Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Bâloise-Holding Ltd    BALN   CH0012410517

BÂLOISE-HOLDING LTD

(BALN)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichten

Bâloise-CEO: Expansionspläne für Online-Versicherungen denkbar

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
09.10.2019 | 18:39

Zürich (awp) - Der Versicherer Bâloise könnte künftig wieder vermehrt ausserhalb seiner derzeit bewirtschafteten Marktgebiete tätig werden. "Expansionspläne für die Online-Versicherungen Friday und Mobly sind durchaus denkbar. Im kommenden Jahr werden wir wohl mehr wissen. Auch, welche Märkte dafür in Frage kommen", sagte Konzernchef Gert De Winter im Interview mit der "Handelszeitung" (Vorabdruck der Ausgabe vom 10.10.).

Dabei können auch Länder auf dem Radar sein, in denen die Bâloise derzeit nicht tätig sei. In Bezug auf die kritische Grösse gelte es derweil zu unterscheiden, meinte der CEO. Als Allgemeinversicherer, der ein Vollsortiment anbiete, brauche man diese nach wie vor.

In der Schweiz, Belgien und Luxemburg liege die Bâloise auf den Rängen drei bis fünf und habe die kritische Grösse. In Deutschland dagegen sei die Bâloise zu klein. "Daher fahren wir dort bewusst eine Nischenstrategie." Aus der Industrieversicherung habe man sich zurückgezogen und bei Automobil sei man "sehr zurückhaltend", so De Winter.

Auch Zukäufe kann sich der Firmenchef weiter vorstellen: "Wenn es Möglichkeiten für einen Kauf gibt, prüfen wir diese." Gemäss dem Bâloise-CEO sind die Schweiz, Belgien und Luxemburg "mittlerweile stark konsolidiert". Das mache die Märkte interessant, denn die Anbieter agierten sehr technisch. Die Prämien orientierten sich an den Kosten und Risiken.

In Deutschland hingegen gebe es mehr als 150 Versicherer und ein Drittel seien Genossenschaften, die weniger Rendite erwirtschaften müssen. "Das ist deutlich intensiver", meinte der Konzernchef.

Kein Ausstieg aus dem BVG-Geschäft

Auf die Frage, ob die Bâloise sich wie die Axa aus dem BVG-Vollversicherungsgeschäft zurückziehen werde, sagte er: "Da gibt es keine Änderungen: Wir bieten die Vollversicherung für Pensionskassengelder an und halten auch daran fest. Aber wir tun das selektiv."

Grundsätzlich sei die Politik aber gefordert, endlich etwas für die Altersvorsorge zu tun. "Es geht so nicht mehr weiter. Eine Lösung für die Altersvorsorge ist zwingend und dringend."

uh/kw

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Aktuelle News zu BÂLOISE-HOLDING LTD
29.07.Baloise Crashtest zeigt Unfallfolgen von Elektro-Trendfahrzeugen
TE
27.07.Bâloise Asset Management beteiligt sich an Vermögensverwalter Tolomeo Capital
AW
27.07.Baloise Asset Management beteiligt sich an der Tolomeo Capital
TE
14.07.Baloise Bank SoBa mit erstem E-Banking Messenger der Schweiz
TE
30.06.Baloise platziert erfolgreich zwei Senior Anleihen
TE
29.06.ANLEIHE : Baloise holt sich mit Dualtranche insgesamt 300 Mio Franken
AW
26.06.Die Basler Versicherungen unterstützen die Schweizer Musikszene
TE
19.06.Baloise erweitert in Belgien Angebot für Immobiliendienstleistungen
AW
19.06.Die Baloise investiert in Belgien in das Startup «ImmoPass»
TE
02.06.Bâloise schliesst Kauf des belgischen Nichtlebengeschäfts von Athora ab
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu BÂLOISE-HOLDING LTD
10.08.Einladung zum Baloise Conference Call - Semesterabschluss 2020
TE
29.07.Baloise crash test highlights consequences of accidents involving electric sc..
TE
27.07.Baloise Asset Management acquires stake in Tolomeo Capital
TE
14.07.Baloise Bank SoBa launches the first e-banking messaging service in Switzerla..
TE
30.06.Baloise successfully places two senior bond issues
TE
26.06.Basler Insurance is an active supporter of Switzerland's music scene
TE
19.06.Baloise Belgium invests in the start-up "ImmoPass"
TE
02.06.Baloise completes purchase of non-life insurance portfolio from Athora Belgiu..
TE
25.05.2019 : a successful year for occupational pensions at Basler
TE
22.05.Baloise expands its ‘Home' ecosystem with equity investment in Batmaid
TE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 7 505 Mio 8 185 Mio -
Nettoergebnis 2020 579 Mio 631 Mio -
Nettoverschuldung 2020 2 868 Mio 3 128 Mio -
KGV 2020 12,0x
Dividendenrendite 2020 4,66%
Marktkapitalisierung 6 597 Mio 7 201 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 1,26x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,09x
Mitarbeiterzahl 7 646
Streubesitz 93,4%
Chart BÂLOISE-HOLDING LTD
Dauer : Zeitraum :
Bâloise-Holding Ltd : Chartanalyse Bâloise-Holding Ltd | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BÂLOISE-HOLDING LTD
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 8
Mittleres Kursziel 155,14 CHF
Letzter Schlusskurs 144,80 CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 34,7%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 7,14%
Abstand / Niedrigstes Ziel -15,7%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Gert de Winter Chief Executive Officer
Andreas Burckhardt Chairman
Bernd Maier Head-Operations
Carsten Stolz Chief Financial Officer
Olaf Romer Head-Corporate Information Technology
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
BÂLOISE-HOLDING LTD-18.57%7 094
ALLIANZ SE-17.93%86 805
CHUBB LIMITED-15.87%59 111
MARSH & MCLENNAN COMPANIES5.68%58 965
ZURICH INSURANCE GROUP LTD-12.29%56 671
AMERICAN INTERNATIONAL GROUP INC-38.71%27 101