Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Audi AG    NSU   DE0006757008

AUDI AG

(NSU)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
ÜbersichtKurseChartsNewsTermineUnternehmenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Audi ruft weitere 64 000 Dieselautos zurück

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
06.12.2018 | 15:45

INGOLSTADT (awp international) - Im Zuge des Dieselskandals ruft Audi weitere 64 000 Fahrzeuge für ein Software-Update zurück in die Werkstätten. Das Kraftfahrtbundesamt habe die entsprechenden Updates genehmigt, teilte die VW -Tochter am Donnerstag mit. Damit könnten inzwischen rund zwei Drittel der insgesamt 151 000 betroffenen Fahrzeuge mit V-TDI-Motoren zurückbeordert werden, vier der insgesamt acht angeordneten Rückrufe würden so umgesetzt. Mit dem für die Fahrer kostenfreien Update wird ein Software-Baustein aus der Motorsteuerung entfernt.

Mitte November hatte Audi mit den Rückrufen begonnen. Zunächst waren die Modelle A6 und A7 Sportback dran. Von der Aktion waren 31 200 Fahrzeuge aus den Jahren 2015 bis 2018 betroffen. Es folgten die Modelle Audi A8 und Q5 aus den Jahren 2014 bis 2017 sowie das Modell SQ5 TDI aus den Jahren 2015 bis 2017.

Im Oktober hatte die Staatsanwaltschaft München im Zuge des Dieselskandals eine Geldbusse von 800 Millionen Euro gegen Audi verhängt. Grund waren Abweichungen von Vorgaben bei V6/V8-Dieselaggregaten./maa/DP/nas

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUDI AG 0.00%794 verzögerte Kurse.1.53%
VOLKSWAGEN -0.86%138.62 verzögerte Kurse.-0.22%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu AUDI AG
26.03.Europaparlament befürwortet Einführung von EU-Verbandsklagen
DP
26.03.Kommission findet kein Gesamtpaket für Klimaschutz im Verkehr
DP
26.03.AUDI : unterstützt THW mit 20.000 Euro
PU
26.03.AUDI : torium „Mehrblick“
PU
25.03.AUTOVERBAND : Klimaziele ohne Verbote und Beschränkungen erreichbar
DP
25.03.BUNDESREGIERUNG : Künftige Preise für Kraftstoff aus Strom ungewiss
DP
25.03.AUDI : Erste e-tron Abholung im Audi Forum Neckarsulm
PU
25.03.PREMIERE IM AUDI FORUM INGOLSTADT : Kundencenter übergibt ersten Audi e-tron
PU
25.03.Klimaschutz-Arbeitsgruppe zum Verkehr tagt - Umweltschützer skeptisch
DP
23.03.AUDI : Pilot Daniel Abt punktet auch in China
PU
Mehr News
News auf Englisch zu AUDI AG
22.03.Europe must build world's best batteries to save jobs - German minister
RE
22.03.Daimler taps Goldman to raise China BAIC shareholding - sources
RE
20.03.BMW plans to cut costs after warning on profits
RE
20.03.BMW plans to cut costs after warning on profits
RE
18.03.AUDI : Hungaria builds solar energy park on logistics centres` roofs
AQ
15.03.AUDI : launches sale of its first EV in Thailand
AQ
14.03.AUDI : seeks closer ties to Porsche in cost-cutting drive
RE
14.03.Audi says it is considering China joint venture stake increase
RE
14.03.AUDI : Expects Another Challenging Year After Emissions Rules Hit 2018 Profit
DJ
13.03.VW brand to cut up to 7,000 jobs in new savings drive
RE
Mehr News auf Englisch
Chart AUDI AG
Laufzeit : Zeitraum :
Audi AG : Chartanalyse Audi AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse AUDI AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendNeutral
Unternehmensführung
NameTitel
Abraham Schot Chief Executive Officer, Head-Marketing & Sales
Herbert Diess Chairman-Supervisory Board
Alexander Seitz CFO & Head-Information Technology
Berthold Huber Vice Chairman-Supervisory Board
Helmut Aurenz Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
AUDI AG1.53%0
SAIC MOTOR CORPORATION-4.09%44 566
MARUTI SUZUKI INDIA-12.63%28 639
FERRARI33.56%24 634
FIAT CHRYSLER AUTOMOBILES2.78%22 845
BYD COMPANY LIMITED--.--%21 121