Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  BASF SE    BAS   DE000BASF111

BASF SE

(BAS)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Chemie-Tarifparteien wollen Corona-Krise gemeinsam bewältigen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
20.03.2020 | 15:55
A man is waiting in line outside a coronavirus (COVID-19) test center in Frankfurt

Düsseldorf (Reuters) - Die Tarifparteien in der Chemieindustrie reagieren gemeinsam auf die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie.

Arbeitgeber und Gewerkschaft IG BCE verständigten sich am Freitag auf eine Vereinbarung, die helfen soll, die Liquidität der Unternehmen kurzfristig zu verbessern und die Beschäftigung der Arbeitnehmer zu sichern. Bis zum Jahresende kann danach etwa Kurzarbeit mit einer verkürzten Ankündigungsfrist von drei Tagen eingeführt werden. Um die Beschäftigten vor Infektionen zu schützen, können Arbeitgeber zudem auf Basis einer freiwilligen Betriebsvereinbarung mobiles Arbeiten anordnen. Zuvor hatten sich die Tarifparteien der Metall-Industrie auf einen Tarifvertrag verständigt, der auf die Sicherung von Arbeitsplätzen setzt und keine Lohnerhöhungen für 2020 vorsieht.

Die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie haben zahlreiche Branchen mit voller Wucht getroffen. Die Chemiebranche ist drittgrößter Industriezweig der Bundesrepublik nach der Autobranche und dem Maschinenbau.

(Reporter: Matthias Inverardi, redigiert von Ralf Banser. Bei Rückfragen wenden Sie sich an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BASF SE 1.44%41.58 verzögerte Kurse.-38.26%
BAYER AG 0.97%52.85 verzögerte Kurse.-27.41%
EVONIK INDUSTRIES AG 4.84%19.265 verzögerte Kurse.-29.20%
LANXESS 4.62%36.45 verzögerte Kurse.-39.07%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
Aktuelle News zu BASF SE
02.04.VIRUS/Große Unternehmen sollen bei Schutzmasken-Beschaffung helfen
DP
02.04.Ostdeutsche Unternehmen bauen Produktion von Desinfektionsmittel auf und aus
DP
01.04.VIRUS : Chemieindustrie baut Notfallversorgung mit Desinfektionsmitteln auf
DP
01.04.Credit Suisse senkt Ziel für BASF auf 53 Euro - 'Neutral'
DP
01.04.Goldman senkt Ziel für BASF auf 55 Euro - 'Neutral'
DP
01.04.Berenberg senkt Ziel für BASF auf 47 Euro - 'Hold'
DP
31.03.UBS belässt BASF auf 'Neutral' - Ziel 54 Euro
DP
30.03.Bernstein hebt Ziel für BASF auf 55 Euro - 'Market-Perform'
DP
30.03.WDH/Bernstein hebt Ziel für BASF auf 55 Euro - 'Market-Perform'
DP
30.03.Bernstein hebt Ziel für BASF auf 55 Euro - 'Market-Perform'
DP
Mehr News
News auf Englisch zu BASF SE
24.03.BASF : introduces Fourtune Fluidized Catalytic Cracking (FCC) catalyst to delive..
AQ
23.03.QUANTAFUEL AS : |Summary of Collaboration agreement with BASF.
AQ
20.03.BASF : Quantafuel AS and BASF sign Collaboration agreement.
AQ
18.03.BASF SE : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
17.03.The Global Methanol Market to Garner $56,151 Million by 2027
AQ
17.03.BASF : postpones Annual Shareholders' Meeting
PU
17.03.BASF SE : BASF postpones Annual Shareholders' Meeting
EQ
17.03.BASF : Teams Up With Drone Maker Delair to Boost Agriculture Research
DJ
16.03.BASF : Visibility Design Launched Corporate Sustainable Responsibility Departmen..
AQ
12.03.Germany's chemical association cuts production forecast due to coronavirus
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2020 58 422 Mio
EBIT 2020 3 985 Mio
Nettoergebnis 2020 2 563 Mio
Schulden 2020 14 599 Mio
Div. Rendite 2020 7,98%
KGV 2020 13,2x
KGV 2021 11,5x
Marktkap. / Umsatz2020 0,90x
Marktkap. / Umsatz2021 0,88x
Marktkap. 38 190 Mio
Chart BASF SE
Dauer : Zeitraum :
BASF SE : Chartanalyse BASF SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BASF SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 26
Mittleres Kursziel 55,36  €
Letzter Schlusskurs 41,58  €
Abstand / Höchstes Kursziel 85,2%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 33,2%
Abstand / Niedrigsten Ziel -6,20%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Martin Brudermüller Chairman-Executive Board & CTO
Jürgen Hambrecht Chairman-Supervisory Board
Hans-Ulrich Engel CFO & Vice Chairman-Executive Board
Michael Diekmann Vice Chairman-Supervisory Board
François Diederich Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
BASF SE-38.26%43 547
SHIN-ETSU CHEMICAL CO., LTD.-1.87%41 460
DUPONT DE NEMOURS, INC.-49.36%25 213
ROYAL DSM-12.23%19 517
FMC CORPORATION-25.69%10 574
ASAHI KASEI CORPORATION-7.60%9 862