Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Burkhalter Holding AG    BRKN   CH0212255803

BURKHALTER HOLDING AG

(BRKN)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalysten Empfehlungen zu

Burkhalter erzielt weniger Gewinn und reduziert die Dividende

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
15.04.2019 | 07:45

Zürich (awp) - Die Elektrotechnik-Gruppe Burkhalter hat aufgrund der schwierigen Marktsituation im Gesamtjahr 2018 einen geringeren Umsatz erzielt und auch das Ergebnis lag unter dem Vorjahr. An die Aktionäre wird eine geringere Dividende ausgeschüttet. Für das laufende Jahr rechnet das Management damit, die Marge halten zu können.

Im Berichtsjahr sank der Umsatz von Burkhalter um 2,6 Prozent auf 501,6 Millionen Franken, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Der Betriebsgewinn auf Stufe EBIT ging um rund 19 Prozent auf 30,7 Millionen zurück. Entsprechend weist das Unternehmen eine operative Marge von 6,1 Prozent nach 7,4 Prozent im Vorjahr aus.

Unter dem Strich erzielte die Burkhalter-Gruppe einen Reingewinn in Höhe von 23,5 Millionen Franken. Das entspricht im Vergleich zum Vorjahr einem Rückgang um rund 22 Prozent.

Die Marksituation in der Baubranche, mit Vollauslastung bei gleichzeitigem Preisdruck, habe sich seit der Publikation der Halbjahreszahlen 2018 kaum verändert, schrieb Burkhalter weiter. Da man sich aber auf qualitativ hochstehende Aufträge konzentriert habe und in der Lage sei, auch sehr kurzfristig Aufträge auszuführen, habe man eine Rendite klar über dem Branchenschnitt erzielen können.

Die Zahlen liegen beim Gewinn leicht unter den Schätzungen von Research Partners und der ZKB. Diese hatten einen Umsatz von 512,2 bzw. 499,3 Millionen Franken erwartet und einen Reingewinn von 24,5 bzw. 24,2 Millionen.

Tiefere Dividende

Mit Blick auf den tieferen Gewinn müssen sich auch die Aktionäre mit einer kleineren Ausschüttung zufrieden geben. An der Generalversammlung vom 21. Mai beantragt der Verwaltungsrat die Zahlung einer Dividende von 3,90 Franken je Aktie nach 5,00 Franken im Vorjahr.

Das Marktumfeld sei anhaltend schwierig, hiess es weiter. Auch im laufenden Jahr will sich Burkhalter auf qualitativ hochstehende Aufträge konzentrieren. Das Management zeigt sich zuversichtlich, bei einer gehaltenen EBIT-Marge von 6 Prozent einen Gewinn pro Aktie in ähnlicher Höhe wie 2018 erwirtschaften zu können.

Im zweiten Halbjahr 2018 hatte Burkhalter mit Fliri & Conrad Electro in Santa Maria im Münstertal und Elektro Niklaus AG in Bischofszell zwei Unternehmen erworben. An der Strategie, durch den gezielten Kauf von Unternehmen zu wachsen, werde auch in Zukunft festgehalten.

yr/rw

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BURKHALTER HOLDING AG
15.04.Burkhalter erzielt weniger Gewinn und reduziert die Dividende
AW
15.04.Burkhalter Gruppe schliesst Geschäftsjahr 2018 wie erwartet ab
TE
07.01.Burkhalter Gruppe kauft AS Stuber GmbH in Utzenstorf - Umsatz 1 Mio Franken
AW
07.01.Burkhalter Gruppe kauft AS Stuber GmbH in Utzenstorf
TE
2018BURKHALTER : Gruppe kauft Elektrotechnik-Unternehmen in der Ostschweiz
PU
2018MARKT : Burkhalter-Aktien nach Zahlenvorlage unter Druck
AW
2018Burkhalter spürt anhaltenden Preisdruck und erzielt weniger Umsatz
AW
2018BURKHALTER : Halbjahresergebnisse 2018 wie prognostiziert
PU
2018BURKHALTER GRUPPE : Halbjahresergebnisse 2018 wie prognostiziert
TE
2018BURKHALTER HOLDING AG : Veröffentlichung des Halbjahresergebnisses
Mehr News
News auf Englisch zu BURKHALTER HOLDING AG
15.04.The Burkhalter Group concludes the 2018 financial year as expected
TE
10.04.BURKHALTER HOLDING AG : annual earnings release
07.01.Burkhalter Group buys AS Stuber GmbH in Utzenstorf
TE
2018BURKHALTER : buys electrical engineering company in Eastern Switzerland
PU
2018Burkhalter Group buys electrical engineering company in Eastern Switzerland
TE
2018BURKHALTER : 2018 half-year results as expected
PU
2018BURKHALTER GROUP : 2018 half-year results as expected
TE
2018BURKHALTER HOLDING AG : half-yearly earnings release
2018Burkhalter Group buys Fliri & Conrad Electro SA in Val Müstair
TE
2018BURKHALTER HOLDING AG : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (CHF)
Umsatz 2019 513 Mio
EBIT 2019 31,0 Mio
Nettoergebnis 2019 -
Liquide Mittel 2019 30,8 Mio
Div. Rendite 2019 4,96%
KGV 2019 -
KGV 2020
Marktkap. / Umsatz 2019 0,87x
Marktkap. / Umsatz 2020 0,84x
Marktkap. 477 Mio
Chart BURKHALTER HOLDING AG
Laufzeit : Zeitraum :
Burkhalter Holding AG : Chartanalyse Burkhalter Holding AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BURKHALTER HOLDING AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 2
Mittleres Kursziel 85,0  CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 6,8%
Unternehmensführung
NameTitel
Marco Syfrig Chief Executive Officer & Director
Gaudenz F. Domenig Chairman
Zeno Böhm Chief Financial Officer
Willy Hüppi Non-Executive Director
Peter Weigelt Non-Executive Director