Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  BKW AG    BKW   CH0130293662

BKW AG

(BKW)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 26.02. 17:30:59
88.2 CHF   --.--%
26.02.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
24.02.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
21.02.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

BKW hat Klage von Menschenrechtslobby am Hals

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
16.01.2020 | 10:51

Bern (awp) - Weil sich das Energieunternehmen BKW an einem umstrittenen Windpark in Norwegen beteiligt, hat sie nun eine Beschwerde am Hals. Die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) reicht diese heute beim Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) ein.

Die BKW habe ihre Sorgfaltspflicht nicht wahrgenommen und sich zu wenig eingebracht, um die negativen Auswirkungen des Projekts zu verhindern oder abzuschwächen, teilte die GfbV am Donnerstag mit. Die BKW habe bisher keine Verhandlungsbereitschaft gezeigt, wird die Klage gerechtfertigt.

Umstrittenes Grossprojekt

Im Westen Norwegens auf der Halbinsel Fosen nur wenige Kilometer von der Stadt Trondheim entfernt entsteht eine riesige Windenergie-Anlage. Die BKW hält zusammen mit vier institutionellen Anlegern, dazu zählt auch die Credit Suisse, über die Nordic Wind Power DA einen Anteil von 40 Prozent an der Betreiberin.

Insgesamt werden beim Projekt "Fosen Vind" in den Jahren 2018 bis 2020 sechs Windparks ans Stromnetz angeschlossen. Die gesamten Investitionskosen belaufen sich auf gut 1,1 Milliarden Euro. Die grösste Beteiligung am Projekt hält mit 52 Prozent der staatliche norwegische Energiekonzern Staatkraft.

Das Projekt ist seit Beginn der Planung umstritten. Das nordeuropäische Volk der Südsami kritisiert, das Windkraftprojekt zerstöre die Winterweiden für die Rentierherden im Gebiet Storheia. Dadurch sei die Rentierzucht, die Lebensgrundlage der letzten Züchterfamilien, bedroht. Landrechte und kulturelle Rechte auf der Fosen-Halbinsel würden verletzt.

BKW wehrt sich

Die Energiewende der BKW dürfe nicht auf Kosten von Indigenen gehen, fordert die GfbV. Bereits 2018 habe der Verband die BKW dazu aufgefordert, als Investorin direkten Einfluss zu nehmen, um das Projekt zu stoppen bis für die Gemeinschaft der Südsami eine einvernehmliche Lösung gefunden wurde. Dieser Schritt sei aber ausgeblieben.

Die BKW zeigt sich in einer Stellungnahme weiterhin dialogbereit, hält aber auch fest, dass sich an der Beurteilung des Projekts nichts geändert habe. Dabei verweist der Konzern auf ein ausführliches Dokument auf ihrer Webseite, wo der Streitfall aus Sicht der Nordic Wind Power DA beschrieben wird.

Da wehrt sich die Gesellschaft gegen die Kritik. Das Projekt "Fosen Vind" habe ein strenges Bewilligungsverfahren durchlaufen, bei dem auch die Südsami mehrfach konsultiert worden seien, heisst es etwa. Im Rahmen des Verfahrens sei das Projekt verkleinert und Anliegen zu den Weideflächen berücksichtigt worden und man habe sich mit verschiedenen Gruppe der samischen Minderheit geeinigt.

Die Baubewilligung für den Windpark sei von den norwegischen Behörden bewilligt worden und rechtskräftig, heisst es weiter. Noch nicht geklärt sei die Frage nach der Entschädigung für drei in der Rentierzucht tätigen Familien.

Mit Blick auf die beim Seco hinterlegte Beschwerde hält die BKW lediglich fest, dass man die "Kontaktaufnahme durch das Seco abwarte und anschliessend die vom Verfahren vorgesehenen Schritte befolge".

Kanton Bern in der Pflicht

Auch der Kanton Bern stehe in der Pflicht, gehöre diesem doch 52,54 Prozent an der BKW, schreibt die GfbV weiter. Immerhin der Berner Regierungsrat habe dies erkannt. In seiner Antwort auf ein Postulat habe er die Anerkennung und Erfüllung von völkerrechtlichen Abkommen als "zentral" erachtet, so das Communiqué.

mk/ra

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BKW AG 0.00%88.2 verzögerte Kurse.23.53%
CREDIT SUISSE GROUP AG -1.38%12.115 verzögerte Kurse.-6.26%
NORDIC GROUP LIMITED -6.78%0.275 Schlusskurs.-5.17%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
Aktuelle News zu BKW AG
26.02.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
24.02.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
21.02.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
19.02.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
13.02.WDH : Valiant steigert Jahresgewinn
AW
28.01.2020 dürfte laut CS-Bankern kein überdurchschnittliches IPO-Jahr werden
AW
22.01.Valora-Verwaltungsrat nominiert drei neue Mitglieder
AW
17.01.BKW setzt auf Partnerschaft mit Verband Swissolar
AW
16.01.BKW hat Klage von Menschenrechtslobby am Hals
AW
14.01.Aktien Schweiz Schluss: SMI auf Erholungskurs
AW
Mehr News
News auf Englisch zu BKW AG
14.01.BKW increases results forecast
TE
2019Mühleberg Nuclear Power Plant ceases operations
TE
2019Federal Council imposes unnecessary and economically harmful additional costs..
TE
2019LTB Leitungsbau GmbH boosts BKW's growth in the transmission line market
TE
2019ingenhoven architects, a pioneer in resource and energy efficient architectur..
TE
2019BKW and swisspro become powerful Swiss providers of building technology solut..
TE
2019BKW significantly increases revenue and profit
TE
2019Philipp Hänggi to join the BKW Executive Board
TE
2019Green bond successfully issued
TE
2019BKW AG : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (CHF)
Umsatz 2019 2 817 Mio
EBIT 2019 424 Mio
Nettoergebnis 2019 315 Mio
Schulden 2019 725 Mio
Div. Rendite 2019 2,32%
KGV 2019 14,8x
KGV 2020 16,7x
Marktkap. / Umsatz2019 1,91x
Marktkap. / Umsatz2020 1,71x
Marktkap. 4 651 Mio
Chart BKW AG
Dauer : Zeitraum :
BKW AG : Chartanalyse BKW AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BKW AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 4
Mittleres Kursziel 101,00  CHF
Letzter Schlusskurs 88,20  CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 16,8%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 14,5%
Abstand / Niedrigsten Ziel 13,4%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Suzanne Alice Thoma Chief Executive Officer
Urs Gasche Chairman
Ronald Frank Trächsel Chief Financial Officer, Head-Finance & Services
Thomas Zinniker Head-Information & Communication Technology
Hartmut Geldmacher Vice Chairman
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
BKW AG23.53%4 766
NEXTERA ENERGY11.63%132 182
ENEL S.P.A.10.36%86 313
IBERDROLA16.12%74 834
DUKE ENERGY CORPORATION8.84%72 797
DOMINION ENERGY, INC.8.43%72 259