Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Rohstoffe  >  Brent Crude Oil Spot       

BRENT CRUDE OIL SPOT

verzögerte Kurse. Verzögert  - 23.08. 17:00:00
59.64 USD   -0.20%
25.08.Macron trifft Irans Außenminister Sarif in Biarritz
DP
25.08.WDH/G7/Macron sucht Fortschritte in Iran-Krise
DP
25.08.G7/Irans Außenminister überraschend in Biarritz
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
News-ÜbersichtNewsMarketScreener Analysen

Boris Johnson lehnt derzeit Militäreinsatz gegen Iran ab

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
16.07.2019 | 10:26

LONDON (dpa-AFX) - Der Favorit im Rennen um das Amt des britischen Premierministers, Boris Johnson, würde derzeit einen Militäreinsatz der USA gegen den Iran nicht unterstützen. Das sagte der Tory-Politiker in einer Debatte mit seinem Konkurrenten, Außenminister Jeremy Hunt. "Wenn ich jetzt Premierminister wäre, würde ich dann eine Militäraktion gegen den Iran unterstützen? Die Antwort ist "nein"", sagte Johnson am Montagabend in London.

Sowohl Johnson als auch Hunt warnten eindringlich vor einem Krieg gegen den Iran. Diplomatie sei der beste Weg, betonte Johnson in der von der Zeitung "Sun" und dem Sender Talkradio organisierten Debatte.

Die Lage in dem Konflikt zwischen den USA und dem Iran ist sehr angespannt. Nach mehreren Zwischenfällen rund um die Schifffahrtswege im Persischen Golf und im Golf von Oman waren in den vergangenen Wochen Befürchtungen gewachsen, es könne zu einer militärischen Eskalation zwischen beiden Ländern kommen.

In Großbritannien stimmen die etwa 160 000 Mitglieder der Konservativen Partei per Briefwahl über die Nachfolge für die scheidende Premierministerin Theresa May ab. Am 23. Juli soll bekanntgegeben werden, wer neuer Parteichef und damit Premierminister wird. Johnson liegt Umfragen zufolge haushoch vorn./si/DP/mis


© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BRENT CRUDE OIL SPOT
25.08.Macron trifft Irans Außenminister Sarif in Biarritz
DP
25.08.WDH/G7/Macron sucht Fortschritte in Iran-Krise
DP
25.08.G7/Irans Außenminister überraschend in Biarritz
DP
25.08.WDH/MERKEL : Treffen mit Sarif "keine G7-Bewegung"
DP
25.08.Sarif-Visite wirbelt Zeitplan auf G7-Gipfel durcheinander
DP
25.08.G7/Irans Außenminister Sarif kommt überraschend zu Gipfel in Biarritz
DP
25.08.G7 : Irans Außenminister Sarif überraschend bei Gipfel in Biarritz
DP
25.08.Iranischer Tanker 'Adrian Darya-1' hält Kurs in Richtung Osten
DP
25.08.G7/TRUMP : Habe Macron-Botschaft an Iran nicht diskutiert
DP
24.08.Iranischer Tanker ändert seinen Kurs - jetzt Richtung Türkei
DP
Mehr News
News auf Englisch zu BRENT CRUDE OIL SPOT
2013As long as the Cyprus banking crisis doesn't become a contagion, oil prices s..
RE
Mehr News auf Englisch
Chart BRENT CRUDE OIL SPOT
Dauer : Zeitraum :
Brent Crude Oil Spot : Chartanalyse Brent Crude Oil Spot | MarketScreener
Vollbild-Chart