Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Rohstoffe  >  Brent Crude Oil Spot       

BRENT CRUDE OIL SPOT
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
verzögerte Kurse. Verzögert  - 23.10. 17:00:00
77.787 USD   -1.80%
11:20SAUDI-ARABIENS : Land wegen Khashoggi in der Krise
DP
09:20Investorenkonferenz in Riad hat begonnen
DP
07:36OECD : Globaler Rohstoffverbrauch wird sich bis 2060 verdoppeln
DP
ÜbersichtKurseChartsNews 
News-ÜbersichtNewsTweets

Ölpreise geben Gewinne wieder ab

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
08.01.2018 | 17:58

FRANKFURT/SINGAPUR (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Montag zwischenzeitliche Gewinne weitgehend wieder abgegeben. Am Nachmittag kostete ein Barrel (je 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im März 67,59 US-Dollar. Das waren drei Cent weniger als am Freitag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Lieferung im Februar lag mit 61,50 Dollar noch sechs Cent über dem Niveau vom Freitag. Zwischenzeitlich hatten die Preise jeweils noch knapp einen halben Dollar höher gelegen.

Ein Rückgang der Ölbohrlöcher in den USA hatte die Ölpreise laut Marktbeobachtern zum Wochenauftakt zunächst gestützt. Am Freitag hatte die US-Ausrüsterfirma Baker Hughes gemeldet, dass die Zahl der amerikanischen Bohrlöcher in der vergangenen Woche um 5 auf 742 gesunken sei. Der Rückgang erfolgte, obwohl die Ölpreise in der vergangenen Woche zeitweise den höchsten Stand seit 2015 erreicht hatten. Steigende Ölpreise sprechen eher für eine Ausweitung der Fördermenge in der größten Volkswirtschaft der Welt, weil die vergleichsweise teure Förderung von Schieferöl durch die umstrittene Fracking-Methode bei steigenden Ölpreisen rentabler wird.

Preistreibend sind laut Experten der Commerzbank zudem weiterhin die anhaltenden Proteste im Iran, der bis zuletzt kräftige Lagerabbau sowie das kalte Winterwetter in den USA und die Umsetzung der Produktionskürzungen durch die Opec und Russland./tos/jsl/das


© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BRENT CRUDE OIL SPOT
11:20SAUDI-ARABIENS ÖLMINISTER : Land wegen Khashoggi in der Krise
DP
09:20Investorenkonferenz in Riad hat begonnen
DP
07:36OECD : Globaler Rohstoffverbrauch wird sich bis 2060 verdoppeln
DP
05:51Investorenkonferenz in Riad beginnt - Zahlreiche Absagen im Vorfeld
DP
22.10.Preis für Opec-Rohöl gefallen
DP
22.10.MINISTER : Saudi-Arabien will Öl nicht als politische Waffen einsetzen
DP
22.10.Ölpreise steigen leicht
DP
19.10.Ölpreise gestiegen
DP
19.10.Preis für Opec-Rohöl gefallen
DP
17.10.Ölpreise deutlich gefallen - US-Rohöllagerbestände steigen stark
DP
Mehr News
News auf Englisch zu BRENT CRUDE OIL SPOT

- Kein Artikel verfügbar -

Mehr News auf Englisch
Chart BRENT CRUDE OIL SPOT
Laufzeit : Zeitraum :
Brent Crude Oil Spot : Chartanalyse Brent Crude Oil Spot | MarketScreener
Vollbild-Chart