Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Italian Stock Exchange  >  Enel    ENEL   IT0003128367

ENEL

(ENEL)
  Report  
Schlusskurs. Schlusskurs Italian Stock Exchange - 18.04
5.525 EUR   +0.07%
18.03.ENEL S.P.A. : Veröffentlichung des Jahresergebnisses
08.02.HSBC hebt Enel auf 'Hold' und Ziel auf 5,10 Euro
DP
06.02.Enel steigert Gewinn
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

RWE bedient sich für das Management der Ökostromsparte bei E.ON

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
17.01.2019 | 13:44
Press materials of E.ON and RWE are pictured on a desk before a joint news conference of the two German utilities after unveiling plans for an asset swap deal which will break up RWE's Innogy unit in Essen

- von Tom Käckenhoff und Christoph Steitz

- von Tom Käckenhoff und Christoph Steitz

Nicht nur, dass die Geschäfte nach der Übernahme der Windräder und Solaranlagen von E.ON und der eigenen Tochter Innogy von der E.ON-Managerin Anja-Isabel Dotzenrath geführt werden sollen. Sie bringt auch noch drei weitere Kollegen aus dem eigenen Haus mit. Dem am Donnerstag von RWE präsentierten sechsköpfigen Managementteam gehören nur ein bisheriger Vertreter von RWE und einer von Innogy an.

Mit dem im März vergangenen Jahres präsentierten Deal der Energieriesen will sich der wegen seines Kohleabbaus am Hambacher Forst umstrittene Versorger RWE zu einem der größten Ökostromproduzenten Europas wandeln. Rund 1,5 Milliarden Euro stünden jährlich für den Ausbau des Geschäfts zur Verfügung, teilte RWE mit. Konkurrenten wie Iberdrola aus Spanien kommen auf 2,3 Milliarden Euro, die italienische Enel gar auf 3,9 Milliarden.

"Nach dem Vollzug der Transaktion werden 60 Prozent des RWE-Erzeugungsportfolios Strom mit nur geringen oder gar keinen CO2-Emissionen liefern", betonte der Versorger. E.ON erhält im Gegenzug das Netz- und Vertriebsgeschäft von Innogy. Der Deal soll bis Ende dieses Jahres über die Bühne gehen. "Wir schaffen ein global führendes Erneuerbaren-Geschäft und wollen es konsequent weiter ausbauen", kündigte RWE-Finanzchef Markus Krebber an. Im Blick habe der Konzern dabei vor allem die Windenergie an Land und auf See sowie die Solarenergie.

Bis zum Abschluss der Transaktion bleibt Dotzenrath Chefin der E.ON-Ökostromsparte Climate & Renewables, die sie seit April 2017 leitet. Das Innogy-Ökostromgeschäft wird weiter von Hans Bünting geführt, für den im künftigen Management offenbar kein Platz ist. Bünting ist seit 23 Jahren bei RWE tätig und Experte im Bereich Erneuerbare Energien. Seit der Gründung von Innogy im April 2016 führt er dort das Ressort. "Bei der Besetzung standen umfassende Expertise und internationale Erfahrung im Bereich der Erneuerbaren Energien sowie Diversität im Vordergrund", betonte RWE. Bünting sei bis Ende März 2022 als Vorstand von Innogy bestellt, sagte eine Innogy-Sprecherin.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
E.ON SE 0.70%9.83 verzögerte Kurse.13.94%
ENEL 0.07%5.525 Schlusskurs.9.54%
IBERDROLA 0.21%7.778 Schlusskurs.10.83%
INNOGY SE -0.39%41.37 verzögerte Kurse.1.57%
RWE 0.04%22.9 verzögerte Kurse.20.75%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu ENEL
18.03.ENEL S.P.A. : Veröffentlichung des Jahresergebnisses
08.02.HSBC hebt Enel auf 'Hold' und Ziel auf 5,10 Euro
DP
06.02.Enel steigert Gewinn
AW
21.01.ENEL : Ex-Dividende Tag für Zwischendividende
FA
17.01.RWE bedient sich für das Management der Ökostromsparte bei E.ON
RE
2018Enel erwartet steigende Gewinne bis 2021 und führt Mindestdividende ein
DP
2018Telecom Italia feuert Firmenchef
RE
2018Bernstein hebt Ziel für Enel auf 5,60 Euro - 'Outperform'
DP
2018Zukauf treibt Schuldenstand von Energiekonzern Enel weiter
DP
2018DPA-AFX ÜBERBLICK : Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 23.10.2018
DP
Mehr News
News auf Englisch zu ENEL
18.04.ENEL : completes publication of the documentation concerning the annual financia..
PU
18.04.ENEL : x and Unieuro sign agreement for Demand Response services to balance elec..
PU
13.04.TIM asks Italian watchdog to delay review over network spinoff - source
RE
11.04.ENEL : Green Power brings Colombias largest PV plant online
AQ
10.04.ENEL : Increases Stake in Enel Americas Subsidiary
DJ
10.04.ENEL : Green Power brings Colombias largest PV plant online
AQ
04.04.ENEL : begins construction on 110MW of wind farms in Spain
AQ
04.04.ENEL : Green Power Begins Construction of Wind Farms in Spain
AQ
29.03.Vivendi drops bid for Telecom Italia board reshuffle in first sign of truce
RE
29.03.ENEL : Completes Acquisition of Tradewind Energy
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2019 78 671 Mio
EBIT 2019 11 118 Mio
Nettoergebnis 2019 4 782 Mio
Schulden 2019 41 440 Mio
Div. Rendite 2019 5,91%
KGV 2019 11,74
KGV 2020 10,83
Marktkap. / Umsatz 2019 1,24x
Marktkap. / Umsatz 2020 1,21x
Marktkap. 56 171 Mio
Chart ENEL
Laufzeit : Zeitraum :
Enel : Chartanalyse Enel | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ENEL
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 23
Mittleres Kursziel 5,88 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 6,5%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Francesco Starace Chief Executive Officer, Director & GM
Maria Patrizia Grieco Chairman
Alberto de Paoli Chief Financial Officer & Head-Administration
Angelo Taraborrelli Independent Director
Alberto Bianchi Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
ENEL9.54%63 164
NEXTERA ENERGY INC8.94%90 683
DUKE ENERGY CORP3.29%64 862
DOMINION ENERGY INC.4.84%59 891
IBERDROLA10.83%57 030
SOUTHERN COMPANY18.31%54 082