Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Devisen  >  Euro / US Dollar (EUR/USD)    EURUSD   

EURO / US DOLLAR (EUR/USD)

Realtime Kurse. Realtime  - 13.11. 21:30:49
1.100505 USD   -0.06%
21:07DEVISEN : Euro behauptet die Marke von 1,10 Dollar
DP
16:50DEVISEN : Euro kaum verändert bei 1,10 US-Dollar
DP
13:38DEVISEN : Franken stark zu Euro und US-Dollar
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
News-ÜbersichtNewsMarketScreener Analysen

Devisen: Euro fällt in Richtung 1,10 Dollar

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
08.11.2019 | 13:31

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat am Freitag nachgegeben und ist in Richtung der Marke von 1,10 US-Dollar gefallen. Am Mittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,1030 Dollar. Das ist der tiefste Stand seit Mitte Oktober. Der Dollar konnte im Vergleich zu vielen Währungen zulegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Donnerstagnachmittag auf 1,1077 Dollar festgesetzt.

Händler erklärten die Dollar-Stärke mit der trüberen Marktstimmung. Insgesamt ist der Optimismus, dass sich die USA und China auf ein erstes Handelsabkommen einigen können, wieder etwas verflogen. Sichere Anlagen waren daher wieder etwas stärker gefragt. Hierzu zählt auch der Dollar, der als Reservewährung gilt und durch die hohe Bonität von US-Staatsanleihen gedeckt ist.

Zahlen vom deutschen Außenhandel überraschten am Morgen positiv, sorgten am Markt aber nicht für nennenswerte Bewegung. Sowohl die Ausfuhren als auch die Einfuhren stiegen im September zum Vormonat deutlich an. Möglicherweise habe Deutschland damit eine technische Rezession gerade noch verhindern können, kommentierte Carsten Brzeski, ING-Chefökonom für Deutschland.

Am Nachmittag veröffentlicht die Universität Michigan die Ergebnisse ihres monatlichen Stimmungstests unter amerikanischen Verbrauchern. Ansonsten werden keine nennenswerten Wirtschaftszahlen erwartet./bgf/jsl/jha/


© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
21:07DEVISEN : Euro behauptet die Marke von 1,10 Dollar
DP
16:50DEVISEN : Euro kaum verändert bei 1,10 US-Dollar
DP
13:38DEVISEN : Franken stark zu Euro und US-Dollar
AW
10:10DEVISEN : Euro bei 1,10 US-Dollar - Neuseeland-Dollar steigt
DP
07:42DEVISEN : Euro knapp über 1,10 US-Dollar - Neuseeland-Dollar steigt
DP
12.11.DEVISEN : Eurokurs fällt auf tiefsten Stand seit einem Monat
DP
12.11.DEVISEN : Euro fällt in Richtung 1,10 US-Dollar
DP
12.11.DEVISEN : Euro vor ZEW-Index etwas schwächer
DP
12.11.DEVISEN : Euro wenig verändert über 1,10 US-Dollar
DP
11.11.DEVISEN : Eurokurs legt geringfügig zu - Pfund gewinnt an Stärke
DP
Mehr News
News auf Englisch zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
12.11.Dollar stalls after Trump speech reveals little on trade
RE
11.11.U.S. dollar lower on mixed trade signals
RE
08.11.U.S Government Bonds Gain After Trump Comments on China Tariffs
DJ
07.11.Stocks, dollar rally on U.S.-China trade deal hopes
RE
07.11.Dollar to stay mighty for another six months at least - Reuters poll
RE
07.11.CREDIT MARKETS : Xerox, HP Bonds Fall On Tie-Up Possibility -- WSJ
DJ
06.11.Potential Xerox Bid For HP Weighs Down Bond Prices
DJ
05.11.Chinese yuan, peso lead gains as trade deal hopes lift mood
RE
01.11.INSTANT VIEW : U.S. October payrolls growth slows less than expected
RE
31.10.Investors Flee South African Rand Ahead of Rating Review -- Update
DJ
Mehr News auf Englisch
Chart EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
Dauer : Zeitraum :
Euro / US Dollar (EUR/USD) : Chartanalyse Euro / US Dollar (EUR/USD) | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralFallend