Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Deutsche Bank    DBK   DE0005140008

DEUTSCHE BANK (DBK)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Deutsche Bank : Stellungnahme der Deutschen Bank zum ICAN-Report „Don't bank on the bomb“

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
07.03.2018 | 06:45

In ihrer aktuellen Studie 'Don't bank on the bomb' bringt die Nichtregierungsorganisation ICAN (International Campaign to Abolish Nuclear weapons) (http://www.icanw.org) die Deutsche Bank mit der Finanzierung von Atomwaffen in Verbindung.

Dazu erklären wir: Die Deutsche Bank hat Mindeststandards mit Blick auf die Verteidigungsindustrie. Kurz gefasst wird die Deutsche Bank

  • keine Beteiligung an Geschäften mit bestimmten Arten von Waffen in Betracht ziehen. Hierzu zählen insbesondere Antipersonenminen, Streumunition (lesen Sie mehr dazu hier: https://www.db.com/newsroom/de/streumunition.htm https://www.db.com/newsroom/en/cluster-munitions.htm ) sowie chemische, biologische, radiologische oder nukleare Waffen ('CBRN-Waffen').
  • in der Regel keine verteidigungsspezifischen Transaktionen in Ländern mit besonderem Risiko (Special Risk Countries) durchführen, wenn das Produkt/die Dienstleistung im Geltungsbereich dieser Länder liegt, es sei denn, es handelt sich um Ausrüstung für humanitäre oder medizinische Zwecke.
  • in der Regel keine verteidigungsspezifischen Transaktionen in einem Land mit sehr hohem oder hohem Risiko durchführen, wenn es sich bei den zugrunde liegenden Anwendern um Militär oder Polizei handelt. Eventuelle Ausnahmen bedürfen einer klaren Begründung und mildernden Faktoren.

Die Deutsche Bank steht in Geschäftsbeziehungen zu großen, multi-nationalen Misch-Konzernen. Wenn mit diesen Geschäftsbeziehungen eingegangen werden, achten wir streng darauf, dass diese ausschließlich mit Geschäftsbereichen des Konzerns erfolgen, die nichts mit ABC-Waffen sowie Streumunition, Landminen etc. zu tun haben.

Weitere Informationen:

Sie haben noch Fragen? Schreiben Sie uns: mailbox.sustainability@db.com

Deutsche Bank AG veröffentlichte diesen Inhalt am 07 März 2018 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 07 März 2018 05:45:01 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu DEUTSCHE BANK
18.01.AKTIEN IM FOKUS : 'Risk-on'-Stimmung treibt Banken und Zykliker an
DP
18.01.RBC belässt Deutsche Bank auf 'Underperform' - Ziel 7,50 Euro
DP
18.01.Gebührendschungel bei Girokonten - Aufbau von Vergleichsportal hakt
DP
18.01.Aufbau von unabhängigem Girokonten-Vergleichsportal hakt
DP
17.01.'SZ' : Deutsche Bank wusste früh von umstrittenen Dividenden-Deals
DP
17.01.Morgan Stanley spürt Finanzmarktturbulenzen - Gewinn steigt trotzdem
RE
17.01.Commerzbank bestätigt Spitzenplatz
MA
17.01.AKTIE IM FOKUS : Deutsche Bank rutschen nach Morgan-Stanley-Zahlen auf Tagestief
DP
17.01.DEUTSCHE BANK : Klicken Sie – für mehr Zusammenhalt und mehr Chancengerech..
PU
17.01.DEUTSCHE BANK : Starke Kreditvergabe, jedoch BIP-Rückgang in Deutschland in Q3 2..
PU
Mehr News
News auf Englisch zu DEUTSCHE BANK
16:25DEUTSCHE BANK : Will they or won't they?
AQ
18.01.DEUTSCHE BANK : Trump-Deutsche Bank links in sights of U.S. House investigators
RE
18.01.DEUTSCHE BANK : DB-Exit from Brexit? What our experts say
AQ
18.01.DEUTSCHE BANK : Aireon Announces US$200 Million Credit Facility with Deutsche Ba..
AQ
17.01.DEUTSCHE BANK : Politics, populism and power
PU
17.01.NEWS HIGHLIGHTS : Top Financial Services News of the Day
DJ
17.01.GLOBAL MARKETS LIVE : Sears, Bombardier, Huawei, Apple...
17.01.EUROPE MARKETS: European Markets Drop As SocGen Warns On Q4 Revenues
DJ
17.01.DEUTSCHE BANK : receives 'outstanding' Community Reinvestment Act rating for 25t..
AQ
17.01.DEUTSCHE BANK : Exit from Brexit? What our experts say
PU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 25 540 Mio
EBIT 2018 2 262 Mio
Nettoergebnis 2018 623 Mio
Schulden 2018 -
Div. Rendite 2018 1,62%
KGV 2018 27,08
KGV 2019 12,95
Wert / Umsatz 2018 0,65x
Wert / Umsatz 2019 0,65x
Marktkap. 16 530 Mio
Chart DEUTSCHE BANK
Laufzeit : Zeitraum :
Deutsche Bank : Chartanalyse Deutsche Bank | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DEUTSCHE BANK
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung REDUZIEREN
Anzahl Analysten 28
Mittleres Kursziel 8,65 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 8,2%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Christian Sewing Chief Executive Officer
Karl von Rohr Co-President & Chief Administrative Officer
Garth Ritchie Co-President & Co-Head-Corporate & Investment Bank
Paul Achleitner Chairman-Supervisory Board
Frank Kuhnke Chief Operating Officer & Member-Management Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
DEUTSCHE BANK14.80%18 778
JP MORGAN CHASE & COMPANY5.43%347 805
BANK OF AMERICA17.65%287 556
INDUSTRIAL AND COMMERCIAL BANK OF CHINA1.89%278 169
WELLS FARGO6.84%235 409
CHINA CONSTRUCTION BANK CORPORATION4.24%227 522