Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  BMW AG    BMW   DE0005190003

BMW AG

(BMW)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Automatisiertes Fahren mitten in Berlin - Teststrecke eröffnet

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
19.09.2019 | 16:03

BERLIN (dpa-AFX) - Eine Teststrecke für automatisiertes und vernetztes Autofahren im Stadtverkehr ist am Donnerstag mitten in Berlin eröffnet worden. Auf den 3,6 Kilometern zwischen Brandenburger Tor und Ernst-Reuter-Platz sollen künftig auch Testwagen unterwegs sein, die von Computern gefahren werden und in denen ein Mensch nur noch zur Kontrolle sitzt, wie Forscher der Technischen Universität Berlin sagten. Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) und Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) sprachen bei der Eröffnung von einem einmaligen und zukunftsweisenden Projekt.

Die TU-Wissenschaftler installierten in den vergangenen Jahren mehr als 100 Sensoren entlang der Straße des 17. Juni, die in West-Ost-Richtung - vorbei an der Siegessäule - weitgehend schnurgerade durch den Tiergarten führt. Die Sensoren schicken Daten an die Testwagen, die zusätzlich mit Kameras, Radar und Laser-Scannern ausgestattet sind. Spezielle Computer-Programme verknüpfen alles miteinander. Zu der Teststrecke gehören auch zwei sehr große Kreisverkehre am Großen Stern und am Ernst-Reuter-Platz, die beide als Unfallschwerpunkte gelten.

Unterschieden wird bei der Technik zwischen automatisierten und völlig autonomen Fahren. Automatisiert bedeutet, dass der Computer das Auto fährt, ein Mensch aber das Geschehen überwacht. Autonomes Fahren" entspricht der Bewegung mit Autopilot. Ein Fahrer wäre nicht mehr nötig.

Die TU verfügt zunächst über fünf Testwagen, drei Mercedes, einen BMW und einen VW. Zwei davon sind derzeit technisch so ausgerüstet, dass sie künftig automatisiert auf der Testrecke fahren können. Wann das geschehen soll, war noch unklar. Klar ist, dass immer ein Wissenschaftler hinter dem Steuer sitzen muss, allerdings ohne die Hände am Lenkrad zu haben.

Die anderen drei Autos werden von Fahrern über die Teststrecke gesteuert. Dabei speichern sie alle Daten, die an der Strecke erfasst werden. So sollen die Systeme immer besser lernen, mit dem Verkehr, wechselndem Wetter, Licht und Dunkelheit, Ampelschaltungen, Fußgängern und anderen Autofahrern umzugehen./rab/DP/stw

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BMW AG 0.46%68.12 verzögerte Kurse.-4.65%
VOLKSWAGEN AG 0.19%171.3 verzögerte Kurse.21.90%

© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BMW AG
12:04E-AUTOS FÜR AFRIKA : Volkswagen testet geplanten neuen Binnenmarkt an
DP
11:24BMW : Vierzig Jahre Spielmotor München e.V. München und BMW feiern das Jubiläum ..
PU
11:21Verfassungsgericht nimmt Beschwerden gegen Dieselfahrverbote nicht an
DP
10:18E-AUTOS FÜR AFRIKA : Volkswagen startet Pilotprojekt in Ruanda
DP
21.10.BMW : Christoph Schröder übernimmt die Leitung des BMW Group Werks Dingolfing
PU
21.10.BMW MOTORRAD MOTORSPORT NEWS : Saisonfinale in der BSB, zwei Mal Podium für Alex..
PU
21.10.BMW : Motorsport News - Ausgabe 38/2019.
PU
20.10.BMW-Chef will sich bei Aufholjagd auf Mercedes-Benz Zeit lassen
DP
18.10.BMW : i Andretti Motorsport absolviert produktive Testwoche in Valencia.
PU
18.10.Neuer BMW-Chef Zipse bekennt sich zum Elektroauto i3
RE
Mehr News
News auf Englisch zu BMW AG
09:14BAYERISCHE MOTOREN WERKE : Number of card thefts in Latvia has significantly dro..
AQ
21.10.BMW MOTORRAD MOTORSPORT NEWS : Season finale in BSB, two podium finishes for Ale..
PU
21.10.BMW : Motorsport News - Issue 38/2019.
PU
21.10.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : BMW i Andretti Motorsport completes productive test w..
AQ
20.10.BMW open for new partners in mobility services venture - FAS
RE
18.10.BMW : i Andretti Motorsport completes productive test week at Valencia.
PU
18.10.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : Pennsylvania town adding kiosks to complement parking..
AQ
17.10.MORE SPACE FOR VISIONS : The FUTURE FORUM by BMW Welt.
PU
17.10.THE NEW MINI COOPER SE : In Green Mode through the “Green Hell”.
PU
16.10.BMW : Motorrad International GS Trophy Oceania 2020.
PU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 98 800 Mio
EBIT 2019 7 234 Mio
Nettoergebnis 2019 5 226 Mio
Liquide Mittel 2019 15 572 Mio
Div. Rendite 2019 4,49%
KGV 2019 8,56x
KGV 2020 7,15x
Marktkap. / Umsatz2019 0,29x
Marktkap. / Umsatz2020 0,27x
Marktkap. 43 870 Mio
Chart BMW AG
Dauer : Zeitraum :
BMW AG : Chartanalyse BMW AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BMW AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 31
Mittleres Kursziel 72,50  €
Letzter Schlusskurs 67,84  €
Abstand / Höchstes Kursziel 73,9%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 6,87%
Abstand / Niedrigsten Ziel -28,9%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Oliver Zipse Chairman-Management Board
Norbert Reithofer Chairman-Supervisory Board
Nicolas Peter Chief Financial Officer
Susanne Klatten Independent Member-Supervisory Board
Manfred Schoch Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
BMW AG-4.65%48 875
TOYOTA MOTOR CORPORATION19.74%190 120
VOLKSWAGEN AG21.90%94 898
DAIMLER AG5.48%58 641
GENERAL MOTORS COMPANY8.13%51 298
HONDA MOTOR CO., LTD.3.39%46 942