Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Rohstoffe  >  Brent Crude Oil Spot       

BRENT CRUDE OIL SPOT

ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
News-ÜbersichtNewsMarketScreener Analysen

Iran weist EU-Kritik am Atomprogramm zurück

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
12.11.2019 | 10:56

TEHERAN (dpa-AFX) - Der Iran hat die Kritik der EU an seinem Atomprogramm und den Verstößen gegen das Wiener Atomabkommen zurückgewiesen. "Wir haben uns stets an das Atomabkommen gehalten ... Ihr (EU) auch?", twitterte Außenminister Mohammed Dschawad Sarif am Dienstag. Er warf den drei EU-Vertragspartnern - Deutschland, Frankreich und Großbritannien - vor, sie hätten in den vergangenen 18 Monaten nicht ein einziges Mal ihre Verpflichtungen aus dem Atomdeal eingehalten. Daher sei auch die Kritik der EU an Teheran unberechtigt, so Sarif.

Bundesaußenminister Heiko Maas hatte die jüngsten Verstöße des Irans gegen das Atomabkommen kritisiert und damit gedroht, europäische Wirtschaftssanktionen wieder einzuführen.

Der Iran verstößt bereits seit Juni dieses Jahres demonstrativ gegen zentrale Auflagen des Wiener Abkommens zur Verhinderung einer iranischen Atombombe. Vergangene Woche wurde auch die Urananreicherung in der unterirdischen Anlage Fordo wieder aufgenommen.

Die Führung in Teheran rechtfertigt die Schritte damit, ihr sei im Atomabkommen zugesichert worden, dass im Gegenzug für die Einschränkung ihres Atomprogramms die wirtschaftliche Isolierung aufgehoben wird. Dies kam aber wegen des Ausstiegs der USA aus dem Deal nicht zustande. Die USA wollen mit einer Politik des "maximalen Drucks" die iranische Führung dazu zwingen, das Atomabkommen neu zu verhandeln und dabei härteren Auflagen zuzustimmen./str/fmb/DP/jha


© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BRENT CRUDE OIL SPOT
08.12.WEGEN ATOMWAFFEN : Israel sieht Bombardierung des Irans als Option
DP
08.12.USA und Iran tauschen Gefangene aus
DP
06.12.'Opec+' einigt sich auf schärfere Förderkürzung - Ölpreise steigen
DP
06.12.Russischer Minister fordert klares 'Opec+'-Zeichen für Ölmärkte
DP
06.12.Ölpreise bewegen sich wenig - Opec-Treffen im Fokus
DP
06.12.Ölpreise vor Opec-Beschlüssen kaum verändert
DP
06.12.Ölkartell Opec einigt sich erst spät - Weitere Gespräche am Freitag
DP
06.12.Opec einigt sich nach langen Beratungen auf künftige Strategie
DP
06.12.'Opec+' berät über weitere Beschränkungen bei der Ölproduktion
DP
05.12.IPO :  Aramco nimmt 25,6 Milliarden US-Dollar in weltgrößtem Börsengang ein
DP
Mehr News
News auf Englisch zu BRENT CRUDE OIL SPOT
2013As long as the Cyprus banking crisis doesn't become a contagion, oil prices s..
RE
Mehr News auf Englisch
Chart BRENT CRUDE OIL SPOT
Dauer : Zeitraum :
Brent Crude Oil Spot : Chartanalyse Brent Crude Oil Spot | MarketScreener
Vollbild-Chart