Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  BASF SE    BAS   DE000BASF111

BASF SE

(BAS)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

BASF : Innovative Konzepte von BASF Color Solutions vereinfachen Mahlgutüberfärbung für Kunststoff-Rezyklate

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
14.03.2019 | 15:19
  • Die BASF Color Solutions hat mit ihrer langjährigen Erfahrung bei Farb-, Additiv-, und Kombibatchen attraktive Lösungen für Kunststoff-Rezyklate entwickelt
  • Spezielle Masterbatches bringen Mahlgut mit Farbtonschwankungen allein durch angepasste Dosierung schnell auf einen Zielfarbton

Getrieben vom Wunsch nach geschlossenen Materialkreisläufen und einem sparsamen Umgang mit Ressourcen gewinnt die Überfärbung von Mahlgut für Kunststoff-Rezyklate - speziell die ökonomische Wiederverwertung in gleicher Anwendung - weiter an Bedeutung. Der Anspruch dabei ist, eine mit der Einfärbung von Neuware vergleichbare Qualität zu erzielen. Insbesondere durch stark schwankende Farbtöne des Regenerats sowie Alterungserscheinungen des gebrauchten Kunststoffs bleibt das eine Herausforderung. Als Folge musste bisher für jede Rezyklatcharge ein eigenes Batch eingestellt werden, um den Zielfarbton und die gewünschten Materialeigenschaften zu erreichen.

Um diesen Prozess zu beschleunigen, hat die BASF Color Solutions mit ihrer langjährigen Erfahrung bei Farb-, Additiv-, und Kombibatchen für Rezyklate attraktive Lösungen für und mit ihren Kunden entwickelt.

Zum einen werden spezielle Masterbatches angeboten, die Mahlgut mit Farbtonschwankungen allein durch angepasste Dosierung schnell auf einen Zielfarbton bringen. Somit kann ein einmal entwickeltes Masterbatch für verschiedene Chargen Mahlgut verwendet werden.

Zum anderen wurde eine Lösung basierend auf einem Baukastensystem entwickelt. Hier mischt der Kunde selbst ein für das jeweilige Rezyklat passendes Überfärbebatch mithilfe eines Farbrezeptierungsprogramms seiner Wahl. Dafür wird ihm ein Set an passenden Monobatches zur Verfügung gestellt, die ebenso wie die gewünschte Zielfarbtöne in seinem Programm hinterlegt werden.
Der Kunden liest nur noch die Werte seiner aktuelle Charge Mahlgut ein und erhält direkt die für den Wunschfarbton erforderlichen Anteile der einzelnen Monobatches, sodass die (zeit-)aufwändige Farbtoneinstellung mit anschließender Herstellung beim Masterbatcher eingespart wird.

Der Kunde kann bei beiden Lösungen sofort mit der Überfärbung beginnen, da die universell einsetzbaren Produkte schon bei ihm sind, es sind nur Dosierung bzw. Anteile der Monobatches zu ermitteln. Zudem ist er flexibler bei der Auswahl der von ihm eingesetzten Rezyklate. Im Gegensatz zu speziell entwickelten 'tailor-mades' fallen keine Reste an, die für andere Chargen als Mahlgut ungeeignet sind.

Somit stellen die beiden Konzepte ökonomisch und ökologisch vorteilhafte Varianten der Mahlgutüberfärbung dar.

BASF SE veröffentlichte diesen Inhalt am 14 März 2019 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 14 März 2019 14:18:05 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BASF SE
22.03.BASF SE : Bekanntmachung der Einberufung zur Hauptversammlung am 03.05.2019 in 6..
EQ
22.03.Eilverfahren gegen Teilstück der Gaspipeline Eugal abgewiesen
DP
22.03.„JUGEND FORSCHT“ : 54. Landeswettbewerb Rheinland-Pfalz bei BASF in ..
PU
21.03.Wintershall erzielt Produktionsrekord - Protest gegen Stellenabbau
DP
21.03.BASF : Tochter Wintershall startet in Brasilien durch
RE
21.03.BASF-Tochter Wintershall steigert Gewinn mit Produktionsrekord
AW
21.03.Öl- und Gas-Produzent Wintershall legt Jahresbericht vor
DP
18.03.VW beantragt Fördergelder zum Bau einer Batteriezellenfabrik
DP
15.03.Varta bewirbt sich um Fördergelder für E-Auto-Batterien
RE
15.03.DAS AKTUELLE FOTO : Höhenrettungsübung am Gasometer
PU
Mehr News
News auf Englisch zu BASF SE
21.03.BASF : launches MyConcrete app in Asia-Pacific
AQ
21.03.BASF : targets Nigerian women with hair, skin technology
AQ
20.03.BASF : launches MyConcrete app for instant access to concrete information - Pres..
AQ
20.03.BASF : launches MyConcrete app for instant access to concrete information - Pres..
AQ
20.03.HOW TRANSPARENT NYLON MARKET WILL GR : Solutia, BASF, Rhodia, Arkema, DuPont
AQ
19.03.BASF : Wintershall DEA to mandate banks shortly, could speed up IPO plans - sour..
RE
19.03.BASF : provides chemical solutions to the Kingdom
AQ
16.03.BASF : opens global digital centre
AQ
14.03.BASF : Innovative concepts from BASF Color Solutions simplify the recoloring of ..
PU
13.03.BASF : Expands Innovation Scope in Asia Pacific
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2019 64 460 Mio
EBIT 2019 6 338 Mio
Nettoergebnis 2019 4 289 Mio
Schulden 2019 18 199 Mio
Div. Rendite 2019 5,01%
KGV 2019 13,69
KGV 2020 12,34
Marktkap. / Umsatz 2019 1,22x
Marktkap. / Umsatz 2020 1,15x
Marktkap. 60 170 Mio
Chart BASF SE
Laufzeit : Zeitraum :
BASF SE : Chartanalyse BASF SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BASF SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Mittleres Kursziel 72,2 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 10%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Martin Brudermüller Chairman-Executive Board
Jürgen Hambrecht Chairman-Supervisory Board
Hans-Ulrich Engel Chief Financial Officer & Vice Chairman
Michael Diekmann Vice Chairman-Supervisory Board
François Diederich Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
BASF SE8.46%67 992
DOWDUPONT INC.4.56%121 577
ROYAL DSM34.29%19 669
SASOL LIMITED7.59%19 609
EVONIK INDUSTRIES11.06%12 749
MITSUBISHI CHEMICAL HOLDINGS CORP.1.61%11 304