Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Deutsche Wohnen SE    DWNI   DE000A0HN5C6

DEUTSCHE WOHNEN SE

(DWNI)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Berliner Mieterhöhungsstopp könnte auch Staffelmieten betreffen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
29.06.2019 | 12:06

BERLIN (dpa-AFX) - Der in Berlin geplante Mieterhöhungsstopp für fünf Jahre sollte aus Sicht des SPD-Fraktionschefs im Abgeordnetenhaus, Raed Saleh, über das Land hinaus wirken. "Ich erwarte, dass sich die SPD bundesweit für einen Mietendeckel einsetzt", sagte Saleh dem Berliner "Tagesspiegel". Wohnraum sei Daseinsvorsorge und keine Ware. Der geplante Mietendeckel sei ein "berechtigter Eingriff des Staates in den Markt". Die Mieten sollten fünf Jahre gedeckelt werden, "damit die Leute wieder Luft zum Atmen haben".

Der von SPD, Linke und Grünen geführte Berliner Senat hatte sich in der vergangenen Woche auf Eckpunkte für einen Mietendeckel geeinigt. Damit sollen die Mieten fünf Jahre lang eingefroren werden, um die angespannte Lage auf dem Wohnungsmarkt zu beruhigen. Berlin wäre das erste Bundesland mit einem Mieterhöhungsstopp. In der Wohnungswirtschaft sind die Pläne viel kritisiert./gro/DP/zb


© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu DEUTSCHE WOHNEN SE
06:36Viel Kritik an geplanter Berliner Mietgrenze von knapp acht Euro
DP
25.08.Berlin will Wohnungsmieten auf knapp acht Euro begrenzen
DP
25.08.WDH/Klimaschutz in Gebäuden soll stärker gefördert werden
DP
21.08.AKTIEN IM FOKUS : Karlsruher Urteil lastet weiter auf Immobilienwerten
DP
21.08.Aktien Frankfurt Eröffnung: Kurse steigen wieder
AW
20.08.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 20.08.2019 - 15.15 Uhr
DP
20.08.AKTIEN IM FOKUS 2 : Urteil zu Mietpreisbremse zieht Immobiliensektor runter
DP
20.08.FDP : Mietpreisbremse bleibt trotzdem falsch
DP
20.08.Bundesverfassungsgericht billigt Mietpreisbremse
DP
20.08.AKTIEN IM FOKUS : Urteil zur Mietpreisbremse belastet Immobilienwerte
DP
Mehr News
News auf Englisch zu DEUTSCHE WOHNEN SE
00:10Berlin could cap rents at 7.97 eur per square metre - Tagesspiegel
RE
19.08.DEUTSCHE WOHNEN SE : Deutsche Wohnen sells more than 6,000 residential units
EQ
13.08.DEUTSCHE WOHNEN SE : Deutsche Wohnen achieves strong operating growth
EQ
23.07.DEUTSCHE WOHNEN SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the..
EQ
18.07.DEUTSCHE WOHNEN SE : Notification and public disclosure of transactions by perso..
EQ
17.07.DEUTSCHE WOHNEN SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the..
EQ
17.07.DEUTSCHE WOHNEN SE : Release according to Article 41 of the WpHG [the German Sec..
EQ
12.07.DEUTSCHE WOHNEN SE : Notification and public disclosure of transactions by perso..
EQ
08.07.DEUTSCHE WOHNEN SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the..
EQ
08.07.DEUTSCHE WOHNEN SE : Notification and public disclosure of transactions by perso..
EQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 828 Mio
EBIT 2019 715 Mio
Nettoergebnis 2019 1 285 Mio
Schulden 2019 9 201 Mio
Div. Rendite 2019 3,22%
KGV 2019 9,07x
KGV 2020 13,4x
Marktkap. / Umsatz2019 24,2x
Marktkap. / Umsatz2020 23,8x
Marktkap. 10 820 Mio
Chart DEUTSCHE WOHNEN SE
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Wohnen SE : Chartanalyse Deutsche Wohnen SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DEUTSCHE WOHNEN SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Mittleres Kursziel 39,35  €
Letzter Schlusskurs 30,10  €
Abstand / Höchstes Kursziel 99,0%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 30,7%
Abstand / Niedrigsten Ziel -17,6%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Michael Zahn Chief Executive Officer
Matthias Hünlein Chairman-Supervisory Board
Lars Wittan Chief Operating Officer
Philip Grosse Chief Financial Officer
Andreas Kretschmer Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
DEUTSCHE WOHNEN SE-24.80%12 053
CHINA VANKE CO., LTD.--.--%42 618
VONOVIA SE9.19%26 114
CHINA MERCHANTS SHEKOU IND ZN HLDG COLTD--.--%22 433
VINGROUP JSC--.--%16 812
GREENLAND HOLDINGS CORPORATION10.64%11 646