Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Devisen  >  Euro / US Dollar (EUR/USD)    EURUSD   

EURO / US DOLLAR (EUR/USD)

ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
News-ÜbersichtNewsMarketScreener Analysen

Devisen: Euro legt etwas zu

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
12.06.2019 | 11:06

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat am Mittwoch in einem ruhigen Umfeld etwas zugelegt. Am Vormittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,1340 US-Dollar und damit etwas mehr als am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Dienstagnachmittag auf 1,1320 Dollar festgesetzt.

Auslöser der leichten Euro-Gewinne war eine moderate Schwäche des US-Dollar. Ursache sind Spekulationen auf eine Zinssenkung der US-Notenbank Fed. Allerdings sind solche Erwartungen auch im Euroraum auf dem Vormarsch. Gründe sind neben hohen politischen Risiken wie Handelskonflikten die fallenden Inflationserwartungen. Die Entwicklung setzt die EZB unter Zugzwang, ihre bereits sehr lockere Geldpolitik möglicherweise weiter zu lockern.

Frankreichs Notenbankchef Francois Villeroy de Galhau, ein möglicher Nachfolger von EZB-Präsident Mario Draghi, signalisierte die Handlungsbereitschaft der Notenbank. "Wir werden alles innerhalb unseres Mandates tun. Wenn die Wirtschaft abbremst, könnten wir mehr tun", sagte Villeroy de Galhau im französischen Fernsehen. Zugleich forderte er die politischen Entscheidungsträger auf, die Handelskonflikte beizulegen./bgf/mis


© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
09:49DEVISEN : Eurokurs leicht gestiegen
DP
07:41DEVISEN : Euro stabilisiert sich über 1,10 US-Dollar
DP
16.09.WDH/DEVISEN : Euro fällt in Richtung 1,10 US-Dollar - Ölwährungen gewinnen
DP
16.09.DEVISEN : Euro gibt nach - Kursgewinne bei Währungen von Ölstaaten
DP
16.09.DEVISEN : Euro stabil - Sichere Häfen und Rohölwährungen gefragt
DP
13.09.DEVISEN : Euro handelt in enger Spanne
DP
13.09.DEVISEN : Euro steigt zeitweise über 1,11 US-Dollar
DP
13.09.DEVISEN : Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,1096 US-Dollar
DP
13.09.DEVISEN : Euro steigt auf 1,11 US-Dollar
DP
13.09.DEVISEN : Euro legt zu - zeitweise über 1,11 US-Dollar
DP
Mehr News
News auf Englisch zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
13.09.Euro gains as bank relief offsets ECB stimulus
RE
13.09.Euro surges as investors see ECB done with stimulus
RE
13.09.Treasury Yields Rise, Erasing Much of August Decline
DJ
13.09.Dow Industrials Edge Up on Trade Hopes, Stimulus
DJ
13.09.Dollar Retraces Higher After Positive Retail Sales -- Market Talk
DJ
13.09.Global Stocks Edge Up on Stimulus, Trade Hopes
DJ
13.09.Global Stocks Edge Up on Stimulus, Trade Hopes
DJ
13.09.Global Stocks Edge Up on Stimulus, Trade Hopes
DJ
13.09.Global Stocks Edge Up on Stimulus, Trade Hopes
DJ
11.09.U.S. Government Bonds Fall as Bond Supply Grows, Recession Fears Dim -- Updat..
DJ
Mehr News auf Englisch
Chart EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
Dauer : Zeitraum :
Euro / US Dollar (EUR/USD) : Chartanalyse Euro / US Dollar (EUR/USD) | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend