Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Aryzta    ARYN   CH0043238366

ARYZTA (ARYN)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweetsMarketScreener Analysen

Aryzta-Aktionäre genehmigen Kapitalerhöhung knapp - Aktie im Minus

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
01.11.2018 | 13:42

Zürich (awp) - Aryzta hat von den Aktionären grünes Licht für die Kapitalerhöhung bekommen. In einer knappen Entscheidung wurde damit der Weg freigemacht, neue Aktien im Volumen von 900 Millionen Franken auszugeben.

Der Grossaktionär Cobas hatte sich allerdings für eine deutlich kleinere Kapitalmassnahme stark gemacht. Die Aktien des Backwarenherstellers, die am Morgen vom Handel ausgesetzt waren, reagieren mit deutlichen Kursverlusten.

Konkret votierten an der Generalversammlung am Donnerstag in Zürich rund 53 Prozent der vertretenen Stimmen für den Vorschlag des Verwaltungsrates, 47 Prozent stimmten dagegen. Aryzta will mit der Kapitalerhöhung einen Bruttoemissionserlös von 790 Millionen Euro erzielen.

Fokus auf Kundenbeziehungen

Damit ist der Weg frei für die vom Management geplanten Massnahmen, um die Schulden zu senken und einen Turnaround einzuleiten. "Wir werden uns nun darauf konzentrieren, das Geschäft zu stabilisieren und Wachstumschancen mit unseren Kunden zu nutzen", sagte Verwaltungsratspräsident Gary McGann am Rande der GV. "Die Steigerung des Free Cash Flow muss die Basis für die Stärkung unserer Bilanz sein".

McGann hatte zuvor in seiner Rede an die Aktionäre um deren Stimme für den Antrag geworben. "Dieser Schritt ist notwendig", sagte er. Zugleich entschuldigte er sich bei den Aktionären dafür, dass man die Lage des Unternehmens und das Geschäftsumfeld falsch eingeschätzt habe.

Unternehmenschef Kevin Toland betonte ebenfalls, dass der Fokus nun auf den Kundenbeziehungen liegen müsse. "Wenn man bei Treffen mit Kunden mehr über die Lage der Firma spricht als über neue Projekte, weiss man, dass man ein Problem hat. Unsere Situation hat uns davon abgehalten, mit Kunden vorwärts zu machen."

Zudem bestätigte Toland, dass die Anfang Oktober genannten Ziele für das laufende Geschäftsjahr 2018/19 weiter Gültigkeit haben. Auf Stufe EBITDA wird mit einem mittleren- bis hohen einstelligen organischen Wachstum gerechnet. Mittelfristig wird eine EBITDA-Marge im Bereich 12 bis 14 Prozent angestrebt.

Kritik kam vom Grossaktionär

Im Vorfeld der GV hatten die drei wichtigen Stimmrechtsberater ISS, Glass Lewis und Ethos die Annahme der Pläne empfohlen.

Der Schritt war insbesondere beim Grossaktionär Cobas, der 14,5 Prozent an Aryzta hält, auf Kritik gestossen. Die Kapitalerhöhung führe zu einer starken Verwässerung und sei in dieser Höhe nicht notwendig. Cobas hatte auf eine Kapitalerhöhung von nur 400 Millionen Euro gedrängt und andere Massnahmen zum weiteren Abbau der Verbindlichkeiten vorgeschlagen.

In einer Stellungnahme von Cobas hiess es, man sei enttäuscht, dass die Aktionäre der Kapitalerhöhung zugestimmt hätten, der Entscheid werde jedoch akzeptiert. Zudem werde man darüber nachdenken, welche zusätzlichen Schritte im Interesse des Unternehmens seien.

Auch alle anderen Anträge angenommen

An der Generalversammlung waren mit 272 Teilnehmern 50,54 Prozent der Stimmrechte vertreten. Alle anderen Anträge des Verwaltungsrates wurden mit unterschiedlichen Mehrheiten angenommen.

So votierten rund 90 Prozent der Aktienstimmen in einer Konsultativabstimmung für den Vergütungsbericht 2018. Der Verwaltungsrat wurde mit rund 65 Prozent entlastet und Verwaltungsratspräsident Gary McGann wiedergewählt. Auch die Wiederwahl beziehungsweise Neuwahl der übrigen neun vorgeschlagenen VR-Mitglieder erhielten das Votum der Mehrheit der Stimmen, zumeist mit Werten über 60 Prozent. Die Anträge zur Vergütung des Verwaltungsrates und der Geschäftsleitung erhielten rund 85 Prozent bzw. 81 Prozent. Und der Firmensitz wird von Zürich nach Schlieren verlegt.

Bezugsrechtehandel ab 7. November

Im Vorfeld der GV wurden die Details zur Kapitalerhöhung publiziert, der Angebotsprospekt soll am Freitag veröffentlicht werden. Die neuen 900,18 Millionen Aktien werden den bestehenden Aktionären über Bezugsrechte im Verhältnis 10 zu 1 zum Preis von 1,00 Franken pro Stück angeboten. Stichtag ist der 6. November und vom 7. bis zum 15 November soll der Bezugsrechtehandel laufen. Erster Handelstag an den Börsen Zürich und Dublin ist der 19. November.

Die Aryzta-Aktien waren am Morgen vom Handel ausgesetzt und starteten erst ab 12.30 Uhr. Sie schlossen am Abend um 20,0 Prozent im Minus auf 7,51 Franken.

yr/ra

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ARYZTA 1.38%1.394 verzögerte Kurse.-83.27%
RUSLAND-RTS 0.28%1134.26 Schlusskurs.-1.75%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu ARYZTA
15.11.Aryzta schliesst Kapitalerhöhung erfolgreich ab
AW
07.11.ARYZTA : RIGHTS ISSUE: 10 new shares @ 1 CHF for 1 existing share
FA
05.11.Aryzta publiziert Angebotsprospekt für Kapitalerhöhung
AW
01.11.Aryzta-Aktionäre genehmigen Kapitalerhöhung knapp - Aktie im Minus
AW
01.11.Aryzta-Aktionäre genehmigen Kapitalerhöhung knapp
AW
01.11.Aryzta nennt Details zur geplanten Kapitalerhöhung
AW
26.10.Aryzta-CEO gibt sich zuversichtlich in Bezug auf Kapitalerhöhung
AW
23.10.Aryzta lehnt Cobas-Vorschlag für halb so grosse Kapitalerhöhung erneut ab
AW
23.10.Aryzta-Grossaktionär Cobas hält an eigenen Vorschlägen fest
AW
19.10.Aryzta schart Stimmrechtsberater für Kapitalerhöhung hinter sich
AW
Mehr News
News auf Englisch zu ARYZTA
07.11.ARYZTA : RIGHTS ISSUE: 10 new shares @ 1 CHF for 1 existing share
FA
01.11.ARYZTA : Baker Aryzta wins shareholder approval for capital increase
RE
23.10.ARYZTA : row with top investor deepens over 800 million euro capital hike
RE
18.10.ARYZTA : Crossing thresholds
CO
10.10.ARYZTA : Crossing thresholds
CO
01.10.ARYZTA : shareholder opposes 800 million euro capital increase, shares jump
RE
01.10.ARYZTA : Annual results
CO
26.09.ARYZTA AG : annual earnings release
11.09.McDonald's buns maker Aryzta strikes deal with banks ahead of capital hike
RE
16.08.ARYZTA : Crossing thresholds
CO
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2019 3 365 Mio
EBIT 2019 148 Mio
Nettoergebnis 2019 -42,8 Mio
Schulden 2019 1 257 Mio
Div. Rendite 2019 1,63%
KGV 2019 -
KGV 2020 38,52
Marktkap. / Umsatz 2019 0,73x
Marktkap. / Umsatz 2020 0,69x
Marktkap. 1 197 Mio
Chart ARYZTA
Laufzeit : Zeitraum :
Aryzta : Chartanalyse Aryzta | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ARYZTA
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 9
Mittleres Kursziel 2,39 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 98%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Kevin E. Toland Chief Executive Officer & Director
Gary W. McGann Chairman
Frédéric Pflanz Chief Financial Officer
Andrew Morgan Independent Non-Executive Director
Annette Flynn Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
ARYZTA-83.27%1 358
YAMAZAKI BAKING CO., LTD.7.26%4 519
FLOWERS FOODS, INC.1.50%4 186
MAYORA INDAH TBK PT--.--%3 857
TOLY BREAD CO LTD26.97%3 356
HOSTESS BRANDS INC-24.31%1 120