Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Devisen  >  Euro / US Dollar (EUR/USD)    EURUSD   

EURO / US DOLLAR (EUR/USD)

ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
News-ÜbersichtNewsMarketScreener Analysen

Devisen: Eurokurs gibt Gewinne wieder ab

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
20.09.2019 | 13:32

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat am Freitag zwischenzeitliche Kursgewinne wieder abgegeben. Im Mittagshandel kostete die Gemeinschaftswährung 1,1042 US-Dollar. Kurzzeitig war sie bis auf 1,1068 Dollar gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Donnerstagnachmittag auf 1,1067 Dollar festgesetzt.

Dem Markt fehlte es ansonsten an Impulsen. Auch am Nachmittag stehen in den USA keine marktbewegenden Daten auf dem Kalender. Zuletzt hatten weder die geldpolitischen Entscheidungen der EZB noch der US-Notenbank dem Eurokurs eine neue Richtung gegeben. In den USA äußern sich jedoch einige Notenbanker, was angesichts der Uneinigkeit über den geldpolitischen Kurs der US-Zentralbank auf Interesse stoßen dürfte.

Auch das britische Pfund hat zwischenzeitliche Gewinne wieder abgegeben. Äußerungen von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker vom Donnerstagabend hatten die Hoffnung genährt, dass es doch noch eine Chance für eine Brexit-Einigung bis Ende Oktober gibt. Das Pfund legte am Vormittag bis auf 1,2582 Dollar zu. Dies war der höchste Stand seit Mitte Juli. Der irische Außenminister Simon Coveney dämpfte jedoch die Hoffnung auf eine baldige Einigung. Das Pfund geriet daraufhin unter Druck und fiel auf 1,2501 Dollar zurück.

Am Ende einer Woche mit zahlreichen Notenbankentscheidungen hat die chinesische Zentralbank ihre Geldpolitik etwas gelockert. Sie reduzierte den einjährigen Zinssatz, an dem die Banken ihre Neukreditvergabe ausrichten sollen, leicht auf 4,2 Prozent. Die Reduzierung wurde weitgehend erwartet und reiht sich ein in mehrere moderate geldpolitische Lockerungen in den vergangenen Monaten. China versucht damit, die schwächelnde Wirtschaft zu stützen, ohne zugleich die heimische Währung Yuan zu stark unter Druck zu setzen./jsl/jkr/fba

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BRITISH POUND / AUSTRALIAN DOLLAR (GBP/AUD) 0.04%1.8921 verzögerte Kurse.4.16%
BRITISH POUND / CANADIAN DOLLAR (GBP/CAD) 0.03%1.70285 verzögerte Kurse.-2.89%
BRITISH POUND / JAPANESE YEN (GBP/JPY) 0.00%140.61 verzögerte Kurse.-0.13%
BRITISH POUND / NEW ZEALAND DOLLAR (GBP/NZD) 0.50%2.03185 verzögerte Kurse.6.71%
BRITISH POUND / SWISS FRANC (GBP/CHF) 0.55%1.27658 verzögerte Kurse.1.52%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) 0.84%1.2972 verzögerte Kurse.0.90%
EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP) -0.46%0.862 verzögerte Kurse.-3.84%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) 0.41%1.1182 verzögerte Kurse.-2.98%
UNITED STATES DOLLAR (B) / CHINESE YUAN IN HONG KONG (USD/CNH) -0.10%7.0675 verzögerte Kurse.2.90%

© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
18.10.DEVISEN : Eurokurs bleibt im Aufwind - Türkische Lira legt weiter zu
DP
18.10.DEVISEN : Eurokurs gewinnt leicht - Türkische Lira legt zu
DP
18.10.DEVISEN : Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,1144 US-Dollar
DP
18.10.DEVISEN : Euro wenig verändert - Türkische Lira legt zu
DP
18.10.Maas warnt vor neuem Wettrüsten mit modernen Raketensystemen
DP
18.10.DEVISEN : Euro wenig verändert - Pfund etwas schwächer
DP
18.10.DEVISEN : Euro stabil - Pfund etwas schwächer
DP
17.10.DEVISEN : Eurokurs steigt nach Brexit-Einigung auf höchsten Stand seit August
DP
17.10.DEVISEN : Euro und Pfund profitieren von Brexit-Deal
DP
17.10.DEVISEN : Euro stabil - britisches Pfund unter Druck
DP
Mehr News
News auf Englisch zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
18.10.MARKET SNAPSHOT: Dow Ends Lower Pressured By Boeing, Johnson & Johnson, Despi..
DJ
18.10.Oil-Patch Deals Fuel Energy Bond Gains
DJ
18.10.Yuan trades flat, takes weak China GDP in stride
RE
17.10.MARKET SNAPSHOT: S&P 500 Ends Within 1% Of All-time High Amid Brexit Draft De..
DJ
17.10.Foreign Demand For Treasury Debt Surges
DJ
17.10.Most Asian currencies firm on dollar weakness, trade hopes
RE
11.10.Government-Bond Yields Climb on Trade Talks, Brexit -- Update
DJ
11.10.Government-Bond Yields Climb on Trade Talks, Brexit
DJ
11.10.Yuan set for best week in four months on brighter hopes over trade talks
RE
10.10.South African rand stronger as dollar dips, stocks up
RE
Mehr News auf Englisch
Chart EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
Dauer : Zeitraum :
Euro / US Dollar (EUR/USD) : Chartanalyse Euro / US Dollar (EUR/USD) | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend