Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Continental AG    CON   DE0005439004

CONTINENTAL AG

(CON)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalystenempfehlungen

Continental : investiert weiter in künstliche Intelligenz

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
04.09.2019 | 09:33
  • Continental erwirbt Minderheitsbeteiligung an israelischem Start-up Cartica AI, einem Softwareunternehmen im Bereich der künstlichen Intelligenz
  • Cartica AI entwickelt Algorithmen zur Beschleunigung des maschinellen Lernens
  • Die Beteiligung ist neben der eigenen Forschung und den Partnerschaften mit der Wissenschaft die dritte Säule der Aktivitäten im Umfeld der künstlichen Intelligenz

Hannover, Tel Aviv, 4. September 2019. Das Technologieunternehmen Continental hat eine Minderheitsbeteiligung an dem israelischen Start-up-Unternehmen Cartica AI erworben. Cartica AI entwickelt Software im Bereich der künstlichen Intelligenz (KI). Mit den Lösungen von Cartica AI soll zukünftig das maschinelle Lernen im Bereich der Objekterkennung beschleunigt werden. Dadurch können Fahrzeugsysteme für das automatisierte und autonome Fahren in Zukunft schneller mit neuen Verkehrssituationen konfrontiert und so trainiert werden. Über die Höhe der Beteiligung haben die Vertragspartner Stillschweigen vereinbart.

Cartica AI arbeitet an Entwicklungsturbo für die Objekterkennung

Continental setzt bereits heute für die Objekterkennung für Fahrerassistenzsysteme auf Technologien aus dem Umfeld der künstlichen Intelligenz. So werden aus den Sensordaten und Bildern mithilfe der Software in den Fahrzeugsteuergeräten Objekte im Straßenverkehr erkannt. Auf dieser Umfelderkennung basiert im Anschluss die Berechnung der Fahrstrategie. Bislang müssen entsprechende Systeme für die Objekterkennung zu Anfang mit Unterstützung des Menschen aufwendig trainiert werden: Jede Verkehrssituation, jedes Objekt auf der Straße muss zu Beginn von einem Menschen klassifiziert und damit benannt werden. Gerade für sicherheitsrelevante Anwendungen ist das ein sehr zeitaufwendiger und kostenintensiver Prozess. Die KI-basierte Softwarelösung von Cartica AI erfordert viel weniger manuellen Input. Continental sieht eine große Chance, dass mithilfe der Cartica-AI-Software zukünftig neue Fahrzeugsysteme verschiedener Unternehmen und Hersteller schneller für den Einsatz auf der Straße vorbereitet werden können. So arbeitet Cartica AI an einem Entwicklungsturbo für die Objekterkennung für die gesamte Branche.

Continental investiert in Startup im Bereich Künstliche Intelligenz © Continental AG Venture Capital als dritte Säule der Continental-Aktivitäten bei künstlicher Intelligenz

'Cartica AI bietet die Chance für schnellere Serienreife von KI-Projekten im Automobilbereich. Es könnte eine Alternative sein zu langwierigen und aufwendigen menschlichen Sicherungsmaßnahmen im Bereich der Datenqualität beim maschinellen Lernen', erläuterte Demetrio Aiello, Leiter des Forschungsbereichs Künstliche Intelligenz und Robotik bei Continental.

'Continental unterstreicht mit seinem Investment in Cartica AI die Strategie, eine 'AI‑empowered company' zu werden. Hierfür setzen wir bereits auf unsere knapp 500 KI-Experten im Unternehmen. Zusätzlich haben wir mit unseren Partnerschaften mit internationalen Forschungsinstituten ein intensives Wissenschaftsnetzwerk im Bereich der KI etabliert. Die Beteiligung an Cartica AI als Risikokapitalgeber bildet nun die dritte Säule unserer Aktivitäten im Umfeld der KI. Hier fördern wir aussichtsreiche KI-Unternehmen', schloss Aiello ab.

Das Erlernen der Erkennung von unterschiedlichen Objekten im Straßenverkehr soll die Technologie von Cartica AI automatisieren © Continental AG
Schneller Einsatz von künstlicher Intelligenz im Straßenverkehr kann Sicherheit erhöhen

Die Minderheitsbeteiligung von Continental ist für das Technologieunternehmen gleichzeitig auch ein Zeichen an die gesamte Branche. Continental geht es um die Möglichkeit, die Cartica-AI-Software für die gesamte Fahrzeugindustrie zugänglich zu machen und so die schnelle Implementierung von KI-Technologien für die sichere Mobilität der Zukunft zu fördern. Dies ist zusammen mit der weltweiten Verbreitung von Fahrerassistenzsystemen aus Sicht von Continental ein Baustein für die Realisierung eines unfallfreien Straßenverkehrs in einem gesunden Ökosystem der Mobilität.

Die frühzeitige Erkennung und der Schutz von schwächeren Verkehrsteilnehmern sind wichtige Anwendungen für künstliche Intelligenz in den Fahrzeugen der Zukunft © Continental AG

Continental AG veröffentlichte diesen Inhalt am 04 September 2019 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 04 September 2019 07:32:03 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
Aktuelle News zu CONTINENTAL AG
05.06.CONTINENTAL AKTIENGESELLSCHAFT : Bekanntmachung der Einberufung zur Hauptversamm..
EQ
05.06.Independent hebt Ziel für Continental auf 97 Euro - 'Halten'
DP
04.06.AKTIEN IM FOKUS 2 : Konjunkturpaket enttäuscht Autoanleger
DP
04.06.CONTINENTAL : Vitesco Technologies und ROHM kooperieren bei Siliziumkarbid...
PU
03.06.Conti stellt Manager-Vergütung um und will Dividende weiter kürzen
DP
03.06.Conti senkt Dividendenvorschlag - Neues Vergütungssystem
RE
03.06.Continental will Dividende wegen Covid-19 noch weiter kürzen
DP
03.06.CONTINENTAL : passt Dividendenvorschlag an und verankert Nachhaltigke...
PU
03.06.CONTINENTAL AG : Die Continental AG hat beschlossen, den Gewinnverwendungsvorsch..
EQ
03.06.CONTINENTAL AG : Die Continental AG hat beschlossen, den Gewinnverwendungsvorsch..
DP
Mehr News
News auf Englisch zu CONTINENTAL AG
05.06.CONTINENTAL AKTIENGESELLSCHAFT : Announcement of the Convening of the General M..
EQ
05.06.CONTINENTAL AG : Independant Research reaffirms its Neutral rating
MD
04.06.EUROPA : European stocks pause after rally, ECB stimulus boosts banks
RE
04.06.EUROPA : European stocks pause after rally, ECB stimulus boosts banks
RE
03.06.ANDREAS WOLF : Continental Cuts Proposed Dividend for 2019 -- Update
DJ
03.06.CONTINENTAL : Cuts Proposed Dividend for Fiscal 2019
DJ
03.06.CONTINENTAL AG : Continental AG Has Decided to Adjust Proposed Dividend to Annua..
EQ
02.06.CONTINENTAL AG : Goldman Sachs remains Neutral
MD
29.05.CONTINENTAL AG : Morgan Stanley lowers his opinion and switches to Neutral
MD
27.05.CONTINENTAL AG : DZ Bank gives a Buy rating
MD
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 38 322 Mio 43 269 Mio 41 633 Mio
Nettoergebnis 2020 108 Mio 122 Mio 118 Mio
Nettoverschuldung 2020 4 172 Mio 4 711 Mio 4 533 Mio
KGV 2020 182x
Dividendenrendite 2020 1,86%
Marktkapitalisierung 19 729 Mio 22 328 Mio 21 433 Mio
Marktkap. / Umsatz 2019
Marktkap. / Umsatz 2020 0,62x
Mitarbeiterzahl 239 649
Streubesitz 54,0%
Chart CONTINENTAL AG
Dauer : Zeitraum :
Continental AG : Chartanalyse Continental AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse CONTINENTAL AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 25
Mittleres Kursziel 80,50 €
Letzter Schlusskurs 98,64 €
Abstand / Höchstes Kursziel 63,2%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -18,4%
Abstand / Niedrigsten Ziel -67,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Elmar Degenhart Chairman-Executive Board
Wolfgang W. Reitzle Chairman-Supervisory Board
Wolfgang Schäfer Head-Finance, Controlling, Compliance & Law
Michael Iglhaut Member-Supervisory Board
Dirk Nordmann Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
CONTINENTAL AG-14.42%22 328
DENSO CORPORATION-12.53%30 677
APTIV PLC-9.60%21 881
HYUNDAI MOBIS CO.,LTD-14.45%17 221
WEICHAI POWER CO., LTD.-12.41%15 223
MAGNA INTERNATIONAL INC.-14.55%14 013