Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Bayerische Motoren Werke    BMW   DE0005190003

BAYERISCHE MOTOREN WERKE

(BMW)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Umfrage: Beim Tempolimit für Autobahnen ist Deutschland gespalten

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
25.01.2019 | 06:23

BERLIN (dpa-AFX) - Beim Tempolimit für Autobahnen ist Deutschland nach wie vor gespalten. Nach dem aktuellen Deutschlandtrend im ARD-Morgenmagazin spricht sich die Hälfte der Deutschen (51 Prozent) für die Einführung eines Tempolimits von 130 Kilometern pro Stunde auf deutschen Autobahnen aus, 47 Prozent der Bürger sind gegen eine Geschwindigkeitsbegrenzung. Damit habe sich die Stimmung im Vergleich zum November 2007, als das Thema in der Öffentlichkeit ebenfalls diskutiert worden sei, nicht geändert, hieß es. Auch die Gewerkschaft der Polizei (GdP) spricht sich für ein generelles Tempolimit aus.

"Wir könnten Menschenleben retten und schwer Verletzte verhindern", sagte der stellvertretende Bundesvorsitzende der GdP, Michael Mertens, der "Süddeutschen Zeitung" (Freitag). "Eine Temporeduzierung auf 130 km/h würde nach Einschätzung der Polizei schwere Verkehrsunfälle reduzieren", sagte Mertens. "Hierzulande fahren einige Leute völlig legal 200 oder auch 250 km/h. Um es klar zu sagen: Das ist Wahnsinn. Bei diesem Tempo kann in Stresssituationen niemand sein Auto im Griff haben."

Ende vergangener Woche waren Überlegungen einer von der Regierung eingesetzten Arbeitsgruppe zu mehr Klimaschutz im Verkehr bekannt geworden - darunter ein Tempolimit von 130 Kilometern pro Stunde auf Autobahnen. Es handelt sich allerdings um einen ersten Vorschlag, "mit dem in keiner Weise Vorfestlegungen verbunden sind", wie es in dem Papier heißt. Dennoch folgte eine heftige Debatte.

Während Männer laut dem "Deutschlandtrend" eher gegen die Einführung einer Geschwindigkeitsbegrenzung seien, sprechen sich Frauen dem zufolge eher dafür aus. Wenig von einem Tempolimit halten der Umfrage zufolge die Anhänger von AfD und FDP, die der Grünen und Linken seien mehrheitlich für ein Tempolimit. In den Reihen der Regierungsparteien CDU/CSU und SPD seien die Meinungen geteilt./sl/DP/mis

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUDI AG 0.25%794 verzögerte Kurse.1.53%
BAYERISCHE MOTOREN WERKE 2.07%72.51 verzögerte Kurse.0.48%
DAIMLER 2.58%51.76 verzögerte Kurse.12.74%
VOLKSWAGEN 2.44%146.68 verzögerte Kurse.5.59%

© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BAYERISCHE MOTOREN WERKE
20.02.BMW in Dingolfing plant 2000 Stellen im E-Motor- und Batteriebau
AW
20.02.TEILEN KOMMT AN : Carsharing-Branche registriert mehr Nutzer
DP
20.02.PLÄNE ZU FAHRVERBOTS-KONTROLLEN : Grüne prüfen Gang nach Karlsruhe
DP
20.02.CARSHARING-BRANCHE SIEHT SICH IM AUF : Mehr Nutzer-Konten
DP
20.02.Kritik an Plänen zur automatischen Kontrolle von Diesel-Fahrverboten
DP
20.02.Feinstaubbelastung in Stuttgart liegt weiter über EU-Grenzwert
DP
20.02.Carsharing-Anbieter blicken auf Markt - Breitet sich der Trend aus?
DP
19.02.Noch keine Genehmigung für Hardware-Nachrüstungen von Dieselautos
DP
19.02.BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESEL : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG m..
EQ
19.02.AUTOVERBAND VDA : US-Strafzölle Belastung auch für Amerikaner
DP
Mehr News
News auf Englisch zu BAYERISCHE MOTOREN WERKE
19.02.BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESEL : Release according to Article 40, Section ..
EQ
19.02.UK car production - Who builds what and where?
RE
18.02.BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESEL : Preliminary announcement of the publicati..
EQ
18.02.EU does not see U.S. car imports as national security matter - Germany
RE
18.02.Renault Alliance Invests in Chinese Electric-Vehicle App Maker
DJ
16.02.Germany to extend electric company car tax incentives - paper
RE
15.02.EUROPA : Trade talk, bank support hopes send European shares to three-month high..
RE
15.02.BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESEL : Release according to Article 40, Section ..
EQ
15.02.EUROPEAN PRESS ROUNDUP : Italian State-Backed Lender May Double TIM Stake, Ryana..
DJ
15.02.Proposed Washington tariffs could halve German car exports to U.S. - Ifo
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 97 060 Mio
EBIT 2018 9 072 Mio
Nettoergebnis 2018 7 055 Mio
Liquide Mittel 2018 15 732 Mio
Div. Rendite 2018 5,38%
KGV 2018 6,65
KGV 2019 6,70
Marktkap. / Umsatz 2018 0,31x
Marktkap. / Umsatz 2019 0,29x
Marktkap. 46 213 Mio
Chart BAYERISCHE MOTOREN WERKE
Laufzeit : Zeitraum :
Bayerische Motoren Werke : Chartanalyse Bayerische Motoren Werke | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BAYERISCHE MOTOREN WERKE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 31
Mittleres Kursziel 82,8 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 16%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Harald Krüger Chairman-Management Board
Norbert Reithofer Chairman-Supervisory Board
Nicolas Peter Chief Financial Officer
Susanne Klatten Independent Member-Supervisory Board
Manfred Schoch Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
BAYERISCHE MOTOREN WERKE0.48%52 399
TOYOTA MOTOR CORP9.87%197 086
VOLKSWAGEN3.07%82 595
DAIMLER9.91%61 210
GENERAL MOTORS CORPORATION16.86%55 717
HONDA MOTOR CO LTD8.32%49 241