Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nasdaq  >  Apple    AAPL

APPLE

(AAPL)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Apple : USA geben im Handelsstreit mit China ein Stück nach

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
13.08.2019 | 16:56
Containers are seen at the Yangshan Deep Water Port in Shanghai

Washington/Hongkong (Reuters) - In den Handelsstreit der USA mit China kommt wieder Bewegung.

Die Regierung von US-Präsident Donald Trump gab am Dienstag ein Stück nach. Die Einführung von Sonderzöllen in Höhe von zehn Prozent auf chinesische Güter wie Laptops oder Mobiltelefone soll verschoben werden, wie das Büro des US-Handelsbeauftragten mitteilte. Die Zölle sollten eigentlich ab nächstem Monat greifen. Bei weiteren Produktgruppen wie Computern, Spielekonsolen, Monitoren sowie einigen Bekleidungsstücken werde es eine Verschiebung bis Mitte Dezember geben.

An der Börse gab die Nachricht den Kursen deutlich Auftrieb. In New York verteuerten sich Apple-Aktien beispielsweise um mehr als fünf Prozent. Auch Chipwerte waren stark gefragt. In Frankfurt drehte der Dax ins Plus. "Das ist ein Hoffnungszeichen", sagte ein Börsianer.

Trump hatte Anfang August angekündigt, auf Importe aus China im Volumen von 300 Milliarden Dollar einen zehnprozentigen Sonderzoll zu erheben. Er stört sich am riesigen Defizit seines Landes im Handel mit der Volksrepublik und wirft der Regierung in Peking vor, sich nicht an gemachte Versprechen zu halten. Er will unter anderem, dass China deutlich mehr US-Agrarerzeugnisse kauft. "Bisher haben sie nicht gemacht, was sie zugesagt haben", twitterte Trump am Dienstag. Womöglich ändere sich dies aber noch.

Die USA hatten den Handelsstreit, der die Weltwirtschaft bereits deutlich bremst, zuletzt erst verschärft. Erstmals seit 25 Jahren stuften sie China wieder als Währungsmanipulator ein. Peking setzte daraufhin den Kauf von US-Agrarprodukten aus.

Das Handelsministerium in Peking teilte unterdessen mit, der chinesische Verhandlungsführer Liu He habe mit dem US-Handelsbeauftragten Robert Lighthizer und US-Finanzminister Steven Mnuchin telefoniert. Innerhalb der nächsten zwei Wochen solle es ein weiteres Gespräch geben. Die jüngsten Verhandlungen hatten allerdings keine Annäherung gebracht.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
APPLE -4.62%202.64 verzögerte Kurse.28.46%
DAX -1.15%11611.51 verzögerte Kurse.9.97%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu APPLE
19:36G7/GESAMT-Drohgebärden zum Auftakt - Auschreitungen bei Protesten
DP
18:06G7/GESAMT-DIGITALSTEUER UND WEINZÖLL :  USA und EU streiten zum Auftakt
DP
18:03G7 : EU warnt Trump vor Vergeltungssteuer auf französischen Wein
DP
23.08.Aktien New York Schluss: Zollstreit eskaliert - Anleger ziehen Reissleine
AW
23.08.ROUNDUP 4 : Nächste Runde im Handelskrieg - China kündigt neue Strafzölle an
DP
23.08.NÄCHSTE RUNDE IM HANDELSKRIEG : China kündigt neue Strafzölle an
DP
22.08.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 22.08.2019 - 15.15 Uhr
DP
22.08.KREISE : iPhones bekommen weiteres Objektiv und 'Pro'-Namenszusatz
AW
22.08.Osram gibt grünes Licht für Bieterkampf
RE
21.08.Macron verteidigt vor G7-Gipfel Digitalsteuer
DP
Mehr News
News auf Englisch zu APPLE
08:51Qualcomm Wins Antitrust Respite -- WSJ
DJ
02:20From phone makers to farmers, the toll of Trump's trade wars
RE
23.08.Pending mergers and acquisitions involving U.S. firms that need Chinese appro..
RE
23.08.Factbox - U.S. companies' China exposure as Trump escalates trade war
RE
23.08.U.S. Appeals Court Postpones Antitrust Ruling Against Qualcomm -- 2nd Update
DJ
23.08.MARKETS RIGHT NOW : Markets shudder as trade tensions flare
AQ
23.08.Artificial Intelligence (AI) Market 2019 Industry Analysis & Future Developme..
AQ
23.08.Xiaomi banks on phone data for finance play in India
RE
22.08.APPLE : wants people to know how to clean its new credit card
AQ
22.08.APPLE : Pipeline Includes Three New iPhones, Less Expensive HomePod, Sources Say..
DJ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (USD)
Umsatz 2019 259 Mrd.
EBIT 2019 63 328 Mio
Nettoergebnis 2019 54 134 Mio
Liquide Mittel 2019 103 Mrd.
Div. Rendite 2019 1,48%
KGV 2019 17,4x
KGV 2020 15,9x
Marktkap. / Umsatz2019 3,14x
Marktkap. / Umsatz2020 3,05x
Marktkap. 916 Mrd.
Chart APPLE
Dauer : Zeitraum :
Apple : Chartanalyse Apple | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse APPLE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 45
Mittleres Kursziel 221,38  $
Letzter Schlusskurs 202,64  $
Abstand / Höchstes Kursziel 33,2%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 9,25%
Abstand / Niedrigsten Ziel -26,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Timothy Donald Cook Chief Executive Officer & Director
Arthur D. Levinson Chairman
Jeffrey E. Williams Chief Operating Officer
Luca Maestri Chief Financial Officer & Senior Vice President
Kevin M. Lynch Vice President-Technology
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
APPLE28.46%915 767
SAMSUNG ELECTRONICS CO LTD--.--%241 013
XIAOMI CORP--.--%27 376
MEITU INC--.--%1 104
MERRY ELECTRONICS CO LTD--.--%957
FITBIT INC-39.03%783