Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nasdaq  >  Facebook    FB

FACEBOOK

(FB)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Firmenbilanzen und Brexit drücken Wall Street ins Minus

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
23.10.2019 | 10:52
A plastic bull figurine, symbol of the Frankfurt stock exchange is pictured in front of the share price index DAX board at the stock exchange in Frankfurt

New York (Reuters) - Die US-Börsen haben am Dienstag nach der Veröffentlichung einer Reihe von durchwachsenen Firmenbilanzen im Minus geschlossen.

Zur schlechten Stimmung trugen zudem Nachrichten aus Großbritannien bei. Der britische Premierminister Boris Johnson hat nach einer Abstimmungsniederlage im Parlament seine Gesetzgebung für den EU-Austritt auf Eis gelegt. Die Abgeordneten lehnten seinen Zeitplan für die Debatte über die Gesetze zur Umsetzung des Brexit ab.

Der Dow-Jones-Index der Standardwerte schloss 0,2 Prozent tiefer auf 26.788 Punkte. Der technologielastige Nasdaq gab 0,7 Prozent auf 8104 Punkte nach. Der breit gefasste S&P 500 büßte 0,4 Prozent auf 2995 Punkte ein.

Zu den Favoriten an der Wall Street zählte Procter & Gamble (P&G) mit einem Kursplus von 2,6 Prozent. Dank eines überraschend starken Umsatz- und Gewinnanstiegs im abgelaufenen Quartal peilt der "Ariel"-Anbieter für das Gesamtjahr ein Gewinnwachstum von fünf bis zehn statt vier bis neun Prozent an.

Die Papiere von Biogen schossen sogar 26 Prozent in die Höhe. Die Biotechfirma will ungeachtet zwischenzeitlicher Rückschläge einen Zulassungsantrag für das Alzheimer-Mittel Aducanumab stellen.

Die Titel von McDonald's büßten dagegen fünf Prozent ein. Die Schnellrestaurant-Kette verfehlte erstmals seit zwei Jahren mit ihrem Quartalsergebnis die Markterwartungen. Der harte Wettbewerb auf dem Heimatmarkt fordere Tribut, schrieb Analyst Andrew Charles vom Vermögensverwalter Cowen.

Hasbro-Scheine brachen fast 17 Prozent ein. Der für die Power-Rangers-Figuren bekannte Spielzeughersteller hat eine schleppende Nachfrage nach seinem Spielzeug zu spüren bekommen. Die Erlöse erreichten im dritten Quartal 1,58 (Vorjahr: 1,57) Milliarden Dollar und lagen damit unter den Schätzungen der Analysten von 1,72 Milliarden Dollar.

Facebook-Aktien fielen 3,9 Prozent. Händler begründeten die Kursabschläge mit einer Untersuchung der New Yorker Staatsanwaltschaft gegen das soziale Netzwerk, die nun ausgeweitet werden soll. Dabei geht es um mögliche Nachlässigkeiten beim Datenschutz.

Positive Signale im Zollstreit zwischen den USA und China hielten die europäischen Börsen im Plus. Dax und EuroStoxx50 notierten am Dienstagabend jeweils knapp im Plus bei 12.754 und 3604 Punkten.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DJ INDUSTRIAL 0.80%28004.89 verzögerte Kurse.19.10%
FACEBOOK 1.01%195.1 verzögerte Kurse.47.34%
MCDONALD'S CORPORATION -0.02%193.97 verzögerte Kurse.9.25%
NASDAQ 100 0.70%8315.523102 verzögerte Kurse.30.55%
NASDAQ COMP. 0.73%8540.828717 verzögerte Kurse.27.89%
S&P 500 0.77%3120.46 verzögerte Kurse.23.53%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu FACEBOOK
17:14Lehrer in Vietnam muss wegen Facebook-Posts für elf Jahre in Haft
DP
15:22DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 15.11.2019 - 15.15 Uhr
DP
12:54Instagram testet Verzicht auf Anzahl der Likes jetzt weltweit
DP
09:48FACEBOOK : Neue digitale Bezahlmethode, Aktie vor neuem Kaufsignal
MA
09:48FACEBOOK : Neue digitale Bezahlmethode, Aktie vor neuem Kaufsignal
MA
09:48FACEBOOK : Neue digitale Bezahlmethode, Aktie vor neuem Kaufsignal
MA
09:48FACEBOOK : Neue digitale Bezahlmethode, Aktie vor neuem Kaufsignal
MA
14.11.Instagram testet Verzicht auf Likes jetzt weltweit
DP
14.11.URTEIL : Fake-Bewertungen rechtswidrig - Burda-Konzern gewinnt Klage
DP
14.11.FACEBOOK : 80 Prozent der gelöschten Hassrede durch Software erkannt
DP
Mehr News
News auf Englisch zu FACEBOOK
23:18Twitter tightens bans on political ads and causes ahead of 2020 U.S. election
RE
23:17Twitter tightens bans on political ads and causes ahead of 2020 U.S. election
RE
22:00Factbox - How social media sites handle political ads
RE
18:00EXPLAINER : What's behind Labour's plan to overhaul BT and the British broadband..
RE
15:43Labour plans high-speed connection to voter hearts with BT nationalisation
RE
13:36FACTBOX - UK PLC IN STATE HANDS : What companies would a Labour government natio..
RE
12:41Apple could raise annual ad income to $11 billion by 2025 - JPMorgan
RE
12:31BT Shares Knocked by Labour's Nationalization Plans
DJ
11:11U.S. trade groups raise alarm over Canadian digital services tax
RE
10:40Italy to press ahead with web tax despite U.S. warning - deputy minister
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (USD)
Umsatz 2019 70 463 Mio
EBIT 2019 24 555 Mio
Nettoergebnis 2019 18 276 Mio
Liquide Mittel 2019 52 949 Mio
Div. Rendite 2019 -
KGV 2019 30,4x
KGV 2020 21,4x
Marktkap. / Umsatz2019 7,07x
Marktkap. / Umsatz2020 5,60x
Marktkap. 551 Mrd.
Chart FACEBOOK
Dauer : Zeitraum :
Facebook : Chartanalyse Facebook | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse FACEBOOK
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 49
Mittleres Kursziel 235,29  $
Letzter Schlusskurs 193,15  $
Abstand / Höchstes Kursziel 39,8%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 21,8%
Abstand / Niedrigsten Ziel -37,9%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Mark Elliot Zuckerberg Chairman & Chief Executive Officer
Sheryl Kara Sandberg Chief Operating Officer & Director
David M. Wehner Chief Financial Officer
Michael Todd Schroepfer Chief Technology Officer
Atish Banerjea Chief Information Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
FACEBOOK47.34%550 815
TWITTER0.52%22 386
MATCH GROUP, INC.62.22%19 424
LINE CORPORATION42.78%11 679
SINA CORPORATION-37.21%2 343
NEW WORK SE17.05%1 721