Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Bayerische Motoren Werke AG    BMW   DE0005190003

BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG

(BMW)
  Report  
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 17.05. 17:35:23
66.16 EUR   -5.21%
18.05.Aston Martin – eine britische Legende
MA
17.05.ROUNDUP 4 : Trump verschiebt Entscheidung über Autozölle
DP
17.05.EU-Kommission begrüßt Trump-Entscheidung zu Autozöllen
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalysten Empfehlungen zu

Forscher sehen Elektroauto als Klimasünder

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
17.04.2019 | 13:04

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Elektroautos entlasten die deutsche Klimabilanz nach einer Studie des Kölner Physikprofessors Christoph Buchal nur auf dem Papier - in Wirklichkeit erhöhten sie den CO2-Ausstoß sogar. Sobald der CO2-Ausstoß bei der Herstellung der Batterien und der deutsche Strommix in der Rechnung berücksichtigt werde, belaste ein E-Auto das Klima um 11 bis 28 Prozent mehr als ein Dieselauto, heißt es in der am Mittwoch vom Ifo-Institut in München veröffentlichten Studie.

Lithium, Kobalt und Mangan für die Batterien würden mit hohem Energieeinsatz gewonnen und verarbeitet. Eine Batterie für einen Tesla Model 3 belaste das Klima mit 11 bis 15 Tonnen CO2. Bei einer Haltbarkeit des Akkus von zehn Jahren und einer Fahrleistung von 15 000 Kilometern im Jahr bedeute allein das schon 73 bis 98 Gramm CO2 je Kilometer, rechneten die die Studienautoren Buchal, Hans-Dieter Karl und Hans-Werner Sinn vor. Dazu kommen noch die CO2-Emissionen des Stroms. In Wirklichkeit stoße der Tesla zwischen 156 und 181 Gramm CO2 pro Kilometer aus und damit deutlich mehr als ein vergleichbarer Diesel-Mercedes.

Dass die europäische Politik Elektroautos als Null-Emission-Autos einstufe, sei eine Täuschung, kritisierten die Forscher. Der ab 2030 vorgeschriebene CO2-Grenzwert von 59 Gramm pro Kilometer entspreche einem Verbrauch von 2,2 Liter Diesel oder 2,6 Liter Benzin je 100 Kilometer und sei "ingenieurtechnisch unrealistisch". Deshalb müssten die Autobauer bald den Großteil ihrer Autos als E-Autos an die Kunden bringen. Für das Klima besser wären mit Methan betriebene Ottomotoren, ihr CO2-Ausstoß sei um ein Drittel niedriger als der eines Diesels./rol/DP/mis

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG -5.21%66.16 verzögerte Kurse.-6.42%
DAIMLER AG -1.19%53.36 verzögerte Kurse.16.23%
PEUGEOT 0.05%21.37 Realtime Kurse.14.62%
TESLA -7.58%211.03 verzögerte Kurse.-36.59%
VOLKSWAGEN -0.65%147.14 verzögerte Kurse.5.92%

© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BAYERISCHE MOTOREN WERKE A
18.05.Aston Martin – eine britische Legende
MA
17.05.ROUNDUP 4 : Trump verschiebt Entscheidung über Autozölle
DP
17.05.EU-Kommission begrüßt Trump-Entscheidung zu Autozöllen
DP
17.05.DAX-Anleger nehmen Gewinne mit, thyssenkrupp vor Ausverkauf?
MA
17.05.Trump verschiebt Entscheid über Autozölle
AW
17.05.USA lassen EU bei Autozöllen zappeln - "Frist intensiv nutzen"
RE
17.05.Mehr Zeit für Verhandlungen über Autozölle - VDA reagiert erleichtert
RE
17.05.Trump verschiebt Entscheidung über Autozölle
RE
17.05.DAIMLER : Großes Fragezeichen!
MA
17.05.DIHK - "EU-Handelsgespräche mit USA stehen wohl unter schlechtem Stern"
RE
Mehr News
News auf Englisch zu BAYERISCHE MOTOREN WERKE A
17.05.U.S. auto tariffs of 25% could cost German economy 6 billion euros a year - D..
RE
16.05.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : BMW assures Hungary factory project unaffected by sec..
RE
16.05.French ride-hailing app Kapten to launch in London, take on Uber
RE
15.05.EIB lends Northvolt 350 million euros for Europe's largest battery project
RE
15.05.Germany's Economy Rebounds Despite Darkening Trade Outlook--2nd Update
DJ
15.05.German Economy Rebounded in 1Q
DJ
14.05.ChargePoint sounds alarm on electric vehicle charging standards
RE
14.05.Despite Push, Cadillac Sales Stall at Home -- WSJ
DJ
13.05.Daimler's CEO designate will push alliances to cut costs
RE
07.05.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : BMW hikes X3 production in China, U.S., mitigating fa..
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2019 98 689 Mio
EBIT 2019 7 423 Mio
Nettoergebnis 2019 5 618 Mio
Liquide Mittel 2019 15 711 Mio
Div. Rendite 2019 4,86%
KGV 2019 7,83
KGV 2020 6,62
Marktkap. / Umsatz 2019 0,28x
Marktkap. / Umsatz 2020 0,26x
Marktkap. 43 055 Mio
Chart BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG
Laufzeit : Zeitraum :
Bayerische Motoren Werke AG : Chartanalyse Bayerische Motoren Werke AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BAYERISCHE MOTOREN WERKE A
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 29
Mittleres Kursziel 77,6 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 17%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Harald Krüger Chairman-Management Board
Norbert Reithofer Chairman-Supervisory Board
Nicolas Peter Chief Financial Officer
Susanne Klatten Independent Member-Supervisory Board
Manfred Schoch Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG-6.42%48 042
TOYOTA MOTOR CORP5.21%192 663
VOLKSWAGEN5.92%83 179
DAIMLER AG16.23%63 698
GENERAL MOTORS CORPORATION10.61%52 481
HONDA MOTOR CO LTD0.43%46 256