Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Enbw Energie Baden Wuerttemberg AG    EBK   DE0005220008

ENBW ENERGIE BADEN WUERTTEMBERG AG (EBK)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
ÜbersichtKurseChartsNewsTermineUnternehmenFundamentaldatenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalysten Empfehlungen zu

Enbw Energie Baden Wuerttemberg : Stadt übernimmt von EnBW neues Gewerbegebiet ‚Riedwiesen IV‘.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
14.12.2018 | 11:25

Markdorf. Im Süden Markdorf steht ein neues Gewerbegebiet zur Verfügung. Die EnBW-Tochter RBS-Wave hat den vierten Abschnitt der 'Riedwiesen' im Auftrag der Stadt erschlossen. Bei der feierlichen Übergabe am 13. Dezember lobte Bürgermeister Georg Riedmann den 'einmal mehr perfekt eingehaltenen Zeitplan' und kündigte gleichzeitig eine 'behutsame Vermarktung an'.

Die Nachfrage nach Gewerbeflächen in der Region sei nach wie vor sehr hoch, betonte Riedmann anlässlich der kleinen Zeremonie mit Vertretern der Verwaltung, des Gemeinderats sowie der beteiligten Firmen. 'Dennoch werden wir mit unseren neuen Möglichkeiten sehr behutsam umgehen'. Ganz bewusst wolle die Stadt den ortsansässigen Betrieben zunächst die Möglichkeit eröffnen, ihren Bedarf zu decken und damit den Standort zu sichern. Angesichts der Schwierigkeiten, weitere Gebiete auszuweisen, bestehe darüber auch Konsens im Gemeinderat.

Zwischen gut 1000 und an die 7500 Quadratmeter groß sind die Bauplätze auf dem insgesamt etwa viereinhalb Hektar großen Areal zwischen Dornierstraße und Campingplatz. Die Anschlüsse umfassen neben Wasser/Abwasser und Strom auch die Anbindung ans Erdgasnetz sowie Glasfaserleitungen für den Zugang zum schnellen Internet. Zum Standard gehört inzwischen die Nutzung der LED-Technik zur energieeffizienten Straßenbeleuchtung.

Man müsse es eigentlich gar nicht mehr extra erwähnen, so der Bürgermeister weiter: Die RBS wave und alle ihre Partner hätten bei der Erschließung 'einmal mehr einen tollen Job gemacht und eine Punktlandung hingelegt'. Das Kompliment gab Stefan Kempf, Leiter Kommunale Beziehungen im Regionalzentrum Heuberg-Bodensee der EnBW, gerne zurück: 'Die Zusammenarbeit zwischen Stadt und den beteiligten Firmen lief seit dem Spatenstich im März wie in einem eingespielten Team'.

So konnte die Matthias Strobel Bau aus Pfullendorf den Tiefbau sogar zwei Wochen früher als geplant abschließen. Die erforderlichen Bodengutachten stammten vom Ingenieurbüro Wasser-Müller aus Biberach. Dem Überlinger Ingenieurbüro für Vermessung oblagen die Vermessungsarbeiten, den Bebauungsplan hatten Plösser Architekten aus Friedrichshafen beigesteuert. Ebenfalls aus Überlingen, von 365° freiraum + umwelt, kommen Umweltbericht und Untersuchungen zum Artenschutz. Die Fachplanungen für die einzelnen Sparten schließlich lieferten die Netze BW (Strom und Straßenbeleuchtung) sowie die NetCom (Breitband).

EnBW - Energie Baden-Württemberg AG veröffentlichte diesen Inhalt am 14 Dezember 2018 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 14 Dezember 2018 10:24:02 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu ENBW ENERGIE BADEN WUERTTE
16.01.Noch keine Entscheidung über Finanzhilfen für Kohleländer
DP
16.01.EXTRA-INTELLIGENZ FÜR SMART-METER-LÖ : energybase stattet Gateways von Theben mi..
PU
16.01.Woidke optimistisch nach Spitzentreffen zu Kohleausstieg
DP
15.01.Wirtschaftsinstitut - Kohle-Ausstieg trifft Wirtschaft kaum
RE
15.01.GEWERKSCHAFTEN : Beschäftigte bei Kohleausstieg gut absichern
DP
15.01.IG BCE : Beschäftigte bei Kohleausstieg gut absichern
DP
14.01.REGIERUNGSSPRECHER :  Kohle-Treffen im Kanzleramt dient dem Austausch
DP
09.01.Altmaier findet nach langer Suche neuen Energie-Staatssekretär
DP
09.01.Uniper soll für Stromengpässe Gaskraftwerk bauen
RE
08.01.E.ON baut Geschäft mit E-Ladestationen in Skandinavien aus
RE
Mehr News
News auf Englisch zu ENBW ENERGIE BADEN WUERTTE
15.01.ENBW ENERGIE BADEN WUERTTEMBERG : German consumers paying record prices for powe..
RE
2018Innogy cuts renewables, retail outlooks ahead of breakup
RE
2018ENBW ENERGIE BADEN WUERTTEMBERG : Cuts Renewable-Energy Unit View on Weather Con..
DJ
2018German steel sector warns against abrupt halt to coal-fired power
RE
2018ENBW ENERGIE BADEN WUERTTEMBERG : Hires U.S. Offshore Wind Leader to Manage Nort..
PU
2018Germany's Hubject enters cooperation with Star Charge China
RE
2018E.ON targets innovations for smart energy future
RE
2018ENBW ENERGIE BADEN-WÜRTTEMBERG AG : Preliminary announcement of the publication ..
EQ
2018ENBW ENERGIE BADEN WUERTTEMBERG : continues positive earnings performance in 201..
PU
2018ENBW ENERGIE BADEN WUERTTEMBERG : constructs first onshore wind farm in Sweden
AQ
Mehr News auf Englisch
Chart ENBW ENERGIE BADEN WUERTTEMBERG AG
Laufzeit : Zeitraum :
Enbw Energie Baden Wuerttemberg AG : Chartanalyse Enbw Energie Baden Wuerttemberg AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ENBW ENERGIE BADEN WUERTTE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Unternehmensführung
NameTitel
Frank Mastiaux Chief Executive Officer
Lutz Peter Feldmann Chairman-Supervisory Board
Thomas Andreas Kusterer Chief Financial Officer
Hans-Josef Zimmer Chief Technical Officer
Dietrich Herd Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
ENBW ENERGIE BADEN WUERTTEMBERG AG12.33%10 332
ELECTRICITÉ DE FRANCE-0.72%46 965
ENGIE7.78%37 440
NATIONAL GRID PLC4.74%35 140
SEMPRA ENERGY4.03%30 831
ORSTED1.93%28 490