Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Commerzbank AG    CBK   DE000CBK1001

COMMERZBANK AG

(CBK)
  Report  
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 17.06. 17:35:04
6.097 EUR   -0.26%
17.06.Verdi ruft Bankbeschäftigte erneut zu Warnstreiks auf
DP
16.06.NACH BETRUGSFÄLLEN : Volksbank sperrt Zahlungen an N26 und Co.
DP
14.06.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 28. Juni 2019
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalysten Empfehlungen zu

Commerzbank : Zinsplattform WeltSparen und die Commerzbank kooperieren im Firmenkundensegment mehr

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
16.04.2019 | 14:04

16. April 2019

Die Zinsplattform WeltSparen (www.weltsparen.de) hat mit der Commerzbank eine Kooperation geschlossen, die sich gezielt an die Firmenkunden der Bank richtet. Auf dieser Basis kann die Commerzbank ihren Firmenkunden ab sofort einen exklusiven Zugang zu besonderen Termingeldkonditionen anbieten. Sie stellt damit im Firmenkundengeschäft neben eigenen nun auch Angebote von ausgewählten deutschen Partnerbanken mit Laufzeiten von aktuell drei Monaten bis zu vier Jahren zur Verfügung. Die Kooperation richtet sich in der Startphase an GmbHs und soll sukzessive ausgeweitet werden.

'Ebenso wie die Verzinsung von privaten Einlagen sinken die Zinsen auf Termineinlagen von Firmenkunden bereits seit einigen Jahren und erzielen teilweise sogar eine negative Rendite. Mit der Kooperation können Firmenkunden der Commerzbank bankübergreifend in Termingeldern anlegen und sich Zinsen sichern, die deutlich über dem aktuellen Marktniveau in Deutschland liegen', so Dr. Daniel Berndt, Chief Client Officer von WeltSparen.

Zu Beginn der Kooperation werden Festgelder deutscher Kreditinstitute wie beispielsweise der GRENKE BANK, der NIBC BANK und der GEFA BANK angeboten. Bei den kooperierenden Banken handelt es sich um von der Commerzbank ausgewählte Banken, wobei weitere Kooperationsmöglichkeiten regelmäßig geprüft werden.

Die Termingelder der anlegenden Firmenkunden der Commerzbank werden via WeltSparen zentral bei den jeweiligen Partnerbanken verwaltet. So bietet die Commerzbank ihren Firmenkunden zusätzliche digitale Lösungen bei der Geldanlage an.

Pressekontakte

Nicole Scheplitz
Head of Corporate Communications Raisin GmbH
T +49 (0) 30 36 74 119 38
M +49 (0)160 218 65 24
presse@weltsparen.de
https://www.weltsparen.de
https://www.raisin.com

Bernd Reh
Pressesprecher Corporate Banking Deutschland
T +49 (0) 69 136 46971
M +49 (0) 170 914 37 34
bernd.reh@commerzbank.com
https://www.commerzbank.de

*****

Über Raisin / Weltsparen
Das Prinzip hinter Raisins disruptiven Geschäftsmodell ist einfach: Raisins Plattformen - im deutschen Sprachraum unter der Marke WeltSparen bekannt - bieten europäischen Sparern grenzüberschreitend einfachen und kostenlosen Zugang zu attraktiven und einlagengesicherten Tages- und Festgeldern aus ganz Europa sowie zu global diversifizierten und kosteneffizienten ETF-Portfolios. Mit nur einer Online-Anmeldung können Kunden alle Anlagen abschließen und verwalten. Seit 2013 haben mehr als 170.000 Kunden aus über 31 Ländern Europas Spareinlagen im Wert von über 12 Milliarden Euro bei über 70 Partnerbanken angelegt. Das Berliner Fintech Raisin, ein Vorreiter für Open Banking in Europa, wurde 2012 von den drei ehemaligen McKinsey-Beratern Dr. Tamaz Georgadze (CEO), Dr. Frank Freund (CFO) und Michael Stephan (COO) gegründet. Das Start-up zählt zu den Top 5 Fintechs der renommierten FinTech50-Awards und wird von namhaften europäischen und US-amerikanischen Investoren wie PayPal, Thrive Capital, Index Ventures und Ribbit Capital mit einem Gesamtinvestment von 170 Millionen Euro unterstützt.

Über Commerzbank
Die Commerzbank ist eine führende, international agierende Geschäftsbank mit Standorten in knapp 50 Ländern. In zwei Geschäftsbereichen - Privat- und Unternehmerkunden sowie Firmenkunden - bietet die Bank ein umfassendes Portfolio an Finanzdienstleistungen, das genau auf die Bedürfnisse ihrer Kunden zugeschnitten ist. Die Commerzbank wickelt rund 30 % des deutschen Außenhandels ab und ist Marktführer im deutschen Firmenkundengeschäft. Zudem ist die Bank aufgrund ihrer hohen Branchenkompetenz in der deutschen Wirtschaft ein führender Anbieter von Kapitalmarktprodukten. Ihre Töchter Comdirect in Deutschland und mBank in Polen sind zwei der weltweit innovativsten Onlinebanken. Mit ungefähr 1.000 Filialen betreibt die Commerzbank eines der dichtesten Filialnetze der deutschen Privatbanken. Insgesamt betreut die Bank mehr als 18 Millionen Privat- und Unternehmerkunden sowie über 70.000 Firmenkunden, multinationale Konzerne, Finanzdienstleister und institutionelle Kunden weltweit. Im Jahr 2018 erwirtschaftete sie mit rund 49.000 Mitarbeitern Bruttoerträge von 8,6 Milliarden Euro.

Download der Pressemitteilung(PDF, 230 kB)

Commerzbank AG veröffentlichte diesen Inhalt am 16 April 2019 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 16 April 2019 12:03:08 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu COMMERZBANK AG
17.06.Verdi ruft Bankbeschäftigte erneut zu Warnstreiks auf
DP
16.06.NACH BETRUGSFÄLLEN : Volksbank sperrt Zahlungen an N26 und Co.
DP
14.06.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 28. Juni 2019
DP
14.06.Börse Stuttgart-News: Trend am Mittag
DP
14.06.Aktien Frankfurt: Dax gibt Wochengewinne fast ab - Anleger scheuen das Risiko
AW
14.06.Aktien Frankfurt: Anleger werden vor Wochenende vorsichtig
AW
14.06.Commerzbank senkt Technotrans auf 'Hold' - Ziel bleibt 28 Euro
DP
14.06.Ökonomen sehen Welthandel durch USA-China-Konflikt bedroht
DP
13.06.AKTIEN OSTEUROPA SCHLUSS : Budapest und Prag tiefer, Warschau und Moskau höher
DP
13.06.Ölpreise legen nach Tankervorfällen stark zu
AW
Mehr News
News auf Englisch zu COMMERZBANK AG
11.06.COMMERZBANK : European banking mergers needed - German bank body BdB
RE
10.06.ING will not pursue Commerzbank tie-up - Handelsblatt
RE
10.06.ING GROEP : Loses Interest in Commerzbank -Handelsblatt
DJ
06.06.COMMERZBANK : reduces its CO2 emissions by 70% compared to 2007 more
PU
03.06.ING's CEO sees 'limited' logic for European cross-border mergers
RE
03.06.COMMERZBANK : Disclosure Report as at 31 March 2019 in accordance with CRR
PU
02.06.Credit Suisse CEO dismisses European bank mergers as 'solution'
RE
30.05.COMMERZBANK COULD BE FINED OVER LATE : Handelsblatt
RE
29.05.COMMERZBANK : Marco Polo on track after completing the first pilot between Bangk..
PU
27.05.Germany tells its banks to set aside $5.9 billion in case of slump
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2019 8 677 Mio
EBIT 2019 1 825 Mio
Nettoergebnis 2019 909 Mio
Schulden 2019 -
Div. Rendite 2019 3,66%
KGV 2019 8,64
KGV 2020 6,80
Wert / Umsatz 2019 0,90x
Wert / Umsatz 2020 0,88x
Marktkap. 7 828 Mio
Chart COMMERZBANK AG
Laufzeit : Zeitraum :
Commerzbank AG : Chartanalyse Commerzbank AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse COMMERZBANK AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 23
Mittleres Kursziel 8,57 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 37%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Martin Zielke Chairman-Management Board
Stefan Schmittmann Chairman-Supervisory Board
Frank Annuscheit Chief Operating Officer
Stephan Engels Chief Financial Officer
Uwe Tschäge Vice Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
COMMERZBANK AG5.43%8 785
JP MORGAN CHASE & COMPANY12.50%345 353
INDUSTRIAL AND COMMERCIAL BANK OF CHINA8.51%284 490
BANK OF AMERICA13.80%253 679
CHINA CONSTRUCTION BANK CORPORATION13.34%214 502
WELLS FARGO-1.06%200 088