Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Bayerische Motoren Werke AG       

BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG

ÜbersichtNewsRatingsUnternehmen 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

AKTIEN IM FOKUS: Trumps neue Drohung belastet 'Zykliker' schwer

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
02.08.2019 | 11:31

FRANKFURT (dpa-AFX) - Besitzern von Aktien konjunktursensibler Unternehmen ist am Freitag der Angstschweiß auf die Stirn getreten. Die Androhung weiterer Strafzölle gegen China durch US-Präsident Donald Trump am Vorabend löste an den Märkten eine Verkaufswelle aus. Immer neue Hemmnisse im weltweiten Handel drohen die Konjunktur immer mehr abzuwürgen. "Zykliker" stehen folglich auf den Verkaufslisten ganz oben.

Im Dax traf es beispielsweise die Chemiewerte BASF und Covestro, die um jeweils mehr als vier Prozent abrutschten. BASF-Vorstandschef Martin Brudermüller hatte am Dienstag die gekappten Jahresziele mit dem langsameren wirtschaftlichen Wachstum begründet, vor allem in China. Es steht viel auf dem Spiel: Der Konzern schätzt, dass bis 2030 fast zwei Drittel des weltweiten Wachstums in der Chemieindustrie auf China entfallen.

Angesichts dieser Bedeutung des Landes als Wachstumsmarkt zogen Investoren branchenweit die Reißleine: Im MDax büßten die Papiere von Lanxess, Siltronic, Evonik und Brenntag zwischen 3,2 und 6 Prozent ein. Auch die laut Analysten soliden Quartalszahlen von Lanxess konnten den Kurs am Freitag nicht stützen. Der europäische Chemiesektor rutschte auf den niedrigsten Stand seit Anfang Juni.

Börsianer wiesen darauf hin, dass die Ankündigung weiterer US-Zölle auf Waren aus China die Anleger am Freitag auf dem falschen Fuß erwischt habe. "Man war optimistisch, dass es wenigstens für eine kürzere Zeit einen Waffenstillstand geben würde", sagte Analyst Michael Hewson vom Broker CMC Markets. In dieser Zeit hätten beide Seiten ihre Positionen nochmals begründen können. Die abrupte Eskalation des Konflikts habe die Märkte nun aber gänzlich überrascht.

Das bekamen auch die Aktien der Automobilhersteller und deren Zulieferer zu spüren. Die Kurseinbußen von BMW, Daimler und Volkswagen reichten bis zu 4,6 Prozent. Das Auto als teures Konsumgut unterliegt konjunkturellen Einflüssen ganz besonders. Erschwerend kommt hinzu, dass US-Präsident Trump auch für die europäische Autoindustrie jederzeit höhere Einfuhrzölle verhängen könnte, die die Hersteller unmittelbar treffen würden.

Das dürfte dann auch der Chip-Hersteller Infineon zu spüren bekommen. Die Automobilindustrie ist Großabnehmer von Halbleitern des Unternehmens. Dessen Management hatte sich unlängst vorsichtig geäußert mit Blick auf die Autobranche. Zudem steht die Halbleiterbranche im Zusammenhang mit US-Sanktionen gegen Chinas Technologieriesen Huawei im Fokus von Anlegern. Auch Infineon beliefert Huawei. Infineon-Aktien lagen mit einem Minus von 6,5 Prozent am Ende des Dax.

Am Freitagabend mitteleuropäischer Zeit will sich Trump zum Handel mit der Europäischen Union äußern./bek/ajx/mis

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BASF SE -0.30%63.7 verzögerte Kurse.5.83%
BRENNTAG AG -1.98%45.72 verzögerte Kurse.23.53%
CMC MARKETS PLC 0.76%106.6 verzögerte Kurse.0.57%
COVESTRO AG -1.45%44.79 verzögerte Kurse.5.14%
DAIMLER AG -0.09%47.385 verzögerte Kurse.3.30%
DAX 0.09%12470.06 verzögerte Kurse.17.98%
EVONIK INDUSTRIES AG -0.22%23 verzögerte Kurse.5.73%
INFINEON TECHNOLOGIES AG -3.48%17.454 verzögerte Kurse.4.18%
LANXESS -1.87%54.82 verzögerte Kurse.38.66%
MDAX -0.85%25881.42 verzögerte Kurse.20.86%
PORSCHE HOLDING 1.14%61.98 verzögerte Kurse.17.82%
SILTRONIC -1.64%73.2 verzögerte Kurse.2.83%
VOLKSWAGEN AG 1.18%160.22 verzögerte Kurse.14.40%
WACKER CHEMIE AG -1.31%67.96 verzögerte Kurse.-12.95%

© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BAYERISCHE MOTOREN WERKE A
12:22MARKTEINBLICKE UM 12 : DAX tritt auf der Stelle, grünes Licht für RWE
MA
11:16BMW : Stellenabbau geplant, so geht es für die Aktie jetzt weiter
MA
19.09.BMW : Magazin - Neuer BMW-Chef will bis zu 6000 Stellen streichen
RE
19.09.Automatisiertes Fahren mitten in Berlin - Teststrecke eröffnet
DP
19.09.BMW : Projekt für verantwortungsvollen Abbau von Kobalt im Kleinstbergbau in Kol..
PU
19.09.EuGH gegen besseren Zugriff auf Autodaten durch Werkstätten
RE
18.09.AUTO-ABGASWERTE : Trump eskaliert Streit mit Kalifornien
DP
18.09.Exodus im BMW-Vorstand - Auch Personalchefin geht
RE
18.09.NÄCHSTER EINSATZ MUGELLO : Alessandro Zanardi startet in der Italian GT Champion..
PU
18.09.BMW-Personalchefin hört 2020 auf
AW
Mehr News
News auf Englisch zu BAYERISCHE MOTOREN WERKE A
14:28EUROPEAN PRESS ROUNDUP : Telefonica, Atresmedia to Take on Netflix; BMW Plans Jo..
DJ
19.09.House Democrats ask if Trump interfered in DOJ automaker antitrust probe
RE
19.09.BMW CFO WANTS TO CUT 5,000-6,000 JOB : Manager Magazin
RE
19.09.BMW : Head of BMW-Daimler joint mobility services venture resigns
RE
19.09.PROJECT FOR RESPONSIBLE ARTISANAL CO : launching on-site activities
PU
18.09.German carbon pricing plan may cost DAX companies billions
RE
18.09.NEXT ASSIGNMENT MUGELLO : Alessandro Zanardi to compete in the Italian GT Champi..
PU
18.09.BMW : Milagros Caiña-Andree will not seek a further term of office as Member of ..
PU
18.09.European passenger car registrations slump 8.6% in August - ACEA
RE
17.09.BMW : model update measures for autumn 2019.
PU
Mehr News auf Englisch
Chart BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG
Dauer : Zeitraum :
Bayerische Motoren Werke AG : Chartanalyse Bayerische Motoren Werke AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Unternehmensführung
NameTitel
Harald Krüger Chairman-Management Board
Norbert Reithofer Chairman-Supervisory Board
Nicolas Peter Chief Financial Officer
Susanne Klatten Independent Member-Supervisory Board
Manfred Schoch Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG0.00%46 473
TOYOTA MOTOR CORP19.16%190 577
VOLKSWAGEN AG14.40%88 863
DAIMLER AG3.30%56 069
GENERAL MOTORS COMPANY12.94%53 940
HONDA MOTOR CO LTD3.05%47 018