Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Deutsche Telekom AG    DTE   DE0005557508

DEUTSCHE TELEKOM AG

(DTE)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Deutsche Telekom : Telekom nimmt über 300 neue LTE-Mobilfunk-Standorte in Betrieb

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
27.05.2019 | 08:14
  • Rund 51.000 zusätzliche Haushalte können aufs LTE-Netz zugreifen
  • NRW Spitzenreiter mit 77 neuen LTE-Standorten
  • Auf telekom.de/schneller Versorgung prüfen

Das LTE-Netz der Telekom wächst zügig weiter. In den vergangenen acht Wochen nahm das Unternehmen über 300 neue LTE-Mobilfunk-Standorte in Betrieb. Die Telekom hat mit diesen Standorten ihr Netz verdichtet und ausgeweitet. Rund 51.000 Haushalte können jetzt erstmals auf das LTE-Netz der Telekom zugreifen. Am stärksten profitieren 3.400 Haushalte in Kaufungen (Hessen). Wolfschlugen (Baden-Württemberg) folgt mit 2.200 Haushalten. Spitzenreiter beim Ausbau ist mit 77 neuen LTE-Standorten Nordrhein-Westfalen. Gefolgt von Baden-Württemberg und Bayern mit jeweils 40 Standorten.

'Wir treiben den Ausbau des Mobilfunk-Netzes weiter voran. Das ist auch mit Blick auf den künftigen 5G-Standard wichtig', sagt Walter Goldenits. 'LTE wird auf viele Jahre hinaus die Grundlage für die weitere Entwicklung des Mobilfunknetzes bleiben. Der Rollout von LTE muss deshalb weiter vorangetrieben werden. Auch um unseren Kunden möglichst immer und überall das bestmögliche Netz zur Verfügung zu stellen.'

Ausblick Mobilfunk

Die Telekom wird die Zahl der Mobilfunk-Standorte in Deutschland von jetzt 29.000 auf 36.000 im Jahr 2021 erhöhen. Durch den LTE-Ausbau in Deutschland schließt die Telekom Lücken im Mobilfunk und erhöht die Bandbreiten. Die Abdeckung der Bevölkerung wird 2019 auf 98 Prozent steigen.

Dieser Ausbau ist ein wichtiger Baustein für das künftige 5G-Netz. 5G ist der Standard für Kommunikation in der Zukunft. Er kombiniert Festnetz und Mobilfunk. Die Telekom spielt bei der Entwicklung dieses weltweiten Standards eine wichtige Rolle.

Liste der Kommunen

In den folgenden 79 Kommunen wurden Haushalte neu mit LTE versorgt:
Arneburg, Bad Feilnbach, Bad Harzburg, Bad Lauchstädt, Goethestadt, Bad Säckingen, Bad Vilbel, Baesweiler, Berlin, Betzigau, Bissendorf, Blankenheim, Blomberg, Bollschweil, Bremen, Ebersbach-Neugersdorf, Emmelshausen, Erfweiler, Erndtebrück, Flensburg, Fröndenberg/Ruhr, Gerwisch, Gorxheimertal, Grainau, Grasellenbach, Großschwabhausen, Hainichen, Hamburg, Hannover, Harsum, Heidenau, Herbolzheim, Hof, Horb, Ingolstadt, Jessen (Elster), Johanngeorgenstadt, Kaufungen, Klötze, Konstanz, Krefeld, Leverkusen, Lichtenau, Litzendorf, Maisach, Marburg, Markneukirchen, Melle, Miltenberg, Mönchengladbach, Muldestausee, Mülheim-Kärlich, Neuburg, Neufahrn, Oberelsbach, Oststeinbek, Pöhl, Preetz, Püttlingen, Rheinstetten, Rickenbach, Sachsenheim, Salzkotten, Schellerten, Schwanewede, Sebnitz, Steinburg, Stephanskirchen, Surwold, Triberg, Tuttlingen, Uslar, Wald-Michelbach, Waldmünchen, Weilmünster, Wildpoldsried, Wismar, Wolfschlugen, Wunstorf und Zeppernick

Über www.telekom.de/schneller erfährt man, ob der eigene Ort vom Ausbau profitiert. Die Berater in den Telekom Shops und Fachmärkten sowie an der kostenfreien Hotline (0800 330 1000) helfen ebenfalls weiter.

Deutsche Telekom AG veröffentlichte diesen Inhalt am 27 Mai 2019 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 27 Mai 2019 06:13:05 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu DEUTSCHE TELEKOM AG
14:42Fahrgastverband fordert bessere Mobilfunk-Versorgung an Bahnstrecken
DP
19.07.MAGENTA VIRTUAL REALITY : Neue Videos
PU
18.07.MEDIEN : US-Regierung erhöht Druck bei Fusion von T-Mobile und Sprint
DP
18.07.GRÜNES LICHT FÜR VODAFONE : Brüssel erlaubt Unitymedia-Übernahme
DP
18.07.EU gibt Kabelnetz-Fusion in Deutschland frei
RE
18.07.DEUTSCHE TELEKOM : Die Auflagen reichen nicht aus
PU
18.07.DEUTSCHE TELEKOM : Über Wunsch und Wirklichkeit beim Breitbandausbau
PU
18.07.Brüssel erlaubt Unitymedia-Übernahme durch Vodafone unter Auflagen
DP
18.07.DEUTSCHE TELEKOM : Netzausbau 29/19
PU
17.07.AKTIEN IM FOKUS : Europas Telekomaktien bei Investoren nicht angesagt
DP
Mehr News
News auf Englisch zu DEUTSCHE TELEKOM AG
19.07.T MOBILE US : It started with free tacos now, t-mobile and taco bell open t-mobe..
AQ
18.07.DEUTSCHE TELEKOM : The remedies are not sufficient
PU
18.07.EU clears Vodafone's $22 billion Liberty deal
RE
18.07.EU clears Vodafone's $22 billion Liberty deal
RE
18.07.INMARSAT : European Aviation Network (EAN) inflight broadband now available to t..
AQ
18.07.DEUTSCHE TELEKOM : Between expectations and reality of broadband expansion
PU
16.07.Vodafone launches 5G in Germany, challenges D.Telekom on price
RE
15.07.T MOBILE US : Mobile is Abou o Make Happiness Begin for Jonas Brohers Fans! Un-c..
AQ
15.07.OVER 3.5 BILLION BLOCKED ... AND COU : T-Mobile Hosts Scam 'Block Party' to Rais..
AQ
12.07.T-Mobile, Sprint Spar Over Dish -- WSJ
DJ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 80 785 Mio
EBIT 2019 5 330 Mio
Nettoergebnis 2019 4 285 Mio
Schulden 2019 71 487 Mio
Div. Rendite 2019 5,14%
KGV 2019 16,8x
KGV 2020 14,2x
Marktkap. / Umsatz2019 1,75x
Marktkap. / Umsatz2020 1,70x
Marktkap. 69 667 Mio
Chart DEUTSCHE TELEKOM AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Telekom AG : Chartanalyse Deutsche Telekom AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DEUTSCHE TELEKOM AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 23
Mittleres Kursziel 16,30  €
Letzter Schlusskurs 14,69  €
Abstand / Höchstes Kursziel 32,7%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 11,0%
Abstand / Niedrigsten Ziel -17,6%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Timotheus Höttges Chairman-Management Board & CEO
Ulrich Lehner Chairman-Supervisory Board
Christian P. Illek Chief Financial Officer
Claudia Nemat Head-Technology & Innovation
Michael Sommer Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
DEUTSCHE TELEKOM AG-0.81%78 163
VERIZON COMMUNICATIONS-1.28%229 532
NIPPON TELEGRAPH AND TELEPHONE CORP13.61%88 392
SAUDI TELECOM COMPANY SJSC--.--%58 444
SINGAPORE TELECOMMUNICATIONS LIMITED21.65%42 231
TELEFONICA-1.65%41 517