Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Rohstoffe  >  Brent Crude Oil Spot       

BRENT CRUDE OIL SPOT

verzögerte Kurse. Verzögert  - 23.07. 17:00:00
62.98 USD   -0.06%
13:47IRAN-KONFLIKT : China verurteilt US-Sanktionen gegen Ölunternehmen
DP
07:53Ölpreise kaum verändert
DP
22.07.London will europäischen Seeschutz gegen iranische Bedrohung
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
News-ÜbersichtNewsMarketScreener Analysen

WDH/Trump zu Angriffen auf Tanker: Der Iran hat es getan

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
14.06.2019 | 15:26

(Tippfehler im 1 Satz behoben: "halten")

WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Präsident Donald Trump hat bekräftigt, dass die USA den Iran für den Urheber der mutmaßlichen Angriffe auf zwei Tanker im Golf von Oman halten. "Sie haben es getan", sagte Trump in einem Telefoninterview des Senders Fox News.

"Nunja, der Iran hat es getan, und sie haben es, wissen Sie, getan, weil man das Schiff gesehen hat", sagte er mit Blick auf ein Video, das die USA am Vortag zur Verfügung gestellt hatten. Und er fügte hinzu: "Sie wollten nicht, dass Beweise zurückbleiben."

Das Video soll die US-These einer iranischen Urheberschaft bestätigen, liefert tatsächlich jedoch keine Beweise. Es soll zeigen, wie iranische Kräfte eine Magnetmine von einem der Schiffe entfernen. Die Bilder stammen von einem Zeitpunkt nach den Explosionen.

Fox News berichtete anschließend unter Berufung auf das US-Verteidigungsministerium, es gebe Hinweise, dass eine der beiden Tanker-Besatzungen zunächst von einem Handelsschiff gerettet, dann aber von iranischen Kräften übernommen worden sei. Bekannt ist, dass die Besatzung des beschädigten Tankers "Front Altair" von dem Schiff "Hyundai Dubai" aufgenommen und Iranern übergeben wurde. Die Besatzung gab dem iranischen Fernsehen ein Interview, in dem sie die Iraner lobte. Ihre Aussagen ließen keinen Rückschluss auf die möglichen Urheber der Angriffe zu./dm/DP/jha


© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BRENT CRUDE OIL SPOT
13:47IRAN-KONFLIKT : China verurteilt US-Sanktionen gegen Ölunternehmen
DP
07:53Ölpreise kaum verändert
DP
22.07.London will europäischen Seeschutz gegen iranische Bedrohung
DP
22.07.Pompeo verkündet Sanktionen gegen chinesische Firma wegen Öl aus Iran
DP
22.07.TRUMP ZU IRAN : Sind bereit für Schlimmstes - aber auch für Vernunft
DP
22.07.London will europäische Seeschutzmission gegen iranische Bedrohung
DP
22.07.Ölpreise steigen deutlich - Sorge vor Eskalation am Persischen Golf
DP
19.07.Ölpreise legen deutlich zu - Lage im Golf von Hormus eskaliert
DP
19.07.Ölpreise verändern sich zum Wochenausklang wenig
DP
19.07.MERKEL : Iran sollte Zeichen des guten Willens senden
DP
Mehr News
News auf Englisch zu BRENT CRUDE OIL SPOT
2013As long as the Cyprus banking crisis doesn't become a contagion, oil prices s..
RE
Mehr News auf Englisch
Chart BRENT CRUDE OIL SPOT
Dauer : Zeitraum :
Brent Crude Oil Spot : Chartanalyse Brent Crude Oil Spot | MarketScreener
Vollbild-Chart