Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Rohstoffe  >  Brent Crude Oil Spot       

BRENT CRUDE OIL SPOT
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
verzögerte Kurse. Verzögert  - 21.09. 17:00:00
79.98 USD   +1.89%
21.09.Preis für Opec-Rohöl legt zu
DP
21.09.KORREKTUR : Ölpreise legen zu - JPMorgan erhöht Preisprognose deutli..
DP
20.09.Trump fordert von Opec erneut Ölpreissenkung
DP
ÜbersichtKurseChartsNews 
News-ÜbersichtNewsTweets

Ölpreise drehen in die Verlustzone

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
03.07.2018 | 18:06

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Dienstag ihre frühen Gewinne abgegeben und sind in die Verlustzone gerutscht. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im September kostete zuletzt 77,02 US-Dollar. Das waren 28 Cent weniger als am Vortag. Der Preis für ein Barrel der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Lieferung im August fiel um 89 Cent auf 73,05 Dollar.

Kurz nachdem der Preis für US-Rohöl im Handelsverlauf am Dienstag erstmals seit 2014 über die Marke von 75 Dollar gestiegen war, folgte die Wende am Ölhandel. Der Preis fiel in kurzer Zeit um etwa zwei Dollar. Zur Begründung wurden am Markt Spekulationen genannt, wonach die US-Ölreserven zuletzt gestiegen seien. Wegen eines Feiertags am Mittwoch wird die US-Regierung die offiziellen Daten zur Entwicklung der Lagerbestände an Rohöl erst am Donnerstag veröffentlichen.

Außerdem wurde erneut auf Äußerungen des US-Präsidenten Donald Trump verwiesen. Der hatte das wichtige Opec-Land Saudi-Arabien aufgefordert, die Fördermenge zu erhöhen.

Zuletzt hatten die einflussreichen Ölländer Saudi-Arabien und Russland ihre jüngste Vereinbarung über eine Ausweitung der Fördermenge durch die sogenannten "Opec+"-Koalition noch einmal bekräftigt. Dies geht aus einem Telefongespräch hervor, dass der saudische Energieminister Khalid Al-Falih mit seinem russischen Amtskollegen Alexander Nowak nach offiziellen Angaben der beiden Länder bereits am Montag geführt hatte./jkr/he


© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BRENT CRUDE OIL SPOT
21.09.Preis für Opec-Rohöl legt zu
DP
21.09.KORREKTUR : Ölpreise legen zu - JPMorgan erhöht Preisprognose deutlich
DP
20.09.Trump fordert von Opec erneut Ölpreissenkung
DP
20.09.Ölpreise legen weiter zu
DP
19.09.Preis für Opec-Rohöl legt zu
DP
17.09.Preis für Opec-Rohöl gestiegen
DP
14.09.Preis für Opec-Rohöl gefallen
DP
14.09.ÖLPREIS IM FOKUS : Brent kratzt an der 80-Dollar-Marke
DP
13.09.Ölpreise fallen deutlich
DP
13.09.IEA warnt vor steigenden Ölpreisen
DP
Mehr News
News auf Englisch zu BRENT CRUDE OIL SPOT

- Kein Artikel verfügbar -

Mehr News auf Englisch
Chart BRENT CRUDE OIL SPOT
Laufzeit : Zeitraum :
Brent Crude Oil Spot : Chartanalyse Brent Crude Oil Spot | MarketScreener
Vollbild-Chart