Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nyse  >  Boeing Company (The)    BA

BOEING COMPANY (THE)

(BA)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Internationale Zivilluftfahrtbehörde schickt Experten in den Iran

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
14.01.2020 | 05:22

MONTRÉAL (dpa-AFX) - Die Internationale Zivilluftfahrtbehörde (ICAO) unterstützt die Untersuchungen zum folgenschweren Abschuss des ukrainischen Passagierflugzeugs im Iran. Das gab die im kanadischen Montréal sitzende Organisation am Montagabend (Ortszeit) bekannt. Die Behörde habe eine Einladung der iranischen Regierung angenommen und Sachverständige benannt, die als Berater und Beobachter fungieren sollen, hieß es in der knappen Mitteilung.

Bei dem Abschuss der Linienmaschine inmitten des eskalierenden Konflikts zwischen den USA und dem Iran waren am vergangenen Mittwoch nahe Teheran alle 176 Menschen an Bord ums Leben gekommen. Das iranische Militär räumte erst am Samstag den irrtümlichen Abschuss der Boeing 737 der Fluggesellschaft Ukraine International Airlines ein. Zuvor hatten die iranischen Behörden einen technischen Defekt als angebliche Absturzursache angeführt. Der verheerende Zwischenfall trieb in Teheran Tausende Menschen zu regierungskritischen Protesten auf die Straßen.

Die iranische Luftfahrtbehörde beruft sich bei ihrer Untersuchung auf Annex 13 des Chicagoer Abkommens der ICAO, dem der Iran 1950 beigetreten ist. Das Land, in dem der Absturz passierte, leitet die Untersuchung. Mehrere ausländische Expertenteams, auch eines von Boeing, wurden nach Teheran eingeladen, um zusammen mit iranischen und ukrainischen Experten die Flugschreiber der Maschine zu untersuchen. Am Freitag begannen die Ermittlungen.

In der Regel werden bei solchen Untersuchungen Teams aus Ländern beteiligt, in denen das betroffene Flugzeug gebaut und registriert wurde sowie aus Ländern, aus denen viele der Opfer kommen. Die ICAO nimmt normalerweise nicht an derartigen Untersuchungen teil, kann aber als Beobachter hinzugezogen werden./mk/DP/zb

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BOEING COMPANY (THE) 2.84%317.79 verzögerte Kurse.-5.14%
BRENT CRUDE OIL SPOT -2.53%61.4 verzögerte Kurse.-1.75%

© dpa-AFX 2020
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BOEING COMPANY (THE)
23.01.737-MAX-DEBAKEL : Boeing-Krise belastet Southwest Airlines
DP
23.01.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 23.01.2020 - 15.15 Uhr
DP
23.01.Boeing-Flugverbot belastet Billigflieger Southwest - Mehr Ausgleich gefordert
AW
23.01.UBS senkt Ziel für Boeing auf 333 Dollar - 'Neutral'
DP
23.01.Neuer Boeing-Chef überdenkt Pläne für neues Flugzeugmodell
RE
23.01.Morning Briefing - International
AW
23.01.Boeing will Produktion von 737 MAX vor Jahresmitte wieder aufnehmen
RE
22.01.Aktien New York Schluss: Stagnation nach erneuten Rekorden
DP
22.01.Aktien Europa Schluss: Kurse fallen vor EZB-Sitzung
DP
22.01.Aktien New York Ausblick: Virussorgen klingen ab - Dow freundlich erwartet
AW
Mehr News
News auf Englisch zu BOEING COMPANY (THE)
00:39Boeing reschedules 777X plane's first test flight for Friday
RE
00:37Boeing reschedules 777X plane's first test flight for Friday
RE
23.01.UTOPIA : Reading takes off in Mexico with library on a plane
AQ
23.01.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
23.01.Industrials Up as Morgan Stanley Boosts GE Rating -- Industrials Roundup
DJ
23.01.Airlines scour the world for scarce 737 MAX simulators
RE
23.01.BOEING : Grounded Boeing jet holds back profits, growth at airlines
AQ
23.01.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
23.01.American, Southwest say demand helping competitors while 737 MAX sits parked
RE
23.01.BOEING : Fallout from Boeing 737 MAX spreads in Kansas, Oklahoma
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (USD)
Umsatz 2019 80 380 Mio
EBIT 2019 1 897 Mio
Nettoergebnis 2019 -90,5 Mio
Schulden 2019 19 548 Mio
Div. Rendite 2019 2,53%
KGV 2019 113x
KGV 2020 21,2x
Marktkap. / Umsatz2019 2,47x
Marktkap. / Umsatz2020 1,89x
Marktkap. 179 Mrd.
Chart BOEING COMPANY (THE)
Dauer : Zeitraum :
Boeing Company (The) : Chartanalyse Boeing Company (The) | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BOEING COMPANY (THE)
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 23
Mittleres Kursziel 347,19  $
Letzter Schlusskurs 317,79  $
Abstand / Höchstes Kursziel 38,5%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 9,25%
Abstand / Niedrigsten Ziel -16,3%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
David L. Calhoun President, Chief Executive Officer & Director
Lawrence W. Kellner Non-Executive Chairman
Jenette E. Ramos Senior Vice President-Supply Chain & Operations
Gregory D. Smith CFO, EVP-Corporate Development & Strategy
Theodore Colbert Executive Vice President
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
BOEING COMPANY (THE)-5.14%173 902
AIRBUS SE5.75%119 740
DASSAULT AVIATION-5.04%10 240
TEXTRON-0.04%10 176
AVICOPTER PLC-4.74%3 893
AVIC ELECTROMECHANICAL SYSTEMS CO LTD--.--%3 691