Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Indizes  >  Xetra  >  DAX    DAX   DE0008469008

DAX

(DAX)
Nachbörslich
-1.26%
9810.61 PTS
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 31.03. 17:45:00
9935.84 PTS   +1.22%
20:49VIRUS : Tele Columbus verschiebt Hauptversammlung
DP
20:27Batteriekonzern Varta bleibt in Corona-Krise zuversichtlich
DP
19:10Munich Re stoppt Aktienrückkauf und streicht Prognose
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsHeatmapDerivateEinzelwerte 
News-ÜbersichtNewsNachrichten zu den IndexmitgliedernMarketScreener Analysen

Morning Briefing - International Teil xxDax etwas tiefer erwartet - Teil 1

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
20.02.2020 | 07:33

FRANKFURT (awp international)

----------

AKTIEN

----------

DEUTSCHLAND: - MODERATE VERLUSTE - Nach dem am Vortag nur knapp verpassten Rekordhoch dürfte der Dax am Donnerstag leicht nachgeben. Die "Schaukelbörse" auf hohem Kursniveau setze sich fort, hiess es am Morgen vom Londoner Handelshaus Liberum. Der Broker IG taxierte den Dax rund zwei Stunden vor dem Start ein Viertelprozent niedriger auf 13 750 Punkte. Das Sitzungsprotokoll der US-Notenbank Fed hatte am Vorabend keine grösseren Impulse gegeben. Die Fed signalisierte ein Festhalten an ihrer Geldpolitik. Gleichzeitig verwies man auf globale Entwicklungen, wie den Coronavirus, die die Wirtschaft belasteten könnten. Der Dow war nach der Veröffentlichung des Protokolls auf den höchsten Stand des Tages geklettert, war anschliessend aber etwas zurückgefallen.

USA: - GEWINNE - NEW YORK (awp international) - Die Anleger an der Wall Street haben am Mittwoch nach dem Rücksetzer vom Vortag wieder zugegriffen. Gestützt auf den Willen Chinas, die wirtschaftlichen Konsequenzen der Coronavirus-Epidemie so gering wie möglich zu halten, legte der Dow Jones Industrial um 0,40 Prozent auf 29 348,03 Punkte zu. Für einen Rekord reichte dies bei dem Leitindex aber nicht. In der Vorwoche hatte er 29 568 Punkte erreicht.

ASIEN: - DURCHWACHSEN - An den asiatischen Börsen ist es am Donnerstag für den japanischen Leitindex Nikkei 225 um 0,3 Prozent auf 23 479,15 Punkte nach oben gegangen. Mit Blick auf China war die Tendenz derweil uneinheitlich. Während der CSI-300-Index mit den 300 wichtigsten Aktien an den chinesischen Festlandbörsen zuletzt um fast zwei Prozent zulegte, fiel der Hang Seng in Hongkong um knapp ein halbes Prozent.

DAX              		13 789,00		0,79%
XDAX            		13 778,18		0,55%
EuroSTOXX 50		      3865,18		0,75%
Stoxx50        		      3539,12		0,78%

DJIA             		29 348,03		0,40%
S&P 500        		      3386,15		0,47%
NASDAQ 100  		      9718,73		0,92%

----------

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

----------

RENTEN:

Bund-Future         174,70      +0,02%

DEVISEN:

Euro/USD       	    1,0797		-0,12%
USD/Yen             111,41		 0,15%
Euro/Yen         	120,30		 0,04%

ROHÖL:

Brent               59,37        +0,25 USD
WTI                 53,54        +0,25 USD

----------

PRESSESCHAU

----------

- CDU-Aussenpolitiker Norbert Röttgen legt bei Machtanspruch nach: "Parteivorsitz und Kanzlerkandidatur gehören zusammen", Interview, General-Anzeiger, Rheinische Post

- Expertenprognose: Aldi erzielt ab 2021 in den USA mehr Umsatz als in Deutschland, Wiwo

- Experten: Schattenwirtschaft in Deutschland weiter rückläufig, HB

- Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) beklagen unfairen Wettbewerb durch Soloselbstständige, Neue Osnabrücker Zeitung

- ADAC-Verkehrspräsident Gerhard Hillebrand fordert mehr Vielfalt bei E-Autos und Ausbau der Ladesäulen, Zeitungen der Funke Mediengruppe

- L Brands will Dessous-Marke Victoria's Street an einen Finanzinvestor für rund 1,1 Milliarden Dollar verkaufen, WSJ

- ING-Chef Ralph Hamers soll neuer UBS-Chef werden, FT

- Borussia Dortmund bekommt neuen Trikotsponsor, WAZ

- BMW will 2 Milliarden Euro in seinen Werken sparen, FAZ

- RIB-Software-Übernahme: BaFin geht Hinweisen auf Insiderhandel nach, Wiwo

- Manager-Boni bei Mercedes sinken deutlich, HB - Krauss Maffei streicht beinahe jede siebte deutsche Stelle, FAZ

- SPD stellt im Fall Tesla Klageberechtigung für Naturschutzverein aus Bayern infrage, HB

- Real-Käufer kündigt harte Restrukturierung an, HB

- Datenschützer kritisieren neue Glücksspielregulierung, FAZ

- Regierungsberater fordert Cyberversicherungspflicht, HB

- Giffey und Lambrecht verschärfen Frauenquote in Vorständen und Aufsichtsräten, HB

- Österreich zeigt sich unmittelbar vor dem EU-Sondergipfel zum nächsten Mehrjahreshaushalts (2021 bis 2027) unnachgiebig, Welt

- "Nach der Finanzkrise sind die legitimen Bedürfnisse nach sozialer Einbindung und individueller Gestaltungsmacht von der Politik sträflich vernachlässigt worden", Gespräch mit US-Ökonom Dennis Snower, HB

- Coronavirus wird ernstere Folgen für Weltwirtschaft haben als Sars, Gastbeitrag von Wirtschaftsforscher Rolf Langhammer, FAZ

- EVP-Fraktionschef Manfred Weber droht mit Veto gegen EU-Haushalt, FAZ

- Nach dem Verkauf der Supermarktkette Real durch die Metro AG übt Linken-Parteichef Bernd Riexinger schwere Kritik an Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU), Funke

- ADAC fordert mehr Vielfalt bei E-Autos und Ausbau der Ladesäulen, Funke

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BMW AG 3.03%47.115 verzögerte Kurse.-37.48%
BORUSSIA DORTMUND GMBH & CO. KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN 7.40%5.44 verzögerte Kurse.-42.44%
CECONOMY 4.66%1.986 verzögerte Kurse.-64.90%
DAX 1.22%9935.84 verzögerte Kurse.-25.91%
DJ INDUSTRIAL -1.43%21942.07 verzögerte Kurse.-24.18%
EURO STOXX 50 0.77%2786.9 verzögerte Kurse.-27.14%
HANG SENG 1.59%23503.16 Realtime Kurse.-17.93%
LONDON BRENT OIL 13.43%26 verzögerte Kurse.-62.08%
MDAX 1.89%21040.71 verzögerte Kurse.-27.06%
METRO AG 9.92%7.868 verzögerte Kurse.-50.12%
NASDAQ 100 -0.90%7798.655867 verzögerte Kurse.-13.11%
NASDAQ COMP. -1.05%7679.959823 verzögerte Kurse.-16.39%
NIKKEI 225 -0.88%18917.01 Realtime Kurse.-18.04%
RIB SOFTWARE SE 0.28%28.56 verzögerte Kurse.26.02%
S&P 500 -1.38%2584.32 verzögerte Kurse.-21.34%
TECDAX 1.01%2597.98 verzögerte Kurse.-14.69%
TESLA, INC. 3.27%517 verzögerte Kurse.20.03%
UBS GROUP AG -0.20%9.046 verzögerte Kurse.-25.81%
WTI -0.91%20.335 verzögerte Kurse.-62.40%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
Aktuelle News zu DAX
20:49VIRUS : Tele Columbus verschiebt Hauptversammlung
DP
20:27Batteriekonzern Varta bleibt in Corona-Krise zuversichtlich
DP
19:10Munich Re stoppt Aktienrückkauf und streicht Prognose
AW
18:47Munich Re stoppt Aktienrückkauf und streicht Prognose
DP
18:27Aktien Frankfurt Schluss: Dax nach erstem Quartal unter 10 000 Punkten
DP
18:26AKTIEN WIEN SCHLUSS : ATX verliert im ersten Quartal 37 Prozent
DP
18:22Aktien Frankfurt Schluss: Dax nach erstem Quartal unter 10 000 Punkten
AW
18:18Anleger sehen Licht am Ende des Coronavirus-Tunnels
RE
18:12Vonovia platziert Anleihen im Volumen von 1 Milliarde Euro
AW
18:09CORONAVIRUS : Adidas stoppt Aktienrückkaufprogramm
AW
Mehr News
News auf Englisch zu DAX
09:54Global Stocks on Track for Worst Quarter Since 2008 Despite Daily Gains
DJ
09:41Markets Mixed as Toughest Quarter Since 2008 Draws to a Close
DJ
30.03.Weekly market update : A time of paradoxes
25.03.GERMAN MINISTER : We must prevent sale or break-up of our key firms
RE
24.03.Stocks rebound on hopes for massive global stimulus
RE
24.03.Chinese outbound funds face problem of plenty in virus-hit markets
RE
23.03.BÖRSE WALL STREET : Stocks Close Lower Despite Fed's Latest Stimulus Move
DJ
23.03.BÖRSE WALL STREET : Stocks Close Lower Despite Fed's Latest Stimulus Move
DJ
23.03.BÖRSE WALL STREET : U.S. Stocks Drop Despite Fed's Latest Stimulus Move
DJ
23.03.BÖRSE WALL STREET : U.S. Stocks Drop Despite Fed's Latest Stimulus Move
DJ
Mehr News auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Top / Flop DAX
HEIDELBERGCEMENT AG38.98 Realtime Estimate-Kurse.5.55%
MERCK KGAA92.95 Realtime Estimate-Kurse.3.85%
WIRECARD AG102.9 Realtime Estimate-Kurse.2.96%
RWE AG23.68 Realtime Estimate-Kurse.2.56%
HENKEL AG & CO. KGAA72.96 Realtime Estimate-Kurse.2.36%
BEIERSDORF AKTIENGESELLSCHAFT91.93 Realtime Estimate-Kurse.-1.81%
DEUTSCHE TELEKOM AG11.74 Realtime Estimate-Kurse.-2.05%
MTU AERO ENGINES AG132 Realtime Estimate-Kurse.-2.11%
LINDE PLC172.76 verzögerte Kurse.-2.29%
INFINEON TECHNOLOGIES AG13.19 Realtime Estimate-Kurse.-2.56%
Heatmap :