Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  BMW AG    BMW   DE0005190003

BMW AG

(BMW)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

AKTIEN IM FOKUS: Autowerte und Zulieferer erneut schwach

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
13.08.2019 | 12:42

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die als konjunktursensibel geltenden Aktien von Autoherstellern und ihren Zulieferern befinden sich am Dienstag angesichts einer bislang schwachen Quartalssaison und anhaltender wirtschaftspolitischer Konflikte erneut auf Talfahrt. Gegen Mittag stellte der entsprechende Index, der die Branche in Europa umfasst, mit einem Minus von rund eineinhalb Prozent den schwächsten Sektor im insgesamt schwachen Markt dar. Seit dem in diesem Jahr erreichten Höchststand Mitte April hat der Stoxx 600 Automobiles & Parts bereits rund ein Fünftel seines Werts verloren.

Ende vergangener Woche hatte der Scheinwerferhersteller Hella seine finalen Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr vorgelegt und dabei erklärt, sich der anhaltenden Schwäche im Automarkt nicht entziehen zu können. Analysten senkten teils ihre Kursziele für die Aktie. Seitdem verlor sie mehr als 15 Prozent und belegte am Dienstagmittag den drittletzten Platz im MDax für mittelgroße Werte.

Noch schlechter lief es zuletzt für den Bremsenspezialisten Knorr Bremse, der gegen Mittag mit einem Minus von mehr als drei Prozent auf dem zweitletzten Platz im MDax landete. Das Münchener Unternehmen gibt seine Halbjahreszahlen Mitte September bekannt. Die Papiere von Dürr gaben ihrerseits um 1,88 Prozent nach. Im zweiten Quartal waren die Aufträge und der Gewinn des Maschinenbauers zurückgegangen. Das Unternehmen hatte bereits Mitte Juli seine Jahresprognose gekappt.

Mit neuen Hiobsbotschaften rechnen offenbar auch die Anleger des Autozulieferers Leoni, der am Mittwoch seine Quartalszahlen veröffentlicht. Der Kurs des SDax-Unternehmens war bereits am Montag um fast 15 Prozent abgesackt und erstmals seit zehn Jahren unter 10 Euro. Am Dienstag fiel der Wert von weiter um über fünf Prozent auf 8,97 Euro.

Die Titel von Schaeffler, die bereits seit Anfang 2018 reichlich Federn lassen mussten, sanken ebenfalls um rund zweieinhalb Prozent. Auch hier gab es im zweiten Quartal wenig Positives zu vermelden: Der Gewinn war um die Hälfte eingebrochen, die zuletzt gekürzte Prognose wurde bestätigt. Der Zulieferer aus Herzogenaurauch denkt derzeit darüber nach, bestimmte Betriebe in der zweiten Jahreshälfte an Brückentagen stillzulegen, auch ein Stellenabbau sowie Kurzzeitarbeit waren zuletzt angekündigt worden.

Im Dax gaben zeitgleich die Papiere von Daimler und BMW um 2,10 beziehungsweise 1,89 Prozent nach. Die weltweite Absatzflaute und teure Probleme nicht nur mit dem Diesel hatten Daimler im zweiten Quartal in die roten Zahlen gedrückt. Bei BMW brachen die Gewinne zudem deutlich ein, unter anderem weil hohe Vorleistungen für neue Technik und neue Modelle anfielen./kro/ajx/fba

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BMW AG 0.65%65.06 verzögerte Kurse.-7.98%
BMW VZ 1.26%52.4 verzögerte Kurse.-15.62%
DAIMLER AG 1.63%48.54 verzögerte Kurse.5.73%
DAX 0.47%12468.53 verzögerte Kurse.18.08%
HELLA KGAA HUECK & CO. 3.12%44.94 verzögerte Kurse.29.14%
KNORR-BREMSE -1.98%89.69 verzögerte Kurse.14.08%
LEONI AG 4.76%13.315 verzögerte Kurse.-56.03%
MDAX 0.29%26257.53 verzögerte Kurse.21.63%
SCHAEFFLER 5.19%7.702 verzögerte Kurse.3.27%
SDAX 1.17%11313.98 verzögerte Kurse.18.98%
SDAX PERFORMANCE INDEX 9:00-20:00 1.04%11260.25 verzögerte Kurse.18.41%
STOXX EUROPE 600 0.34%391.79 verzögerte Kurse.15.65%
STOXX EUROPE 600 NR 0.33%842.44 verzögerte Kurse.18.65%
VOLKSWAGEN AG 0.83%158.06 verzögerte Kurse.13.78%

© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BMW AG
17:42IAA/Protest-Wochenende - Haupteingang stundenlang blockiert
DP
17:22IAA : BDI-Präsident Kempf nimmt Autoindustrie in SUV-Debatte in Schutz
DP
15:01Union und SPD starten in Endspurt für Milliarden-Klimapaket
DP
14:24IAA/Klima-Aktivisten blockieren Haupteingang der Automesse
DP
14:21IAA : Protest gegen Automesse - Veranstalter sprechen von 1000 Beteiligten
DP
14:12Volkswagen kommentiert 'Spekulation' über Wechsel an Audi-Spitze nicht
AW
14.09.STARKE TEAMLEISTUNG AUF DEM NÜRBURGR : Spengler und Wittmann für BMW auf dem Pod..
PU
13.09.Autoverband VDA sucht Nachfolger für Mattes
DP
13.09.Bedauern über Rückzug von Mattes - Autoverband VDA sucht Nachfolger
DP
13.09.EU-Exportüberschuss mit USA legt weiter zu - Defizit mit China auch
RE
Mehr News
News auf Englisch zu BMW AG
14.09.BMW engine development expert Duesmann set to become Audi chief in April
RE
14.09.STRONG TEAM PERFORMANCE AT THE NÜRBU : Spengler and Wittmann on the podium for B..
PU
13.09.BMW : Kamala Harris Assails DOJ's Antitrust Probe of Car Makers Over Emissions
DJ
13.09.ALWAYS IN TOP POSITION : The new MINI and John Cooper Works wheel hubcaps.
PU
12.09.Brazilian lithium producer Sigma in talks with Tesla, other automakers
RE
12.09.GOODWOOD REVIVAL 2019 : Back to the year 1959 with the classic Mini.
PU
12.09.BMW : Personnel Realignment of BMW Group Corporate Communications management tea..
PU
11.09.Electric Cars Dominate Frankfurt Auto Show -- 2nd Update
DJ
11.09.Electric Cars Dominate Frankfurt Auto Show -- Update
DJ
11.09.BMW : Team RLL returns to historic ground at Laguna Seca.
PU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 98 684 Mio
EBIT 2019 7 337 Mio
Nettoergebnis 2019 5 182 Mio
Liquide Mittel 2019 15 716 Mio
Div. Rendite 2019 4,70%
KGV 2019 8,28x
KGV 2020 6,88x
Marktkap. / Umsatz2019 0,27x
Marktkap. / Umsatz2020 0,29x
Marktkap. 42 107 Mio
Chart BMW AG
Dauer : Zeitraum :
BMW AG : Chartanalyse BMW AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BMW AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 31
Mittleres Kursziel 72,56  €
Letzter Schlusskurs 65,30  €
Abstand / Höchstes Kursziel 80,7%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 11,1%
Abstand / Niedrigsten Ziel -26,1%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Harald Krüger Chairman-Management Board
Norbert Reithofer Chairman-Supervisory Board
Nicolas Peter Chief Financial Officer
Susanne Klatten Independent Member-Supervisory Board
Manfred Schoch Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
BMW AG-7.98%46 630
TOYOTA MOTOR CORP19.68%191 303
VOLKSWAGEN AG13.78%88 821
DAIMLER AG5.73%57 508
GENERAL MOTORS COMPANY16.17%55 482
HONDA MOTOR CO LTD4.75%47 766