Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  BASF SE    BAS   DE000BASF111

BASF SE

(BAS)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Höhere Öl- und Gaspreise füllen OMV die Kasse

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
06.02.2019 | 08:35
The logo of Austrian oil and gas group OMV is pictured at the rooftop of its headquarters in Vienna

Düsseldorf (Reuters) - Der österreichische Öl- und Gaskonzern OMV hat seinen Gewinn dank höherer Preise deutlich gesteigert und will seine Aktionäre mit einer angehobenen Dividende beteiligen.

Im vierten Quartal des vergangenen Geschäftsjahres sei der um Lagereffekte bereinigte Betriebsgewinn (CCS Ebit) um 53 Prozent auf 1,05 Milliarden Euro geklettert, teilte der Wiener Konzern am Mittwoch mit. Damit lag OMV über den Erwartungen der von Reuters befragten Analysten, die im Schnitt mit 974 Millionen Euro gerechnet hatten. Die Dividende soll nun auf 1,75 Euro je Aktie steigen nach zuletzt 1,50 Euro je Anteilsschein.

ZUWÄCHSE DANK RUSSLAND, LIBYEN UND EMIRATEN

OMV profitierte von höheren Öl-, Gas- und Produktpreisen sowie von Kostensenkungen. Im Gesamtjahr verbesserte sich das operative Ergebnis vor Sondereffekten auf 3,6 Milliarden Euro von knapp drei Milliarden im Vorjahreszeitraum. Das Plus sei vor allem höheren Verkaufsmengen in Russland zu verdanken sowie einem gestiegenen Produktionsbeitrag aus Libyen und dem Produktionsstart in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Der Konzern bekräftigte, die Finanzierung der Ostsee-Gaspipeline Nord Stream 2 fortzuführen. Die Röhre, durch die weiteres Gas aus Russland nach Westeuropa strömen soll, trifft bei Anrainerstaaten und den USA auf Widerstand. OMV erwartet für 2019 einen durchschnittlichen Brent-Rohölpreis von 65 Dollar je Barrel nach 71 Dollar im Vorjahr. An den europäischen Spotmärkten rechnet er mit niedrigeren durchschnittlichen Gaspreisen als im Jahr 2018. Die Gesamtproduktion werde höher ausfallen als 2017. Im Ölgeschäft werde die Raffineriemarge etwas über dem Vorjahr liegen, die Petrochemiemargen hingegen etwas darunter. Die Erdgas-Verkaufsmengen im Jahr 2019 sollten über denen von 2018 liegen.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BASF SE 0.31%74.16 verzögerte Kurse.22.78%
DEA CAPITAL SPA 0.40%1.51 Schlusskurs.20.99%
OMV AG 0.08%49.47 Schlusskurs.28.16%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BASF SE
19.04.BASF will 5G-Funknetz - 'Grundlage für wettbewerbsfähige Lösungen'
DP
16.04.BASF : Qatargas und BASF unterzeichnen Lizenzvereinbarung für Gasaufbereitungste..
PU
12.04.Poroschenko weiter gegen Gaspipeline Nordstream 2
DP
12.04.AKTIE IM FOKUS : Covestro ziehen an - Deutsche Chemiewerte gesucht
DP
11.04.BASF : spart rund 36 Millionen Euro durch Ideen von Mitarbeitern
PU
10.04.Börse Stuttgart-News: Trend am Mittag
DP
10.04.BASF baut Produktion für Zwischenprodukt Alkylethanolamine aus
AW
10.04.BASF : erhöht Kapazität für Alkylethanolamine am Standort Ludwigshafen
PU
08.04.Noch weiteren Beratungen zu strengeren Düngeregeln nötig
DP
08.04.BASF : erhält Innovationspreise für Euperlan® OP White und Gesichtsmasken-Konzep..
PU
Mehr News
News auf Englisch zu BASF SE
16:01BASF : & Trimac Invest in BULKY to Revolutionize Bulk Freight Logistics
AQ
21.04.BASF : Qatargas & BASF Sign Gas Treating Technology License Agreement for LNG Tr..
AQ
20.04.BASF : Toyo Engineering and BASF Enter Engineering Partnership for Asia Pacific ..
AQ
18.04.TOYO ENGINEERING : and BASF Sign Comprehensive Engineering Partnership Agreement..
AQ
18.04.BASF : Qatargas confirms technology licence deal with BASF
AQ
17.04.BASF : Invests in Quantum-Computing Startup
DJ
17.04.BASF : and The Manufacturing Institute honor outstanding women in manufacturing
AQ
16.04.BASF and The Manufacturing Institute honor outstanding women in manufacturing
GL
16.04.BASF : to launch second phase of MDI production facility in Geismar
AQ
16.04.BASF : Qatargas and BASF sign gas treating technology license agreement for LNG ..
PU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2019 64 657 Mio
EBIT 2019 6 228 Mio
Nettoergebnis 2019 4 225 Mio
Schulden 2019 18 441 Mio
Div. Rendite 2019 4,39%
KGV 2019 15,73
KGV 2020 14,17
Marktkap. / Umsatz 2019 1,34x
Marktkap. / Umsatz 2020 1,27x
Marktkap. 68 114 Mio
Chart BASF SE
Laufzeit : Zeitraum :
BASF SE : Chartanalyse BASF SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BASF SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Mittleres Kursziel 72,0 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -2,8%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Martin Brudermüller Chairman-Executive Board
Jürgen Hambrecht Chairman-Supervisory Board
Hans-Ulrich Engel Chief Financial Officer & Vice Chairman
Michael Diekmann Vice Chairman-Supervisory Board
François Diederich Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
BASF SE22.78%76 594
DOWDUPONT INC.-27.08%87 590
ROYAL DSM43.69%20 942
SASOL LIMITED11.35%20 920
EVONIK INDUSTRIES AG24.86%14 264
MITSUBISHI CHEMICAL HOLDINGS CORP.-1.54%10 760