Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Audi AG    NSU   DE0006757008

AUDI AG (NSU)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsTermineUnternehmen 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets

Audi : Doppelsieg für GT4-Version des Audi R8 LMS bei Premiere in Dubai

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
13.01.2018 | 12:50

Bereits vor einem Jahr war Audi Sport customer racing ein Premierensieg in Dubai gelungen - damals mit dem Audi RS 3 LMS in der TCR-Klasse. In dieser Kategorie steuerte das Team Bonk Motorsport 2018 einen weiteren Podiumsplatz bei. Die Mannschaft von Michael Bonk ließ sich auch von einem frühen Rückschlag nicht entmutigen und bewies mit vereinten Kräften besten Teamgeist. Ein unverschuldeter Unfall am Mittwoch bedeutete, dass der Audi RS 3 LMS Nummer 127 gar nicht erst starten konnten. Die Piloten Michael Bonk und Volker Piepmeyer stiegen daraufhin auf das Schwesterauto mit der Nummer 115 um und errangen gemeinsam mit Hermann Bock sowie Max und Rainer Partl den dritten Platz in der TCR-Kategorie vor dem Audi RS 3 LMS von Lap57 Motorsport.

In der GT3-Klasse hatte Audi mit dem R8 LMS in diesem Jahr weniger Glück. Das Team von Vincent Vosse, das diesmal unter dem Namen MS7 by WRT antrat, büßte durch Kontakt mit anderen Rennwagen, Sportstrafen und Reparaturen zu viel Zeit ein, um wie schon 2016 erneut für den Sieg in Frage zu kommen. So blieb am Ende Platz sieben für Mohammed Bin Saud Al Saud, Christopher Mies, Dries Vanthoor und Michael Vergers. Die Ehre des besten GT3-Teams von Audi ging an BWT Mücke Motorsport. Zum ersten Mal bestritt die Mannschaft von Peter Mücke ein 24-Stunden-Rennen. Ricardo Feller/Christer Jöns/Mike David Ortmann/Andreas Weishaupt/Markus Winkelhock freuten sich über den fünften Platz in der Gesamtwertung. Auch Car Collection Motorsport brachte beide Audi R8 LMS ins Ziel. Wiggo Dalmo/Gustav Edelhoff/Elmar Grimm/Dr. Johannes Kirchhoff/Ingo Vogler erreichten den fünften Platz in der A6-Am-Wertung. Ihre Teamkollegen Dimitri Parhofer/Dirg Parhofer/Frank Stippler/Rémi Terrail/Isaac Tutumlu Lopez belegten Platz neun in dieser Klasse.

Bereits in zwei Wochen steht der nächste Langstrecken-Klassiker der Kundenteams von Audi auf dem Kalender. Beim 24-Stunden-Rennen in Daytona sowie im Rahmenprogramm sind erstmals in Nordamerika alle drei Rennwagentypen von Audi Sport customer racing am Start.

Fotoalbum 24H Dubai

Audi AG veröffentlichte diesen Inhalt am 13 Januar 2018 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 13 Januar 2018 11:50:06 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu AUDI AG
16.10.Audi in der Krise - 800 Millionen Euro Bußgeld im Diesel-Skandal
DP
16.10.WDH/Ermittlungen gegen Audi-Beschuldigte laufen weiter
DP
16.10.VERBRAUCHERSCHÜTZER : Audi-Bußgeld für Diesel-Betroffene verwenden
DP
16.10.WDH : Audi-Millionenbuße dürfte an Land Bayern gehen
DP
16.10.STAATSANWALTSCHAFT :  Ermittlungsverfahren gegen Audi läuft weiter
DP
16.10.Audi muss 800 Millionen Euro Diesel-Bussgeld zahlen
AW
16.10.Audi muss 800 Millionen Euro Diesel-Bußgeld zahlen
DP
16.10.Porsche-Holding passt Gewinnprognosen nach Audi-Bußgeld an
DP
16.10.AUDI : Ordnungswidrigkeitenverfahren der Staatsanwaltschaft München II wird mit ..
PU
16.10.Audi muss im Abgasskandal 800 Millionen Euro Bussgeld zahlen
AW
Mehr News
News auf Englisch zu AUDI AG
16.10.Audi Settles Diesel Engine Probe for $927 Million--Update
DJ
16.10.Audi Agrees to EUR800 Million German Fine Over Diesel Emissions -- Update
DJ
16.10.AUDI : fined $925 million in Germany over diesel emissions
AQ
16.10.Germany issues 800m euro fine against Audi, concluding emissions proceedings
AQ
16.10.AUDI : German prosecutors fine Audi 800 million euros for diesel violations
RE
16.10.Germany Issues EUR800 Million Fine Against Audi, Concluding Diesel Emissions ..
DJ
16.10.AUDI : Munich II public prosecutor concludes regulatory offences proceedings by ..
PU
16.10.VOLKSWAGEN : Munich II Public Prosecutor Concludes Regulatory Offences Proceedin..
DJ
16.10.AUDI AG : Munich II public prosecutor concludes regulatory offences proceedings ..
EQ
15.10.AUDI : Titles for Audi Sport in Australia, France, New Zealand and in the United..
PU
Mehr News auf Englisch
Chart AUDI AG
Laufzeit : Zeitraum :
Audi AG : Chartanalyse Audi AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse AUDI AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Vorstände
NameTitel
Abraham Schot Chief Executive Officer, Head-Marketing & Sales
Herbert Diess Chairman-Supervisory Board
Alexander Seitz Head-Finance & Information Technology
Berthold Huber Vice Chairman-Supervisory Board
Helmut Aurenz Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
AUDI AG-0.82%0
SAIC MOTOR CORPORATION-15.73%45 553
MARUTI SUZUKI INDIA-26.39%29 343
FIAT CHRYSLER AUTOMOBILES-6.06%25 111
FERRARI9.70%21 975
BYD COMPANY LIMITED--.--%18 133