Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Deutsche Telekom AG    DTE   DE0005557508

DEUTSCHE TELEKOM AG

(DTE)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Deutsche Telekom : Spielerisch durchs Assessment Center

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
02.04.2019 | 12:39

Assessment Center - an was denkst Du bei diesem Stichwort? An einen Tag mit schwitzenden Händen, an dem man sich als Bewerber unter der Kontrolle von vielen prüfenden Augen beweisen muss? Bei der Telekom wird seit dem Sommer 2018 für das Trainee-Programm Start up! ein anderer Ansatz getestet: Ein Assessment auf Basis kleiner Computerspiele - den Minigames.

Ganz getreu unserem Arbeitgeber-Motto 'Think bigger!' haben wir dabei nicht nur einen noch passgenaueren Auswahlprozess im Blick, sondern auch unsere potentiellen neuen Mitarbeiter. Kurzweilig, spielerisch und praktisch - weil digital am Smartphone, iPad oder dem Rechner zu Hause möglich - so möchten wir Absolventen, Junior-Fachkräfte und Young Professionals noch besser im Bewerbungsprozess abholen.

Doch kann durch ein paar Spielminuten eingeschätzt werden inwiefern sich der Kandidat für die zukünftige Tätigkeit eignet? Die Hürden, die die Kandidaten in mehreren Aufgaben spielerisch überwinden müssen, werden von den Anforderungen des zukünftigen Jobs abhängig gemacht - variieren also. Je nachdem, welche Aspekte für den Bewerbungsprozess relevant sind, können bis zu 2.000 Datenpunkte in verschiedene Algorithmen eingespeist werden. So entsteht ein detailliertes und individuelles Bild des Kandidaten über speziell geforderte Kompetenzen, die kognitiven Leistungen und Persönlichkeitseigenschaften. Den Entwicklern war hierbei besonders wichtig, dass die persönlichen Daten geschützt sind.

Für beide Seiten eine Win-Win-Situation

Dieser digitale Teil des Assessment Centers hat für beide Seiten viele Vorteile. Zum einen ist ein Schummeln nicht möglich - in den Spielsequenzen läuft die Zeit und was genau worüber Aufschluss gibt, bleibt Betriebsgeheimnis ;-) Zum anderen findet sich diese Fairness aber auch auf Seiten der Recruiter wieder. Denn dieser Teil des Bewerbungsprozesses besticht durch seine Objektivität. Zudem hat der Kandidat oder die Kandidatin im wahrsten Sinne des Wortes 'Spielraum' - er oder sie kann bequem von zu Hause aus daran teilnehmen.

Die Mischung macht's

Das Erfolgsrezept liegt in der Mischung aus klassischen und neuen, innovativen Ansätzen. Stell Dir vor, Du bist einer der Bewerber und in der engeren Auswahl. Du bekommst zunächst eine Einladung zum Assessment Center und einen Link zu den Minigames. Nachdem Du die Minigames als Teil des Assessement Centers beispielsweise zu Hause gespielt hast, hast Du schon das halbe Assessment Center geschafft! Dann brauchst Du nur noch einen halben Tag durch den klassischen Teil bei uns vor Ort im Telekom Career Center durchlaufen. Die Ergebnisse beider Bestandteile werden direkt betrachtet und ausgewertet. Sie liefern zusammen wertvolle Informationen über Dich als Kandidat für den entsprechenden Job.

Hast Du bis hierhin alle Hürden gemeistert, wirst Du noch am selben Tag des sogenannten Hiring Days persönlich interviewt. Konntest Du auch in diesem letzten Schritt überzeugen, erhältst Du bereits im Anschluss eine Entscheidung -- und das nach nur einem Tag! Dies ist möglich, da sich die Recruiter vorab bereits ein umfassenderes Bild von Dir machen konnten.

Im besten Fall fährst Du gleich mit einem Jobangebot als Trainee wieder nach Hause. Für Dich als Bewerber entfallen so nervenaufreibende Wartezeiten und wir haben direkt ein neues Talent für uns gewonnen!

Deutsche Telekom AG veröffentlichte diesen Inhalt am 02 April 2019 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 02 April 2019 10:38:09 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu DEUTSCHE TELEKOM AG
20.09.KREISE/TELEKOM KURZ VOR FUßBALL-COUP :  Heim-EM 2024 ohne ARD und ZDF?
DP
20.09.KREISE : Deutsche Telekom sichert sich TV-Rechte für Fußball-EM 2024
DP
20.09.WDH/KREISE : Telekom sichert sich TV-Rechte für Fußball-EM 2024
DP
20.09.MEDIEN :  Telekom sichert sich TV-Rechte für Fußball-EM 2024
DP
18.09.DEUTSCHE TELEKOM : Chef von T-Systems zurrt neue Strategie fest
RE
18.09.Automat tauscht alte Smartphones ein
DP
16.09.TELEKOM : iPhone-App für vertrauliche Gespräche freigegeben
DP
15.09.EIN JAHR FUNKLOCH-APP IN SACHSEN-ANH : Nutzer und Anbieter empfinden anders
DP
12.09.Exane BNP hält Sorgen vor viertem Mobilfunknetz für übertrieben
DP
10.09.Telefonica Deutschland prüft Verkauf von Mobilfunkmasten
AW
Mehr News
News auf Englisch zu DEUTSCHE TELEKOM AG
09.09.T-MOBILE US, INC. : Entry into a Material Definitive Agreement, Financial Statem..
AQ
09.09.CARCONNECT : ZTE and Deutsche Telekom make cars smarter and safer
AQ
06.09.Qualcomm-Samsung axis brings 5G to the masses as Huawei struggles
RE
06.09.Qualcomm-Samsung axis brings 5G to the masses as Huawei struggles
RE
05.09.Deutsche Telekom 5G network goes live in five German cities
RE
28.08.DEUTSCHE TELEKOM : Ericsson - Deutsche Telekom and Ericsson join forces on publi..
AQ
27.08.Ericsson, Deutsche Telekom team up for industrial 5G services in Germany
RE
27.08.DEUTSCHE TELEKOM : Faster surfing with the first small cell antennas for 5G
AQ
16.08.Freenet threatens to derail $6.4 billion Sunrise-UPC deal
RE
12.08.DEUTSCHE TELEKOM : Mobile Connect
PU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 79 691 Mio
EBIT 2019 11 371 Mio
Nettoergebnis 2019 4 045 Mio
Schulden 2019 74 216 Mio
Div. Rendite 2019 4,92%
KGV 2019 17,8x
KGV 2020 14,2x
Marktkap. / Umsatz2019 1,85x
Marktkap. / Umsatz2020 1,77x
Marktkap. 72 930 Mio
Chart DEUTSCHE TELEKOM AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Telekom AG : Chartanalyse Deutsche Telekom AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DEUTSCHE TELEKOM AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 23
Mittleres Kursziel 16,60  €
Letzter Schlusskurs 15,27  €
Abstand / Höchstes Kursziel 27,7%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 8,67%
Abstand / Niedrigsten Ziel -20,8%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Timotheus Höttges Chairman-Management Board & CEO
Ulrich Lehner Chairman-Supervisory Board
Christian P. Illek Chief Financial Officer
Claudia Nemat Head-Technology & Innovation
Michael Sommer Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
DEUTSCHE TELEKOM AG3.77%80 239
VERIZON COMMUNICATIONS6.69%249 359
NIPPON TELEGRAPH AND TELEPHONE CORP16.22%87 718
SAUDI TELECOM COMPANY SJSC--.--%55 982
BCE INC.18.10%43 551
ORANGE0.67%41 597