Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Dialog Semiconductor    DLG   GB0059822006

DIALOG SEMICONDUCTOR (DLG)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets

RBC hält Dialogs Vereinbarungen mit Apple für 'ausgesprochen positiv'

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
11.10.2018 | 17:24

NEW YORK (dpa-AFX) - Die künftige Geschäftsausrichtung des Chipherstellers Dialog Semiconductor hat das Analysehaus RBC überzeugt. Die getroffenen Vereinbarungen mit dem Großkunden Apple seien "ausgesprochen positiv", schrieb Analyst Mitch Steves in einer ersten Reaktion am Donnerstag. An seinem Anlageurteil "Sector Perform" hielt Steves aber fest. Das Kursziel lautet unverändert 20 Euro und liegt damit rund fünf Prozent unter dem aktuellen Kurs.

Die Liefervereinbarungen mit Apple über insgesamt 600 Millionen US-Dollar würden Dialog helfen, die Kostenstruktur zu verbessern. Zudem könne das Unternehmen nun zusätzliche Umsätze erwirtschaften, denn es suche nach Wegen zur weiteren Diversifizierung.

Wie Dialog am Morgen mitgeteilt hatte, lizenziert das Unternehmen künftig bestimmte Technologien für Chips zur Stromsteuerung (PMIC) an Apple aus und überträgt diesem zudem Vermögenswerte. Dialog erhält dafür 300 Millionen Dollar in bar. Zudem sollen rund 300 Dialog-Ingenieure sowie weitere Mitarbeiter zu Apple wechseln, die bereits an der Entwicklung der Apple-Chips mitarbeiten. Die dadurch erzielten Einsparungen sollen die Betriebskosten künftig um rund 35 Millionen Dollar pro Jahr reduzieren.

Außerdem wird Apple ein breites Spektrum neuer Aufträge an Dialog vergeben, wofür 300 Millionen Dollar im Voraus gezahlt werden. Aktionäre sollen über ein Rückkaufprogramm in Höhe von bis zu 10 Prozent der Aktien profitieren.

Laut Steves sind dies alles in allem "außerordentlich positive Neuigkeiten", denn die Führung von Dialog erhalte so mehr Zeit, um über strategische Alternativen nachzudenken. Die zusätzlichen Umsätze und die Verringerung der Betriebskosten dürften zudem dazu beitragen, eine starke Bilanz aufzubauen. Diese könnte dann für Zukäufe genutzt werden.

Erst wenn dies der Fall sei und eine Synergien und Wertsteigerung bringende Akquisition erfolgt ist, will Steve die Aktie einer Neubewertung unterziehen. Zwar seien einige Kostensorgen dank der Vereinbarung mit Apple über die 16-prozentige Reduktion in der Dialog-Belegschaft nun vom Tisch, schrieb Steves, doch wünsche er sich noch einen klaren Weg hin zu nachhaltigem Umsatzwachstum.

Mit der Einstufung "Sector Perform" rechnen die Analysten von RBC Capital Markets auf Sicht von zwölf Monaten mit einer Rendite der Aktien, die in etwa dem Branchendurchschnitt entspricht./ck/elm/fba

Analysierendes Institut RBC Capital.


© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu DIALOG SEMICONDUCTOR
10.12.AKTIEN IM FOKUS : Dialog und AMS belastet von neuen Apple-Sorgen
DP
03.12.AKTIEN IM FOKUS : Technologiesektor profitiert von größerer Risikoneigung
DP
27.11.Aktien Frankfurt Ausblick: Anleger treten nach Kurssprung wieder auf die Brem..
AW
16.11.Kepler hebt Dialog Semiconductor auf 'Hold' und Ziel auf 25 Euro
DP
16.11.AKTIE IM FOKUS : Studie hilft Dialog Semi bei schwacher Branchenstimmung
DP
16.11.AKTIEN IM FOKUS : Halbleiterwerte leiden unter Nividia und Applied Materials
DP
09.11.DIALOG SEMICONDUCTOR : Endlich in sicherem Fahrwasser?
MA
08.11.Dialog Semiconductor – unabhängiger am Apple-Tropf?
MA
05.11.WDH/Apple kürzt Produktionsauftrag für neues iPhone XR
DP
05.11.AKTIE IM FOKUS : Dialog Semi weiter aufwärts - Kooperation und Studien
DP
Mehr News
News auf Englisch zu DIALOG SEMICONDUCTOR
10.12.DIALOG SEMICONDUCTOR PLC. : Notification and public disclosure of transactions b..
EQ
07.12.DIALOG SEMICONDUCTOR PLC. : Release according to Article 40, Section 1 of the Wp..
EQ
06.12.EUROPA : European shares plunge to two-year low as Huawei arrest triggers global..
RE
05.12.DIALOG SEMICONDUCTOR PLC. : Notification and public disclosure of transactions b..
EQ
05.12.For European chip stocks, business cycle returns with a vengeance
RE
28.11.DIALOG SEMICONDUCTOR PLC. : Notification and public disclosure of transactions b..
EQ
22.11.DIALOG SEMICONDUCTOR PLC. : Notification and public disclosure of transactions b..
EQ
15.11.Apple supplier AMS cuts forecast, indicating poor iPhone demand
RE
14.11.Dialog Semi says not seeing hit to demand from Apple
RE
14.11.DIALOG SEMICONDUCTOR : Introduces First Fully-Integrated Nanopower PMICs for Low..
PU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern ($)
Umsatz 2018 1 437 Mio
EBIT 2018 248 Mio
Nettoergebnis 2018 151 Mio
Fin.Schuld. 2018 678 Mio
Div. Rendite 2018 -
KGV 2018 12,34
KGV 2019 11,77
Marktkap. / Umsatz 2018 0,83x
Marktkap. / Umsatz 2019 0,64x
Marktkap. 1 867 Mio
Chart DIALOG SEMICONDUCTOR
Laufzeit : Zeitraum :
Dialog Semiconductor : Chartanalyse Dialog Semiconductor | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DIALOG SEMICONDUCTOR
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 15
Mittleres Kursziel 30,1 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 23%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Jalal Bagherli Chief Executive Officer & Executive Director
Richard M. Beyer Chairman
Mohamed Djadoudi SVP-Global Manufacturing Operations & Quality
Wissam Jabre Chief Financial Officer & Senior VP-Finance
Vivek Bhan Senior Vice President-Engineering
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
DIALOG SEMICONDUCTOR-17.19%1 867
INTEL CORPORATION0.17%215 466
TAIWAN SEMICONDUCTOR MFG. CO. LTD.--.--%184 031
BROADCOM INC-6.87%98 917
NVIDIA CORPORATION-21.52%92 635
TEXAS INSTRUMENTS-11.55%90 099