Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Deutsche Bank    DBK   DE0005140008

DEUTSCHE BANK (DBK)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsoffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets

Deutsche Bank : Stellungnahme der Deutschen Bank zum ICAN-Report „Don’t bank on the bomb“

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
07.03.2018 | 06:45

In ihrer aktuellen Studie 'Don't bank on the bomb' bringt die Nichtregierungsorganisation ICAN (International Campaign to Abolish Nuclear weapons) (http://www.icanw.org) die Deutsche Bank mit der Finanzierung von Atomwaffen in Verbindung.

Dazu erklären wir: Die Deutsche Bank hat Mindeststandards mit Blick auf die Verteidigungsindustrie. Kurz gefasst wird die Deutsche Bank

  • keine Beteiligung an Geschäften mit bestimmten Arten von Waffen in Betracht ziehen. Hierzu zählen insbesondere Antipersonenminen, Streumunition (lesen Sie mehr dazu hier: https://www.db.com/newsroom/de/streumunition.htm https://www.db.com/newsroom/en/cluster-munitions.htm ) sowie chemische, biologische, radiologische oder nukleare Waffen ('CBRN-Waffen').
  • in der Regel keine verteidigungsspezifischen Transaktionen in Ländern mit besonderem Risiko (Special Risk Countries) durchführen, wenn das Produkt/die Dienstleistung im Geltungsbereich dieser Länder liegt, es sei denn, es handelt sich um Ausrüstung für humanitäre oder medizinische Zwecke.
  • in der Regel keine verteidigungsspezifischen Transaktionen in einem Land mit sehr hohem oder hohem Risiko durchführen, wenn es sich bei den zugrunde liegenden Anwendern um Militär oder Polizei handelt. Eventuelle Ausnahmen bedürfen einer klaren Begründung und mildernden Faktoren.

Die Deutsche Bank steht in Geschäftsbeziehungen zu großen, multi-nationalen Misch-Konzernen. Wenn mit diesen Geschäftsbeziehungen eingegangen werden, achten wir streng darauf, dass diese ausschließlich mit Geschäftsbereichen des Konzerns erfolgen, die nichts mit ABC-Waffen sowie Streumunition, Landminen etc. zu tun haben.

Weitere Informationen:

Sie haben noch Fragen? Schreiben Sie uns: mailbox.sustainability@db.com

Deutsche Bank AG veröffentlichte diesen Inhalt am 07 März 2018 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 07 März 2018 05:45:01 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu DEUTSCHE BANK
13:54DEUTSCHE BANK : 40 Jahre Deutsche Bank in Belgien
PU
12:10ZIELKE : Dax-Abstieg würde Bedeutung der Commerzbank nicht schmälern
DP
11:02Zahlungsabwickler Wirecard erhöht Gewinnziel abermals
RE
15.08.DEUTSCHE BANK AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der euro..
EQ
15.08.USA verdonnern Royal Bank of Scotland zu Rekordstrafe
RE
15.08.Deutsche Bank beißt sich an der Commerzbank weiter die Zähne aus
MA
15.08.US-Justiz bestätigt Milliarden-Vergleich mit Royal Bank of Scotland
DP
14.08.AKTIE IM FOKUS 2 : Dax-Kandidat Wirecard überholt Deutsche Bank beim Börsenwert
DP
14.08.DEUTSCHE BANK : Dt. Bank entscheidet im Herbst über Vertrag von Investmentbank-C..
RE
14.08.Finanzkreise - Wohnmobil-Firma Hymer engagiert Banken für Börsengang
RE
Mehr News
News auf Englisch zu DEUTSCHE BANK
18:01DEUTSCHE BANK : Wealth Management hires Claudio de Sanctis to boost growth as ne..
PU
15:32OPENING BELL : 8.16.18
AQ
13:51DEUTSCHE BANK : celebrates 40 years in Belgium
PU
15.08.DEUTSCHE BANK AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the G..
EQ
15.08.DEUTSCHE BANK : board to discuss deputy contract
AQ
14.08.TORSTEN SLOK : “To be successful, add value to the thought process”
PU
14.08.DEUTSCHE BANK AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the G..
EQ
13.08.DEUTSCHE BANK : Worry over MP's claim
AQ
13.08.DEUTSCHE BANK AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the G..
EQ
13.08.European bank stocks lose more ground as concerns on Turkey spread
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 25 932 Mio
EBIT 2018 2 079 Mio
Nettoergebnis 2018 602 Mio
Schulden 2018 -
Div. Rendite 2018 1,51%
KGV 2018 36,72
KGV 2019 11,58
Wert / Umsatz 2018 0,80x
Wert / Umsatz 2019 0,80x
Marktkap. 20 759 Mio
Chart DEUTSCHE BANK
Laufzeit : Zeitraum :
Deutsche Bank : Chartanalyse Deutsche Bank | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DEUTSCHE BANK
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung REDUZIEREN
Anzahl Analysten 28
Mittleres Kursziel 10,4 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 5,7%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Christian Sewing Chief Executive Officer
Karl von Rohr Co-President & Chief Administrative Officer
Garth Ritchie Co-President & Co-Head-Corporate & Investment Bank
Paul Achleitner Chairman-Supervisory Board
Frank Kuhnke Chief Operations Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
DEUTSCHE BANK-38.32%23 656
JP MORGAN CHASE & COMPANY6.32%385 325
BANK OF AMERICA2.85%307 538
WELLS FARGO-4.42%279 673
INDUSTRIAL AND COMMERCIAL BANK OF CHINA-14.68%269 088
CHINA CONSTRUCTION BANK CORPORATION-14.45%236 339