Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Ceconomy    CEC   DE0007257503

CECONOMY

(CEC)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalysten Empfehlungen zu

Ceconomy stoppt Umsatzschwund - Abfindungen belasten Gewinn

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
08.02.2019 | 11:42
The logo of the electronics retailer Media Markt is seen at the entrance of a shop in Sint-Pieters-Leeuw

Düsseldorf (Reuters) - Die kriselnde Elektronikhandelskette Ceconomy hat im wichtigen Weihnachtsgeschäft den Abwärtstrend beim Umsatz gestoppt.

Anders als im Vorjahr musste die Holding mit den Töchtern Media Markt und Saturn bei den Rabattschlachten um den Black Friday keine Federn lassen. Zudem verhalf ihr ein Plus im im Online-Geschäft zu einer Umsatzsteigerung von 1,7 Prozent auf 6,879 Milliarden Euro, wie Ceconomy am Freitag mitteilte. Beim Gewinn mussten die Düsseldorfer indes erneut einen Rückgang verkraften - doch resultierte dieser vor allem aus hohen Abfindungen für den Austausch von weiten Teilen des Top-Managements im vergangenen Jahr. Rund 34 Millionen Euro flossen an 16 geschasste Manager. "Wir hatten ein solides erstes Quartal", bilanzierte Interims-Finanzchef Bernhard Düttmann. Die Zahlen seien besser ausgefallen als befürchtet, urteilten Baader-Analysten. Die Anleger griffen zu: Ceconomy-Aktien stiegen zeitweise um mehr als 20 Prozent und waren mit Abstand größter Gewinner im Kleinwerteindex SDax.

Das Weihnachtsgeschäft könnte nun auch der neuen Führungsspitze bei Ceconomy Rückenwind geben. Jörn Werner, der früher eine Elektronikhandels- sowie eine Werktstattkette geführt hatte, soll die Holding ab März als neuer Vorstandschef wieder in die Spur bringen. Karin Sonnenmoser, zuvor beim österreichischen Leuchtenhersteller Zumtobel tätig, wird dann neue Finanzchefin. Die alte Führungsspitze um Vorstandschef Pieter Haas hatte im vergangenen Jahr nach mehreren Gewinnwarnungen das Handtuch geworfen. Abfindungen für die ehemaligen Vorstände seien der größte Posten im 34-Millionen-Euro-Paket, sagte Düttmann.

Auf den neuen Chef kommt nun viel Arbeit zu. Die Holding sei zu komplex aufgestellt, hatten Analysten immer wieder moniert. Ein neues Management müsse dies ändern, Media Markt und Saturn zentralisierter aufstellen und Kosten einsparen. Düttmann kündigte bereits ein neues Umbau-Programm an, bis spätestens 21. Mai soll es stehen. Dann legt Ceconomy Zahlen für das zweite Quartal vor. Unter anderem solle die Logistik stärker zentralisiert werden, kündigte Düttmann bereits an. Dadurch sollen die Kosten sinken.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CECONOMY -0.19%5.358 verzögerte Kurse.70.31%
FNAC DARTY 4.37%76.45 Realtime Kurse.33.89%
SDAX PERFORMANCE INDEX 9:00-20:00 0.01%11705.49 verzögerte Kurse.23.10%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu CECONOMY
18.04.Einigung bei Schleichwerbungs-Vorwurf gegen 'Pastewka'
DP
10.04.CECONOMY AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europawei..
EQ
10.04.Beteiligungen an Metro und Ceconomy bescheren Haniel tiefrote Zahlen
AW
10.04.Familienholding Haniel erwartet weiter Ausstieg bei der Metro
RE
29.03.METRO : Milliardär Kretinsky nimmt sich bei Metro-Aktienkäufen Zeit
RE
08.03.FREENET-AKTIE : Die Aufholjagd geht weiter
MA
26.02.Urteil im Berufungsprozess Media Markt gegen den Ex-Deutschlandchef
DP
25.02.CECONOMY : Schlussmeldung Aktienrückkauf
EQ
21.02.METRO : Kretinksy nimmt Hürde für mögliches Metro-Übernahmeangebot
RE
20.02.CECONOMY : Aktienrückkauf
EQ
Mehr News
News auf Englisch zu CECONOMY
10.04.CECONOMY AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German..
EQ
25.02.CECONOMY : Final notification share buyback
EQ
20.02.CECONOMY : Share buyback
EQ
12.02.EUROPEAN PRESS ROUNDUP : Lufthansa Looks to Cut Jobs at Alitalia, German Economy..
DJ
08.02.METRO : Germany's Ceconomy shares jump 20 percent after sales top expectations
RE
08.02.CECONOMY : Shares Soar on 1Q Results
DJ
08.02.CECONOMY : 1Q Net Result Rose Slightly; Outlook Confirmed
DJ
08.02.Q1 2018/19 : CECONOMY reports growth in sales and stabilised earnings
EQ
30.01.METRO : Supervisory Board Of CECONOMY AG Appoints Two New Members Of The Managem..
DJ
30.01.CECONOMY AG : Supervisory Board of CECONOMY AG appoints two new members of the M..
EQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2019 21 520 Mio
EBIT 2019 348 Mio
Nettoergebnis 2019 167 Mio
Liquide Mittel 2019 353 Mio
Div. Rendite 2019 4,76%
KGV 2019 12,16
KGV 2020 9,59
Marktkap. / Umsatz 2019 0,07x
Marktkap. / Umsatz 2020 0,07x
Marktkap. 1 925 Mio
Chart CECONOMY
Laufzeit : Zeitraum :
Ceconomy : Chartanalyse Ceconomy | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse CECONOMY
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 12
Mittleres Kursziel 4,68 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -13%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Jürgen Fitschen Chairman-Supervisory Board
Jürgen Schulz Deputy Chairman-Supervisory Board
Karin Dohm Independent Member-Supervisory Board
Bernhard Düttmann Independent Member-Supervisory Board
Daniela Eckhardt Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
CECONOMY70.31%2 165
BEST BUY COMPANY39.05%19 721
TECH DATA CORP28.79%3 888
AARON'S, INC.26.44%3 604
GOME RETAIL HOLDINGS LTD-67.80%2 330
DIXONS CARPHONE24.48%2 254