen von Analysten verfehlt. So stieg der Umsatz im ersten Quartal aus eigener Kraft im Jahresvergleich um knapp sechs Prozent auf 12,6 Milliarden US-Dollar (11,3 Mrd. Euro). Der normalisierte operative Gewinn (Ebitda) zog um 8,2 Prozent auf knapp 5 Milliarden Dollar an. Für das laufende Jahr rechnet das Management weiterhin mit einem starken Wachstum bei Umsatz und operativem Ergebnis./stw/ari /mis

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu ANHEUSER-BUSCH INBEV
15.07.AKTIE IM FOKUS : AB Inbev fallen nach abgesagtem Börsengang von Asien-Tochter
DP
12.07.IPO/Brauer AB Inbev bläst Börsengang der Asien-Sparte ab
AW
12.07.VELTINS : Wechselhaftes Wetter macht Bierbranche zu schaffen
DP
12.07.Brauer AB Inbev könnte Börsengang der Asien-Sparte verschieben
AW
02.07.Modehändler GFG sorgt bei Börsendebüt für Ernüchterung
RE
02.07.Anheuser Busch bringt Asiengeschäft an die Börse
RE
14.06.AB INBEV IM FOKUS : Hopfen und Malz beim Beck's-Brauer noch nicht verloren
DP
28.05.US-Managergehälter schwappen nach Europa - 56 Mio für Linde-Chef
RE
13.05.ZU TEURES BIER : Brauer AB InBev soll 200 Millionen Euro Strafe zahlen
DP
07.05.AB Inbev erwägt Börsengang von Asien-Sparte
AW
Mehr News
News auf Englisch zu ANHEUSER-BUSCH INBEV
09:02Budweiser APAC's IPO failure hurt retail investors, say newspaper adverts urg..
RE
04:43Tencent-backed live-streaming firm DouYu prices U.S. IPO at low end of range
RE
16.07.ANHEUSER BUSCH INBEV : Correction to AB InBev Debt Reduction Article on Monday
DJ
15.07.MARKET SNAPSHOT: Stocks Eke Out Another Round Of Records As Investors Brace F..
DJ
15.07.AB InBev Might Take Longer to Cut Debt After Pulled IPO of Asia Unit
DJ
15.07.Europe closes higher as upbeat China data boosts German shares
RE
15.07.Back to beers for AB InBev after failed Asian float
RE
15.07.Goldman banker highlights Morgan Stanley's Hong Kong IPO woes
RE
15.07.BÖRSE WALL STREET : U.S. Stocks Tread Water
DJ
15.07.GLOBAL MARKETS LIVE : Facebook, Gilead, AB Inbev, Boeing…
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (USD)
Umsatz 2019 55 146 Mio
EBIT 2019 18 290 Mio
Nettoergebnis 2019 10 054 Mio
Schulden 2019 96 686 Mio
Div. Rendite 2019 2,26%
KGV 2019 17,4x
KGV 2020 17,8x
Marktkap. / Umsatz2019 4,89x
Marktkap. / Umsatz2020 4,58x
Marktkap. 173 Mrd.
Chart ANHEUSER-BUSCH INBEV
Dauer : Zeitraum :
Anheuser-Busch InBev : Chartanalyse Anheuser-Busch InBev | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ANHEUSER-BUSCH INBEV
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 33
Mittleres Kursziel 97,17  $
Letzter Schlusskurs 88,29  $
Abstand / Höchstes Kursziel 34,1%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 10,1%
Abstand / Niedrigsten Ziel -30,1%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Carlos Alves de Brito Chief Executive Officer
Olivier Goudet Chairman
Luis Felipe Pedreira Dutra Leite Chief Financial & Solutions Officer
Martin J. Barrington Non-Executive Director
William F. Gifford Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
ANHEUSER-BUSCH INBEV36.48%176 060
AMBEV SA17.69%78 217
HEINEKEN29.60%63 560
ASAHI GROUP HOLDINGS LTD19.86%21 151
CARLSBERG A/S29.37%20 481
KIRIN HOLDINGS CO LTD1.95%19 005