Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Devisen  >  Euro / US Dollar (EUR/USD)    EURUSD   

EURO / US DOLLAR (EUR/USD)

ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
News-ÜbersichtNewsMarketScreener Analysen

Euro / US Dollar (EUR/USD) : Aktuell im Gleichgewicht

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
14.09.2018 | 11:07

Das wichtigste Wâhrungspaar befindet sich aktuell im Gleichgewicht, da Frankfurt gerade seine Wachstumsprognosen gesenkt hat, während die Vereinigten Staaten neue widersprüchliche Signale zur Inflation verzeichnen.

Während die EZB trotz des derzeitigen Drucks ihre Gelassenheit zeigen möchte, indem sie die Risiken als "weitgehend ausgeglichen" einschätzt, hat sie die Wachstumsprognosen dennoch nach unten korrigiert.  Zusätzlich zum erwarteten Status quo der Zinsen erwartet die Zentralbank nun einen Wert von +2% für 2018 und +1,8% für 2019 (gegenüber +2,1 bzw. +1,9% im Juni letzten Jahres). Die Inflationserwartungen bleiben unverändert (+1,7% in den Jahren 2018 und 2019).
 
Auf der Makroseite hat die Stärke der US-PMI-Indikatoren, vor allem aber der Lohnzuwachs in der führenden Volkswirtschaft der Welt (+2,9% im Jahresvergleich, ein Rekord seit Juni 2009) die derzeitige Vormachtstellung des Dollar erst bestätigt. Aber die im Abstand von 24 Stunden veröffentlichten Verlangsamungen im Anstieg der Erzeuger- (PPI) und Verbraucherpreise (CPI) haben die Erwartungen auf der Grundlage der Beschäftigungszahlen in Frage gestellt.

An der Front des Handelskrieges geht das erratische Vorgehen von Donald Trump natürlich weiter. Während der amerikanische Präsident nun damit droht, alle in die Vereinigten Staaten eingeführten chinesischen Produkte zu besteuern, schlägt seine Regierung vor, die Verhandlungen in Peking wieder aufzunehmen.
 
Auf der anderen Seite des Atlantiks unterstützte Michel Barnier die Einheitswährung auch vorübergehend, indem er eine Vereinbarung zwischen Brüssel und London innerhalb von "sechs bis acht Wochen" für "realistisch" hielt. Angesichts der Fortschritte, die seit dem Referendum vom 23. Juni 2016 und nach den jüngsten rachsüchtigen Bemerkungen des französischen Beamten gegenüber dem Vereinigten Königreich erzielt wurden, ist es jedoch schwierig, den Brexit-Verhandlungsführer für die EU für bare Münze zu nehmen.
 
Grafisch schwankt der Euro mit 1.1641 USD weiterhin um ein Zwischenniveau. In den Tagesdaten liegt der 20-tägige gleitende Durchschnitt über dem 50-tägigen gleitenden Durchschnitt, was darauf hindeutet, dass sich der Trend mittelfristig neutralisiert. Wir sind aktuell neutral positioniert.
 
 

Mathieu Burbau
© MarketScreener.com 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
18.04.DEVISEN : Konjunkturdaten drücken Euro - 'FT'-Bericht belastet Türkische Lira
DP
18.04.DEVISEN : Euro gibt deutlich nach - Türkische Lira unter Druck
DP
18.04.DEVISEN : Euro gibt nach - Türkische Lira nach Pressebericht unter Druck
DP
18.04.DEVISEN : Euro nach Konjunkturdaten unter Druck
DP
18.04.DEVISEN : Eurokurs hält sich bei 1,13 US-Dollar
DP
17.04.DEVISEN : Euro knapp unter 1,13 US-Dollar - Türkische Lira stark
DP
17.04.DEVISEN : Euro kann Gewinne nicht halten - Türkische Lira steigt
DP
17.04.DEVISEN : Eurokurs gefallen - EZB-Referenzkurs: 1,1250 US-Dollar
DP
17.04.DEVISEN : Euro legt nach robusten China-Daten zu
DP
17.04.DEVISEN : Eurokurs steigt wieder über 1,13 US-Dollar
DP
Mehr News
News auf Englisch zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
10.04.CURRENCIES : Euro Pares Early Session Losses After ECB Meeting; Market Awaits EU..
DJ
10.04.Dollar index stays lower after U.S. March CPI data
RE
09.04.CURRENCIES : Dollar Extends Slide And Is Now Looking Vulnerable, Says Analyst
DJ
26.03.Dollar gains as U.S. yields stabilize, weak data have little impact
RE
08.03.EURO / US DOLLAR (EUR/USD) : The ECB takes action
31.01.Eurozone Growth Fell Sharply in 2018; Italy Slips Into Technical Recession
DJ
24.01.DOLLAR INDEX : hampered by global growth, trade war worries; Aussie slips
RE
2018GLOBAL MARKETS LIVE : Boston Scientific, SocGen, Nissan, Apple…
2018THE DAILY MACRO BRIEF : New leadership at the Financial Stability Board, Fed rat..
2018Euro rebound still on cards but conviction starting to waver - Reuters poll
RE
Mehr News auf Englisch
Chart EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
Laufzeit : Zeitraum :
Euro / US Dollar (EUR/USD) : Chartanalyse Euro / US Dollar (EUR/USD) | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralFallend