Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Devisen  >  Euro / US Dollar (EUR/USD)    EURUSD   

EURO / US DOLLAR (EUR/USD)

ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
News-ÜbersichtNewsMarketScreener Analysen

Devisen: Eurokurs gefallen - Bewegung im Handelsstreit

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
13.08.2019 | 16:46

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Eurokurs ist am Dienstag angesichts von Bewegung im Handelsstreit zwischen den USA und China unter Druck geraten. Im New Yorker kostete die europäische Gemeinschaftswährung 1,1174 US-Dollar. Bevor neue Hoffnung im Zollkonflikt aufkam, hatte der Euro noch über 1,12 Dollar notiert. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs zwischenzeitlich auf 1,1222 (Montag: 1,1194) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8911 (0,8933) Euro.

Der Dollar profitierte davon, dass die US-Regierung die Einführung der jüngst angekündigten Strafzölle auf Importe aus China für einige Produktgruppen verschieben will. Das chinesische Handelsministerium teilte zudem mit, dass die USA und China bereits in zwei Wochen telefonische Handelsgespräche führen wollen. Nach Einschätzung von Devisenanalystin Esther Reichelt von der Commerzbank reagierte der Devisenmarkt darauf mit Erleichterung. Die vorige Gesprächsrunde der beiden Staaten im Juli war ohne konkretes Ergebnis zu Ende gegangen. Trumps Regierung verhängte daraufhin die neuen Strafzölle.

Sehr schwache Konjunkturdaten aus Deutschland hatten den Euro am Vormittag nicht belastet. So waren die vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) erhobenen Konjunkturerwartungen auf den tiefsten Stand seit Dezember 2011 gefallen. Der Rückgang war deutlich stärker als von Ökonomen erwartet./tih/he


© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
23.08.DEVISEN : Trump-Aussagen treiben den Eurokurs an
DP
23.08.DEVISEN : Eurokurs legt deutlich zu - Trump-Aussagen belasten US-Dollar
DP
23.08.DEVISEN : Euro vor Powell-Rede unter Druck
DP
23.08.DEVISEN : Euro gibt vor Powell-Auftritt nach
DP
22.08.DEVISEN : Eurokurs weiter unter 1,11 US-Dollar - Geldpolitik im Fokus
DP
22.08.DEVISEN : Eurokurs kaum verändert - Pfund legt kräftig zu
DP
22.08.DEVISEN : Euro kann Gewinne nicht halten
DP
22.08.DEVISEN : Eurokurs steigt nach überraschend starken Konjunkturdaten
DP
22.08.DEVISEN : Euro nach Fed-Protokoll etwas schwächer
DP
21.08.DEVISEN : Euro nach Sitzungsprotokoll der US-Notenbank knapp unter 1,11 US-Dolla..
DP
Mehr News
News auf Englisch zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
23.08.MARKET SNAPSHOT: Dow Ends More Than 600 Points Lower As U.S.-China Trade War ..
DJ
23.08.CURRENCIES : U.S. Dollar Sinks As Trump Tweets Stoke Intervention Fears
DJ
23.08.BÖRSE WALL STREET : U.S. Stocks, Bond Yields Fall on Trade Tensions
DJ
23.08.U.S. Treasury Prices Climb In Wake of Trade Tensions, Powell
DJ
23.08.MARKET SNAPSHOT: Gold Prices Pop Higher China Counter-tariffs Spark Bid For H..
DJ
23.08.Global Stocks Rise, With All Eyes on the Fed
DJ
23.08.Global Stocks Rise, With All Eyes on the Fed
DJ
23.08.Global Stocks Rise, With All Eyes on the Fed
DJ
23.08.Global Stocks Rise With All Eyes on the Fed
DJ
22.08.U.S. Treasurys Send Warning About Slowing Growth
DJ
Mehr News auf Englisch
Chart EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
Dauer : Zeitraum :
Euro / US Dollar (EUR/USD) : Chartanalyse Euro / US Dollar (EUR/USD) | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendFallend