Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Delivery Hero SE    DHER   DE000A2E4K43

DELIVERY HERO SE

(DHER)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalysten Empfehlungen zu

Magazin - Samwer will Rocket Internet von der Börse nehmen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
20.06.2019 | 11:18
The logo of of Rocket Internet, a German venture capital group is pictured in illustration photo in Sarajevo

Frankfurt (Reuters) - Gut viereinhalb Jahre nach dem Börsengang spielt die Startup-Schmiede Rocket Internet einem Magazinbericht zufolge einen Rückzug vom Parkett durch.

Die Vorbereitungen für eine Privatisierung liefen, im Aufsichtsrat sei bereits über das Projekt gesprochen worden, berichtete das "Manager Magazin" am Donnerstag unter Berufung auf Eingeweihte. Rocket-Chef Oliver Samwer glaube, dass er fern der Börse wieder ungestörter als Investor agieren könne. Ein Team arbeite gerade die sinnvollste Struktur für einen Deal aus, die liquiden Mittel lägen bei 3,6 Milliarden Euro. Als wahrscheinlichste Option gelte ein Aktienrückkauf, an dessen Ende Samwer mindestens 75 Prozent der Anteile halten sollte. Eine Entscheidung gebe es aber noch nicht.

Das Berliner Unternehmen wollte sich zu dem Bericht nicht äußern. Börsianer nahmen die Nachrichten positiv auf: Die Rocket-Aktie legte fast acht Prozent zu auf 25,98 Euro und war damit einer der Spitzenreiter im Nebenwerte-Index MDax. Insgesamt ist die bisherige Entwicklung an der Börse aber eine Enttäuschung: Zum Debüt im Oktober 2014 hatte der Ausgabepreis bei 42,50 Euro gelegen.

Samwer hält selbst oder über seine Stiftung derzeit etwa 44 Prozent der Aktien. Weitere Großaktionäre sind United Internet sowie der britische Fondsmanager Baillie Gifford. Ob sie verkaufen würden, ist dem Bericht zufolge unklar. Auch Samwer selbst hatte im November noch betont, die Börsennotierung von Rocket bringe unter dem Strich Vorteile. So habe das Unternehmen dadurch Zugriff auf verschiedene Kapitalquellen.

Rocket Internet versteht sich zum einen als eine Art Inkubator, der ganz jungen Startups mit Geld und Wissen unter die Arme greift, und zum anderen als Investor in bereits größere Firmen. Einige davon haben in den vergangenen Jahren ebenfalls den Sprung an die Börse geschafft, etwa der Essenslieferdienst Delivery Hero oder der Kochbox-Versender HelloFresh. Der Online-Modehändler Global Fashion Group steht gerade in den Startlöchern.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DELIVERY HERO SE 2.93%46.3 verzögerte Kurse.38.49%
HELLOFRESH SE -0.19%10.5 verzögerte Kurse.71.85%
MDAX 1.64%25392.71 verzögerte Kurse.15.74%
ROCKET INTERNET SE 1.12%25.26 verzögerte Kurse.23.89%
UNITED INTERNET 3.71%28.8 verzögerte Kurse.-27.38%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu DELIVERY HERO SE
12.08.Essens-Lieferdienst Deliveroo gibt in Deutschland auf
RE
12.08.Essenszusteller Deliveroo überlässt Lieferando deutschen Markt
DP
12.08.Essenszusteller Deliveroo stellt Deutschland-Geschäft ein
AW
05.08.COMMERZBANK IM FOKUS : Probleme ohne Ende - Bankchef Zielke steht im Regen
DP
02.08.DELIVERY HERO SE : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Persone..
EQ
02.08.Delivery Hero SE
DP
30.07.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 30.07.2019 - 15.15 Uhr
DP
30.07.Aktien Frankfurt: Anleger ziehen sich in Scharen zurück
AW
30.07.Aktien Frankfurt: Geschäftszahlen von Bayer, Lufthansa & Co belasten Dax
AW
30.07.JPMorgan belässt Delivery Hero auf 'Overweight' - Ziel 61 Euro
DP
Mehr News
News auf Englisch zu DELIVERY HERO SE
13.08.Meal-kit delivery firm HelloFresh moves into black on strong sales
RE
12.08.Deliveroo quits Germany to focus on other markets
RE
02.08.DELIVERY HERO SE : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
31.07.Takeaway, Just Eat orders jump as they prepare to merge
RE
30.07.DELIVERY HERO : Reports 103% YoY Revenue Growth in Q2 2019 on the Back of Improv..
EQ
29.07.EUROPE MARKETS: Europe Stocks Rise On Pound's Collapse, M&A News
DJ
10.07.APPETISING PROSPECTS : Uber founder takes aim at South Korea's shared kitchen ma..
RE
26.06.DELIVERY HERO : Glovo resumes operations in Egyptian market, reinstated its appl..
AQ
20.06.EUROPE MARKETS: European Markets Keep Climbing After Dovish Fed
DJ
19.06.DELIVERY HERO : Raises Full Year 2019 Revenue Guidance by EUR 200 million
EQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 1 269 Mio
EBIT 2019 -454 Mio
Nettoergebnis 2019 -414 Mio
Liquide Mittel 2019 515 Mio
Div. Rendite 2019 -
KGV 2019 -17,1x
KGV 2020 -30,1x
Marktkap. / Umsatz2019 6,29x
Marktkap. / Umsatz2020 4,25x
Marktkap. 8 493 Mio
Chart DELIVERY HERO SE
Dauer : Zeitraum :
Delivery Hero SE : Chartanalyse Delivery Hero SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DELIVERY HERO SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 18
Mittleres Kursziel 51,45  €
Letzter Schlusskurs 45,01  €
Abstand / Höchstes Kursziel 42,2%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 14,3%
Abstand / Niedrigsten Ziel -22,2%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Niklas Östberg Chief Executive Officer
Martin Karl Enderle Chairman-Supervisory Board
Pieter-Jan Vandepitte Chief Operating Officer
Emmanuel Thomassin Chief Financial Officer
Christian von Hardenberg Chief Technology Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
DELIVERY HERO SE38.49%9 419
TENCENT HOLDINGS LTD5.91%403 481
NETFLIX11.71%130 908
NASPERS LIMITED22.14%96 277
SPOTIFY TECHNOLOGY SA30.49%26 621
COSTAR GROUP INC82.15%22 458