Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Euronext Paris  >  ENGIE    ENGI   FR0010208488

ENGIE (ENGI)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweetsMarketScreener Analysen

Deutsch-belgische Nuklearkommission tagt - Grüne: 'Fiasko'

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
13.06.2018 | 05:50

BERLIN (dpa-AFX) - Rund ein Jahr nach dem ersten Treffen der deutsch-belgischen Nuklearkommission werfen die Grünen der Bundesregierung Unkenntnis und Tatenlosigkeit vor. Dauerstreitpunkt zwischen den beiden Ländern sind die grenznahen belgischen Atomkraftwerke Tihange 2 und Doel 3, die wegen feiner Risse in den Reaktordruckbehältern immer wieder Schlagzeilen machen. An diesem Mittwoch und Donnerstag kommen die Experten erneut zusammen, erstmals hatte die Kommission am 7. und 8. Juni vergangenes Jahr getagt.

Seitdem seien der "gegenseitige Informations- und Erfahrungsaustausch und die Zusammenarbeit von Experten" fortgesetzt worden, antwortete die Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen im Bundestag, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Weiter heißt es dort, man habe keine Erkenntnisse dazu, ob die belgische Atomaufsichtsbehörde FANC ermittle, wer zur Errichtungszeit der umstrittnen Reaktoren von Materialdefekten wusste. Die alleinige Zuständigkeit liege bei der FANC, es sei auch nur an ihr, Schlüsse aus den Ergebnissen zu ziehen.

"Nach einem Jahr deutsch-belgische Kommission ist diese Regierungsantwort ein Fiasko", sagte die Vorsitzende des Umweltausschusses im Bundestag, Sylbia Kotting Uhl (Grüne) der dpa. Sie kritisierte eine "brennende Unkenntnis" der Bundesregierung "zu brennenden Fragen bei zwei Schrottmeilern".

Die frühere Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hatte Belgien schon 2016 vergeblich aufgefordert, die Reaktoren bis zur Klärung von Sicherheitsfragen vom Netz zu nehmen. Die Meiler liegen nur rund 70 beziehungsweise 140 Kilometer von der deutschen Grenze entfernt. "Zum Schutz der Bevölkerung bedarf es einer anderen Gangart und Einstellung", sagte Kotting-Uhl./ted/DP/zb


© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu ENGIE
07.11.Probleme an belgischen Atommeilern machen Engie zu schaffen
DP
02.11.ENGIE SA : Veröffentlichung des Quartalsergebnisses
16.10.HINTERGRUND : Die Sonne als Gerät - Zu Besuch bei einem Dresdner Start-up
DP
15.10.Bernstein startet Engie mit 'Outperform' - Ziel 15 Euro
DP
10.10.ENGIE : Ex-Dividende Tag für Zwischendividende
FA
23.09.KREML : Russland könnte Pipeline Nord Stream 2 allein bezahlen
DP
21.09.Belgischer Atomreaktor Tihange 3 fällt länger aus als geplant
DP
27.07.Erneuerbare Energien treiben Engie an - Starker Euro belastet
AW
24.07.ENGIE SA : Veröffentlichung des Halbjahresergebnisses
05.07.MARODER BETON : Neue Probleme bei belgischem AKW Tihange
DP
Mehr News
News auf Englisch zu ENGIE
17:52ENGIE : Crystal Lake approves plan for solar panels at McHenry County College
AQ
14:35ENGIE : signs 25-year PPA for Senegalese Scaling Solar projects
AQ
13.11.ENGIE : DEWA enhances joint cooperation with ENGIE Group
AQ
13.11.ENGIE : to Invest in Green Gas in France
AQ
12.11.Gazprom says Swiss court blocks Nord Stream payments
RE
12.11.ELECTRICITE DE FRANCE : France's CGT union announces strikes at EDF over wages
RE
12.11.ENGIE : to mobilize EUR800 million to develop green gases in the next five years..
AQ
12.11.ENGIE : to Mobilize 800 million Euros to Develop Green Gases in the Next 5 Years..
AQ
09.11.ENGIE : to mobilize EUR 800 million to develop green gases in the next five year..
AQ
09.11.ENGIE : to Invest EUR800 Million in Green Gases
DJ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 63 041 Mio
EBIT 2018 5 095 Mio
Nettoergebnis 2018 2 466 Mio
Schulden 2018 23 563 Mio
Div. Rendite 2018 6,00%
KGV 2018 12,55
KGV 2019 11,74
Marktkap. / Umsatz 2018 0,86x
Marktkap. / Umsatz 2019 0,83x
Marktkap. 30 441 Mio
Chart ENGIE
Laufzeit : Zeitraum :
ENGIE : Chartanalyse ENGIE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ENGIE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 22
Mittleres Kursziel 15,2 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 21%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Isabelle Kocher Chief Executive Officer & Director
Jean-Pierre Clamadieu Chairman
Paulo Almirante Chief Operating Officer
Judith Hartmann Chief Financial Officer & Executive Vice President
Yves Le Gélard Chief Information & Digital Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
ENGIE-12.80%34 510
ELECTRICITÉ DE FRANCE47.12%52 315
NATIONAL GRID PLC-1.84%38 006
SEMPRA ENERGY8.50%30 858
ORSTED35.52%29 310
PPL CORPORATION3.04%23 176