Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  NASDAQ OMX STOCKHOLM  >  Ericsson AB    ERIC B   SE0000108656

ERICSSON AB

(ERIC B)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

CDU-Abgeordneter Amthor pocht auf Fraktionsmitsprache bei Huawei

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
26.11.2019 | 05:41

BERLIN (dpa-AFX) - Im Streit über die Zulassung des chinesischen Telekomausrüsters Huawei beim Ausbau des schnellen 5G-Mobilfunks pocht der CDU-Abgeordnete Philipp Amthor auf ein Mitspracherecht der Unionsfraktion. Der Beschluss des CDU-Parteitags vom Samstag stelle sich glasklar gegen Anbieter, die von fremden Staaten kontrolliert würden, sagte Amthor der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. "Das ist bei allen chinesischen Anbietern offensichtlich der Fall, weshalb ich es für geradezu abenteuerlich halte, aus dem Beschluss eine Offenheit für Anbieter wie Huawei oder ZTE herauszulesen."

Amthor nannte den Parteitagsbeschluss zur Sicherheit beim 5G-Netzausbau einen guten Kompromiss. Er bedeute allerdings nicht das Ende der Debatte, sondern sei vielmehr die Grundlage für die weitere politische Diskussion über den Umgang mit chinesischen Ausrüstern. "Eine entsprechende Umdeutung wäre aus meiner Sicht ein offener Affront gegenüber vielen Bundestagskollegen, die sich um die Sicherheit unserer kritischen Infrastruktur und um die Integrität unseres Nachrichtendienstverbundes sorgen."

Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hatte am Sonntagabend in der ARD-Sendung Anne Will auf die bekannte Tatsache hingewiesen, dass die Bundesregierung in den geplanten Regeln zur Zulassung zum 5G-Ausbau keine konkreten Firmen nennen will - auch nicht Huawei. Das entsprechende Gesetz werde die Sicherheitskriterien festlegen - aber nicht den Ausschluss einzelner Firmen, bekräftigte Altmaier./bk/DP/zb

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DEUTSCHE TELEKOM AG -0.11%14.68 verzögerte Kurse.0.86%
ERICSSON AB -0.12%85.44 verzögerte Kurse.4.88%
NOKIA OYJ -0.62%3.749 verzögerte Kurse.14.46%
VODAFONE GROUP PLC -0.84%154.38 verzögerte Kurse.6.08%

© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu ERICSSON AB
16.01.Barclays hebt Ericsson auf 'Overweight' und Ziel auf 105 Kronen
DP
14.01.Merz begrüßt Gründung der Organisation China-Brücke
RE
13.01.Aktien Europa Schluss: EuroStoxx leicht im Minus - Anleger warten ab
DP
13.01.AKTIEN EUROPA : Überwiegend leicht freundliche Stimmung
AW
13.01.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 28. Januar 2020
DP
09.01.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 24. Januar 2020
DP
07.01.AKTIEN IM FOKUS 2 : Chipwerte erholen sich - Umfeld, Zahlen und Analysten stütze..
DP
01.01.Chef des Digitalausschusses gegen Zulassung chinesischer 5G-Ausrüster
DP
2019MERKEL : Bei 5G-Einführung kein Druck chinesischer staatlicher Stellen
DP
2019ERICSSON : SPD setzt trotz Alleingangs bei 5G/Huawei auf Einigung mit Union
RE
Mehr News
News auf Englisch zu ERICSSON AB
11:27Vietnam's largest mobile carrier to launch commercial 5G services in June
RE
16.01.TELEFONAKTIEBOLAGET LM ERICSSON PUBL : Ericsson launches fully-automated eSIM so..
AQ
16.01.ERICSSON : Merkel to seek end to Huawei dispute in her conservative camp - sourc..
RE
16.01.Rogers begins roll out of 5G network in major Canadian cities
RE
15.01.Rogers Communications Starts 5G Rollout in Canada
DJ
14.01.ERICSSON : Nokia slashes 180 jobs in Finland but invests in 5G
RE
13.01.Deals by major suppliers in the race for 5G
RE
10.01.TELEFONAKTIEBOLAGET LM ERICSSON PUBL : TIM and Ericsson reach new European recor..
AQ
09.01.TELEFONAKTIEBOLAGET LM ERICSSON PUBL : Invitation to media and analyst briefing ..
AQ
07.01.Poland's Play plans 5G roll-out in Gdynia in race to offer first services
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (SEK)
Umsatz 2019 227 Mrd.
EBIT 2019 11 702 Mio
Nettoergebnis 2019 2 496 Mio
Liquide Mittel 2019 24 019 Mio
Div. Rendite 2019 1,55%
KGV 2019 136x
KGV 2020 17,2x
Marktkap. / Umsatz2019 1,15x
Marktkap. / Umsatz2020 1,08x
Marktkap. 284 Mrd.
Chart ERICSSON AB
Dauer : Zeitraum :
Ericsson AB : Chartanalyse Ericsson AB | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ERICSSON AB
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Mittleres Kursziel 98,47  SEK
Letzter Schlusskurs 85,54  SEK
Abstand / Höchstes Kursziel 32,1%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 15,1%
Abstand / Niedrigsten Ziel -9,98%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Erik Börje Ekholm President, Chief Executive Officer & Director
Ronnie Leten Chairman
Carl Mellander CFO, Senior VP & Head-Group Function Finance
Erik Ekudden Chief Technology Officer & Senior Vice President
Torbjörn Nyman Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
ERICSSON AB4.88%29 934
CISCO SYSTEMS, INC.,2.27%202 738
FOXCONN INDUSTRIAL INTERNET CO., LTD.0.77%53 140
MOTOROLA SOLUTIONS, INC.7.27%28 843
NOKIA OYJ14.46%23 590
ZTE CORPORATION--.--%21 541